Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

handbuch zum Creatvie System

+A -A
Autor
Beitrag
HIghglieder
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2007, 09:09
Hey Leute brauche unbedingt das Handbuch von der "Creative Desktop Theater 5.1 DTT 2500 Digital" ich bekomme sie nicht auf DOlby Digital angeschlossen.....

Dringend!!
Fir3storm
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2007, 09:58
Woran willst du das Set denn anschliessen?
PC, DVD Player, ...? Und welche Ausgänge haben diese?

Für Dolby Digital musst du auf jeden Fall den digitalen Eingang an dem Set (S/PDIF) benutzen.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Sep 2007, 10:08
Ja genau so einen hab ich SPDIV aber woher bekomme ich son Kabel? es sollte ja von Chinch auf Klinke sein, da ich ne Creative Xfi besitze
Fir3storm
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2007, 10:21
Ist der Klinke Ausgang optisch oder koaxial?
Prüf das bitte.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Sep 2007, 10:23
Wie Prüfe ich das??

Habe die Creative X-Fi Extreme Musik


[Beitrag von HIghglieder am 08. Sep 2007, 10:25 bearbeitet]
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2007, 10:32
Wird wahrscheinlich koaxial sein, sollte in der Bedienungsanleitung der Karte drinstehen.
Da brauchst du ein 3,5mm Klinke auf 1x Cinch Kabel.

Es könnte auch mit nem normalen 3,5mm Klinke auf 2x Cinch Kabel gehen, probier's einfach mal aus, falls du grade eins zu Hand hast.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Sep 2007, 10:38
Du meinst wo 2 Chinch sind und auf der anderen Seite Klinke? Funkt net?
Weißt wo cih son Kabel herbekomme?(LINK)

ging auch sowas von ebay? http://cgi.ebay.de/K...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Fir3storm
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2007, 10:48

Du meinst wo 2 Chinch sind und auf der anderen Seite Klinke? Funkt net?

Doch, es könnte gehen. Probier es aus, falls möglich.

ging auch sowas von ebay?

Ja, zusätzlich brauchst du noch ein Cinch auf Cinch koaxial Kabel.Dieses z.B, je nach benötigter Länge.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Sep 2007, 11:25
Habe son S-video kabel gelb, geht auch mit dem anstatt dem 2te von dir?
Fir3storm
Inventar
#10 erstellt: 08. Sep 2007, 11:32
Nein, mit einem S-Video Kabel geht es nicht.
Ich weiss auch garnicht, wie das das zusammenstecken willst, der S-Video Stecker sieht so aus: Klick mich!

Wenn du eigentlich ein Composite Video Kabel(1x Cinch auf 1x Cinch) meintest, dann geht das natürlich.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Sep 2007, 11:40
Fir3storm
Inventar
#12 erstellt: 08. Sep 2007, 11:47
Ja, damit geht's.
Das ist aber Composite Video und nicht S-Video.

Dann brauchst du nur noch den Adapter von Ebay und es kann losgehen.
Gordenfreemann
Inventar
#13 erstellt: 08. Sep 2007, 11:47
Ich auch..

das kannst du zur Not auch als Coax-Kabel missbrauchen
ist ja doppeltabgeschirmt usw
Fir3storm
Inventar
#14 erstellt: 08. Sep 2007, 11:59
Composite Videokabel und koaxiale Digitalkabel sind vom Aufbau her völlig identisch, eben koaxial(1 Innenleiter als Hinleiter, umschlossen von einem Kupfergeflecht als Rückleiter, der gleichzeitig als Schirm dient) mit einem festen Wellenwiderstand von 75Ohm.
Das ist kein Missbrauchen.
Gordenfreemann
Inventar
#15 erstellt: 08. Sep 2007, 13:17
ja... aber die genaue Bezeichnung ist ja Videokabel

und mit dem "missbrauchen" meine ich benutzen.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Sep 2007, 15:06
Leute habe jetzt sowas gekauft aber die Hinteren Boxen sind immer noch Stumm. Bei Hinten Links kommt der Sound vorne links
HIghglieder
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Sep 2007, 15:29
Also hab das Handbuch endlich gefunden, so habe ein Bild gemacht, wo man sieht wie man das Gerät anschließt. Es steht drin, das soblad Dolby Digital erkannt wird das Licht "Dolby Digital" auf der Vorderseite brennt. (Oben links ist meine Situtation)



Im geschäfft meine man ich soll Lichtleiter nehmen, kann das sein?

