Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Soundkarte? Oder optischen Ausgang des onboard Sounds verwenden?

+A -A
Autor
Beitrag
Kalle@Hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jul 2007, 16:31
Abend,

Mein PC ist im moment über 3.5mm Klinke mit meinem Verstärker (HK 675) verbunden. Dabei nutze ich den onboard Sound vom Asus P5B. Nun klingt die ganze sache nun nich ganz so dolle . Deshalb hatte ich überlegt mir ne neue Soundkarte anzuschaffen also ne X-fi wahrscheinlich. Dann ist mir aber eingefallen das mein Cd-Player (Harman Kardon HD 970) als DA-Wandler genutzt werden kann, er hat also nen optischen Eingang. Da der onboard Sound auch nen optischen ausgang hat hab ich gedacht könnt ich doch auch einfach nen Toslink Kabel kaufen und so die schlechten DA-Wandler vom onboar Sound umgehen??
Nur weiss ich nich ob der Da-Wandler das einzige iss was den Klang bei einer Soundkarte ausmacht. Quasi ob die X-fi am Cd-Player nich trotzdem besser klingen würde als der onboard Sound????

Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen mit sowas gemacht und kann mir da Weiterhelfen.

Vielen Dank schnmal im Vorraus, Kalle.
ratprof
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jul 2007, 17:40
Der Onboard-Sound wird wahrscheinlich die originalen 44,1 khz von CD auf 48 khz upsamplen. Aber das sollte eigentlich fehlerfrei passieren. Insofern kannst Du den CD-Player als Wandler nutzten und solltest auf jeden Fall einen qualitativen Sprung nach vorne machen (Vorausgesetzt der CD-Player akzeptiert die 48 khz). Ausprobieren, optische Kabel kosten ja nicht die Welt.

Willst Du es perfekt brauchst Du eine Soundkarte die die originalen 44,1 khz über toslink ausgeben kann. Die X-Fi ist da nicht die optimale Lösung (hat 'nur' coaxial und kann nur im Audioerstellungsmodus 44,1 ausgeben). Aber da gibt es mit Sicherheit viele günstigere Soundkarten die das können (mit den Günstigen kenne ich mich nicht so aus, aber da wird sich mit Sicherheit noch jemand melden der sich in dem Sektor auskennt). Der Wandler im HK HD970 ist auf jeden Fall erste Sahne und kann mit sehr teuren Soundkarten konkurrieren. Ein weiterer Vorteil des externen Wandlers ist, das du keine Einstreungen vom Schaltnetzteil über den PCI-Bus hast. Probiers einfach mal aus, ich denke es wird deutlich besser klingen!


[Beitrag von ratprof am 02. Jul 2007, 17:46 bearbeitet]
Kalle@Hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jul 2007, 19:22
Mhh danke schonmal für die Antworten. Mein Soundchip auf dem Board ist ein AD1988 also so nen 8 Kannal HD-Audio Dingen. Vielleicht weiss ja jemand ob das Signal das bei diesem Soundchip über den optischen Ausgang ausgegeben wird von 44,1 auf 48 khz hochgerechnet wird. Wenn der jetzt nun wirklich upsamplet iss das signal dann immer noch PCM?? Denn in der Bedienungsanleitung vom CD-Player steht, dass das signal welches über den Digitaleingang reinkommt 2-Kanal PCM sein muss...und mindert denn das Upsampling die Qualität des Signals deutlich?? ggf. kann mir ja jemand auch noch Tipps zu guten Soundkarten geben.

THX im Vorraus, Kalle.
ratprof
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jul 2007, 22:13
So Kalle hab mal den Onkel Google gefragt und siehe da:

http://www.analog.com/UploadedFiles/Data_Sheets/AD1988A_1988B.pdf

Der AD1988 kann 44,1 khz ausgeben. Also wird Dir eine zusätzliche Soundkarte kaum einen Gewinn bringen. Perfekt! Ja das Signal ist auch bei 48 khz PCM das hat mit Upsampling nichts zu tun. Im Treibermenu kannst Du bestimmt auch die Samplerate auswählen. Dann noch Foobar als Player und Kernelstreaming bzw. Asio Treiber nutzen und dein PC spielt in einer anderen Liga. Probiers aus, der HD 970 ist ein super Wandler. Have Fun!

Aber spiel niemals ein Dolby Digital oder DTS Bitstream über den HD 970 auf deinen Boxen ab sie werden es Dir danken! Falls du über die gleiche Anlage DVD-Ton hören willst unbedingt nur PCM Ausgabe zulassen.


[Beitrag von ratprof am 02. Jul 2007, 22:18 bearbeitet]
Kalle@Hifi
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jul 2007, 07:42
Vielen Dank!!!!

Hab mir jetzt ein optisches Kabel gekauft und es klingt auch wirklich super selbst mp3's wirklich fast schon ne andere Liga. Allerdings kann ich im Treiber Menu nirgends ne Einstellung finden zu den 44,1 khz weiss du wie ich das überprüfen welches Signal der ausgibt??? Der CD Player zeigt nichts an. Und ehh wer dekodiert (oder enkodiert weiss nich wies richtig heisst. jetz eigentlich mp3's der PC oder der CDP?

Auf jedenfall nochmals Danke hast mir wirklich geholfen!

Kalle.
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 05. Jul 2007, 10:57
der pc, genauer dein mp3 player (winamp, foobar...) decodiert die mp3s in pcm-streams und schickt sie dann über den optischen ausgang auf die reise in deinen cdp d/a wandler.
chilman
Inventar
#7 erstellt: 05. Jul 2007, 13:16
stell mal in der systemsteuerung->sounds&multimedia->audio, audiowiedergabe->erweitert->systemleistung die kovertierungsqualität der abtastrate auf maximal, falls das menü vorhanden ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SB Live! 5.1 analog vs. OnBoard Digital vs. neue Soundkarte
TheProphet am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  5 Beiträge
Knistern über optischen Onboard-Ausgang?
TheDude85 am 21.05.2012  –  Letzte Antwort am 25.05.2012  –  6 Beiträge
Onboard und Soundkarte gleichzeitig verwenden
CyTeC115 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  3 Beiträge
MP3- Datenstrom am optischen Ausgang der Soundkarte?
namxi am 14.10.2004  –  Letzte Antwort am 15.10.2004  –  7 Beiträge
neue Soundkarte
fahrradgucky am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  2 Beiträge
Soundkarte gesucht (optisch,digitalen Ausgang)
Pulveraner am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  8 Beiträge
Logiteh Z5500 mit Onboard Soundkarte
ultraflip am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  2 Beiträge
Soundkarte oder onboard?
Smirgol am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  3 Beiträge
Neue Soundkarte, will diese zusätzlich zu meiner onboard verwenden
Jo-90 am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  14 Beiträge
Stereo Soundkarte OHNE Resampling am opt. Ausgang?
pling am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.446