Wer das Handbuch sehen will der geht auf
"http://www.cambridgesoundworks.com/store/category.cgi?category=hookup_csw_manuals"

und sucht unter Manuals nach "DTT2500"


[Beitrag von HIghglieder am 08. Sep 2007, 15:32 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#18 erstellt: 08. Sep 2007, 16:14
Was spielst du denn ab? Eine DVD (wenn ja mit welchem Player), Musik, Spiele... ?


[Beitrag von a'ndY am 08. Sep 2007, 16:15 bearbeitet]
HIghglieder
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 08. Sep 2007, 17:01
Alles mögliche habs bis jetzt nur mit dem Speaker Test Probeirt und DVD(Intervideo)
a'ndY
Inventar
#20 erstellt: 08. Sep 2007, 17:02

HIghglieder schrieb:
Alles mögliche habs bis jetzt nur mit dem Speaker Test Probeirt und DVD(Intervideo)


Der Speaker Test ist fürn Popo, der geht nicht, und bei WinDVD musst du beim Audio Render (oder so ähnlich) "Direkter Ton" einstellen
HIghglieder
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Sep 2007, 17:16
ist alles drin
a'ndY
Inventar
#22 erstellt: 08. Sep 2007, 17:17

HIghglieder schrieb:
ist alles drin


Dann sollten DVDs dementsprechend richtig klingen... hast du in der Soundkartensoftware auch den internen Decoder abgeschaltet?
HIghglieder
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 08. Sep 2007, 18:08
Ne hab ich nciht, da meine anlage den Dolbydigtal decoder nicht erkennt. habs aber auch schon probeirt es ändert sich nix....

meint ihr den wie ich sie angeschlossen habe stimmt so?

Was meint ihr was kostet mich en gescheides neues Dolby Digital system?


[Beitrag von HIghglieder am 08. Sep 2007, 18:10 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#24 erstellt: 08. Sep 2007, 18:10
Hmmm, dann werden wohl Screenshots fällig ^^

Bitte von den Einstellungen im Creative Treiber, und vom WinDVD, geht ja wohl nicht an dass das nicht funktionieren will
HIghglieder
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 08. Sep 2007, 19:40
Okey das dauert aber^^:
Meine Einstellungen:




Mein verstärker vun Hinten/Vorne:





Meine Soundkarte von Hinten



Verbunden mit Koax Kabel und Adapter (chich zu Klink 3.5mm)

Wenn ihr noch was braucht nur sagen:




Gibt es irgendwo en test Video mit dem Ich Dolby Digital von allen Richtungen im Intervideo DVD testen kann?


[Beitrag von HIghglieder am 08. Sep 2007, 19:42 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#26 erstellt: 08. Sep 2007, 20:35
Sodele, also ich selbst hab zwar keine X-Fi, aber die Treibereinstellungen schauen eigentlich richtig aus. Bitte noch einen Screenshot von den Audiosettings in der Playersoftware falls es immer noch nicht geht

HIER mal eine Seite wos prinzipiell mal eine Menge Dolby und DTS Trailer gibts, wenns dann mal läuft wirst du daran viel Spaß haben. Besonders "Canyon" ist sehr empfehlenswert!

HIER ein Testfile das dir nacheinander die Kanäle anspricht. Ohne freundliche Genehmigung der Gamestar (da wars nämlich dabei, Ausgabe 10/03), aber ich bin sicher dass sies mir erlaubt hätten, hätte ich gefragt Immerhin kauf ich die Zeitschrift ja monatlich, und das schon seit über 7 Jahren

Ach ja, sind alles .VOB Files, einfach ins WinDVD ziehen, und das passt!
HIghglieder
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 08. Sep 2007, 21:27
Hm also es geht immer noch net...

was wäre den, ne gute Dolby Digital Anlage für den Pc mit der ich echt guten Sound mit der XFI habe, gibts da was günstiges?
a'ndY
Inventar
#28 erstellt: 08. Sep 2007, 21:44

Bonehunter22 schrieb:
Bitte noch einen Screenshot von den Audiosettings in der Playersoftware falls es immer noch nicht geht :)


HIghglieder
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 09. Sep 2007, 07:38
a'ndY
Inventar
#30 erstellt: 09. Sep 2007, 08:16
Sieht ja eigentlich auch richtig aus, du könntest aber mal probieren den Externen Pro Logic Decoder zu deaktivieren... Mehr fällt mir dann leider auch nicht mehr ein, bei der X-Fi hast du sicher den richtigen Anschluss? Ist der ganz rechts außem der Flexijack?
HIghglieder
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 09. Sep 2007, 08:37
japp genau der ich weißjetzt auch leider nicht mehr es sei den lichtleiterkabel aber das wird mir zu teuer , was wäre denn nun ne gute neue anlage?
a'ndY
Inventar
#32 erstellt: 09. Sep 2007, 09:27
Wieviel willst du ausgeben, und was wären die Einsatzzwecke? Musik, DVDs, Spiele?

EDIT: Allerdings ist ja nicht unbedingt die beste Lösung sich eine neue Anlage zu kaufen finde ich Dolby Digital und DTS kriegst du ja auch so, kannst ja den internen Decoder von der Soundkarte verwenden, und hast es dann halt nicht digital angeschlossen, wird denke ich kein so großer Unterschied sein


[Beitrag von a'ndY am 09. Sep 2007, 09:37 bearbeitet]
HIghglieder
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 09. Sep 2007, 16:59
Wie genau meisnt du das? Ich höre dir gern zu was du mir Vorschlägst. Sollte für DVD, SPIELE und MUSIK sein. Sollte hm sagen wir mal 100 Euro kosten?
a'ndY
Inventar
#34 erstellt: 09. Sep 2007, 17:31

HIghglieder schrieb:
Wie genau meisnt du das?


Naja, die digitale Verbindung bringt dir ja lediglich minimal verbesserte Klangqualität, sonst nichts...

Wenn dus digital anschließt wird der Dolby Digital Datenstrom vom Decoder des Desktop Theater decodiert, also in die einzelnen Kanäle "zerteilt".

Wenn dus analog anschließt wird der Datenstrom gleich von der Soundkarte "zerteilt", aber das Ergebnis ist das gleiche!


HIghglieder schrieb:
Sollte für DVD, SPIELE und MUSIK sein. Sollte hm sagen wir mal 100 Euro kosten?


Für 100 € gibts kein System das sich digital anschließen lässt Da musst du mit mindestens 250 € rechnen...
HIghglieder
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 09. Sep 2007, 17:40
Okey dann gehen wir mal vom Digitalen weg. was gäbe es da?


Auf der anderen Seite habe ich herausgefunden das ich für MEINE Anlage gerade daheim um sie über Digital laufen zu lassen brauche. Ein Toslink Kabel das ich dann mit sowas in CHinch umwandle. http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Lohnt sich das für so ne Alte Anlage den?


[Beitrag von HIghglieder am 09. Sep 2007, 17:42 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#36 erstellt: 09. Sep 2007, 17:55
Tut mir leid aber ich kenn mich gerade gar nicht aus ^^

1.) Warum willst du das System unbedingt digital anschließen?

2.) Was willst du auf einmal mit einem optischen Kabel, ich dachte ihr seid sicher gewesen dass die X-Fi einen elektrischen (koaxialen) Digitalausgang hat?

Da musst du mir jetzt ein bisserl helfen


Wenn du dir unbedingt ein neues kaufen willst, würde ich in der Preisklasse zum Teufel Concept E² greifen, kostet allerdings 129 €. Und dann kannst auch gleich noch 30 € drauf legen, dann gibts schon das Teufel Concept E Magnum Power Edition.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 09. Sep 2007, 18:04
Erkläre ich doch gern, und zwar weil ich sie über Anaalog nicht hinbekomme das die Hinterboxen funtionieren. also im 5.1 sie klingen immer wenn die vorderen auch klingen. DAs system sit schon etwas älter und weiß net obs noch mithalten kann. Und das mit dem Lcihtwellenkabel weiß ich nciht genau. Habe die Creative X-FI Xtreme Musik, viel könntest mir ja helfen was es fürn Ausgang ist.
a'ndY
Inventar
#38 erstellt: 09. Sep 2007, 18:56
Naja, aber wenn dus jetzt analog nicht hinbekommst, hilft ein neues Audiosystem auch nicht viel Wir können ja mal schaun ob wirs analog zum Laufen kriegen

Hab leider auch nix dazu gefunden ob der Digitalausgang ein toslink oder ein koaxialer ist Hast du eine Anleitung?
HIghglieder
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 09. Sep 2007, 18:59
Nein ne Anlaeitung habe ich nicht, also von Soundkarte , von der Anlage habe ich sie auf English (oben) ich habe herausgefunden, dass die Soundkarte über einen "FlexiJack-Anschluss" verfügt was ist das nun?


[Beitrag von HIghglieder am 09. Sep 2007, 18:59 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#40 erstellt: 09. Sep 2007, 19:14
Der Flexijack ist die Kombination aus LineIn, MicIn und Digitalem Ausgang. Flexi ist vermutlich die Abkürzung für Flexible und Jack ist die Buchse auf english. Kombiniert -> Flexijack.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 09. Sep 2007, 19:17
FlexiJack


3-in-1-Funktion zur Unterstützung von Line-In-, Mic- und digitalen E/A-Anschlüssen.
Zum Anschluss von folgenden Geräten:
analogen Geräten, wie Kassettenrecordern oder anderen Line-Level-Quellen
Mikrofonen
dem digitalen E/A-Modul* oder
externen digitalen Audiogeräten, die Stereo-PCM- oder komprimierte Dolby Digital/DTS-Bitstreamsignale über den S/PDIF-Ausgang empfangen können.

hab doch en handbuch

ich könnte dir des handbuch mal schicken


[Beitrag von HIghglieder am 09. Sep 2007, 19:21 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#42 erstellt: 09. Sep 2007, 19:22
Dummerweise steht genau das auch auf der Creative HP, ich hoffte in der Anleitung steht was für ein digitaler Ausgang es ist

Aber du kannst das Kabel mal rausziehen, und reinschaun, wenns ein optischer ist (und aktiviert, was den Einstellungen nach der Fall ist) müsste dort ein rotes Licht leuchten.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 09. Sep 2007, 19:26
a'ndY
Inventar
#44 erstellt: 09. Sep 2007, 19:41
Hmmm, ist einer koaxialer Ausgang...

Dann hab ich echt keine Ahnung warums nicht geht, sorry... du könntest noch probieren ein stinknormales Miniklinke auf Cinch Kabel zu nehmen, macht auch nix wenns Stereo ist, dann musst halt beide Cinch ausprobieren, das Signal liegt nur an einem an.
HIghglieder
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 09. Sep 2007, 19:43
Hab ich Probiert gehen auch nur die vorderen 2. Mit nem neuen Soundsystem(5.1) würde es gehen oder?
a'ndY
Inventar
#46 erstellt: 09. Sep 2007, 20:21
Das ist schwer zu sagen, eigentlich sollts so wies jetzt eingestellt ist schon gehen... hast du eventuell einen DVD Player an den dus mal anschließen kannst?
HIghglieder
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 09. Sep 2007, 20:37
jo klar aber ich denke einfahc das System sit kaputt^^, wie wäre den als neues System Teufen Concept e2?
a'ndY
Inventar
#48 erstellt: 09. Sep 2007, 20:49
Nö du, das es einfach so kaputt ist glaub ich irgendwie nicht... da müsste ja der Decoder kaputt sein, weil alle Lautsprecher können ja was wiedergeben, d.h. du hast keinen Kabelbruch, und die Lautsprecher selbst sind auch nicht irgendwie kaputt. Allerdings kannst du ja ausprobieren obs kaputt ist, indem dus einfach mal an einen DVD Player hängst (digital und analog wenn möglich).

Das CE² wäre sicherlich eine sehr gute Lösung, ist zwar rein analog, aber das macht ja nix... du solltest nur VORHER sicher gehen, dass die analoge Ausgabe so läuft wie sie soll
HIghglieder
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 09. Sep 2007, 20:54
hab bei Teufel 2 wochen Rückgaberecht, aber ich Teste es mal. Hab ich dann auch Raumklang in Spielenund DVDs?


[Beitrag von HIghglieder am 09. Sep 2007, 20:55 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#50 erstellt: 09. Sep 2007, 21:05
Jup, allerdings sollte all das auch das Creative können Und das kanns sicher auch, aber irgendwie kriegen wir es nicht dazu
HIghglieder
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 09. Sep 2007, 21:06
Wenns vorne am DVD Player läuft dann wirds halt mein Heimkinosystem:). Wenns auch analog geht was bringts mir dann Digital anzuschließen?


[Beitrag von HIghglieder am 09. Sep 2007, 21:11 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
creatvie t5900
Ali103 am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  3 Beiträge
Probleme Creatvie Soundblaster Surround 5.1 USB
InspectorGadget am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  3 Beiträge
Frage zum Soirrund System
Kiste85 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
PC System zum Musikhören!
Binford06 am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
Kaufberatung: 2.1 System zum Musikhören
daFratz am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.04.2006  –  14 Beiträge
Gutes System zum Musik hören?
angeldrughead am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  9 Beiträge
Vergleichbares 5.1 System zum Teufel Concept F
Mig369 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  6 Beiträge
Suche 2.0-System für den Schreibtisch zum Anschluss am PC
dingles am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  25 Beiträge
Kritiken zum Z-5500 PC-System von Logitech
Slim_Shady313 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  3 Beiträge
Programm zum erstellen von Musik für 5.1 Surround-System
kornickel am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitglied*R3nN1*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.619