Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


onboard soundkarte & spdif?

+A -A
Autor
Beitrag
t0bse
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2007, 13:29
habe nun gerade meinen receiver an der onboardsoundkarte am spdif ausgang angeschlossen. im windvd habe ich dann "digitaler ausgang zum externen prozessor" eingestellt.
auf der dvd kann ich zwischen 3 audioeinstellungen wählren:
dolby 2.0 - dts - dolby 5.1
habe dann dolby 5.1 ausgewählt und das konzert gestartet.

der receiver erkennt auch dass ein dolby signal kommt und schaltet automatisch auf dolby. allerdings ist kein ton zu hören... ??


[Beitrag von t0bse am 23. Sep 2007, 13:30 bearbeitet]
t0bse
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2007, 13:34
wenn das konzert (meine dvd) abgespielt wird steht unter "informationen" folgendes:



Audio:
Hardware:
Audio Device: directsound
S/PDIF: Present
Number of speakers: 6
Stream:
Type: Dolby Digital (AC3)
Bitrate: 448 Kbps
Number of main channels: 5
LFE Channel: Present
Sampling Frequency: 192khz
Bits Per Sample: 16
Output:
Sample Rate: 48 KHz
Bits per Sample: 16


müsste doch normalerweise funktionieren oder nicht?
Hivemind
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2007, 14:55
Wäre hilfreich wenn du sagst welcher Onboardchip verwendet wird und welchen Receiver du benutzt.
Erstmal muss er natürlich DTS oder Dolby Digital Decoder dafür haben, alle anderen Einstellungen stimmen eigentlich, probier mal obs mit Abtastrate (Sample Rate) von 96khz funktioniert.

Vielleicht reicht die Einstellung im WinDVD auch nicht aus und du musst das bei der Software von der Soundkarte umstellen!
Eventuell mal ein anderes Programm wie den Media Player Classic in Kombination mit AC3 Filter probieren, kannste alles beides kostenlos laden. Da musst du das dann aber im AC3 Filter einstellen!


[Beitrag von Hivemind am 23. Sep 2007, 14:57 bearbeitet]
t0bse
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2007, 15:00
Onboard Audio
(AC'97 Codec)
6 Channel
ADI 1980

mein motherboard

receiver ist ein onky 504

finde es komisch, dass der receiver das signal erkennt (steht auf auto, winamp zeigt er pcm an, wenn ich dts im winamp einstelle blinkt es => nicht gefunden) sobald ich die dvd laufen lasse und dolby 5.1 einstelle, schaltet der receiver auf dolby digital um aber es kommt nix aus dem concept r


[Beitrag von t0bse am 23. Sep 2007, 15:03 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2007, 15:20
Hmm ist eignetlich echt strange, dass er das erkennt aber nichts abspielt :S
Tja aus Verzweiflung würd ich dir empfehlen man neueste Treiber für Audio zu laden
Hab gerade mal bei mir probiert, aber da funktioniert das komischen WinDVD ganz und gar nicht, vll weils gecrackt ist...
Paesc
Inventar
#6 erstellt: 23. Sep 2007, 15:52
Um sicher zu gehen: Handelt es sich um den relativ neuen, günstigen Onkyo TX-SR504E?

Deinen Onboard-Sound kannste so oder so vergessen, wenn Du guten Klang willst. Das weit verbreitete AC97 von Realtek verursacht Klangverschlechterungen. Evtl. wäre Dir mir einer günstigen internen oder externen Soundkarte, welche das Signal ohne Verluste durchreichen kann, bereits geholfen (z.B. Terratec Aureon 5.1 USB MKII). Ich denke aber eher, dass es an WinDVD liegt. Probier mal andere Programme aus (gibt ja auch Freeware).

Greez
Paesc
t0bse
Stammgast
#7 erstellt: 23. Sep 2007, 16:28
ja es ist der onkyo TX-SR504E.
die neusten treiber hab ich drauf.
andere software habe ich auch schon angetestet. mit nero und vlc das selbe problem...

eine andere soundkarte möchte ich mir sowieso zulegen, bestes preis-leistungsverhältnis für um die 50€?

habe in einem anderen thread die Trust 514DX gefunden, wie ist es mit der? natürlich relativ günstig aber beim mediamarkt im nachbarort ist die vorrätig und ich könnte sie mir morgen abend holen.


[Beitrag von t0bse am 23. Sep 2007, 16:30 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#8 erstellt: 23. Sep 2007, 18:29
Ich gehör zur evil Gruppe der X-Fi Verfechter
Obwohl mit ner Terrortec Karte sicher auch gut dabei bist.


[Beitrag von Hivemind am 23. Sep 2007, 18:30 bearbeitet]
t0bse
Stammgast
#9 erstellt: 23. Sep 2007, 18:30
die x fi sind aber nicht gerade günstig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPDIF: Onboard oder nicht?
museager am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  8 Beiträge
Spdif funktioniert nicht mit onboard soundkarte
mtothex am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  8 Beiträge
PC mit AVR über SPDIF, onboard SoundKarte?
wollgi am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  6 Beiträge
5.1 Anlage an Onboard Soundkarte
gate9 am 22.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
Soundkarte mit SPDIF, gibt es Qualitätsunterschiede?
gollum81 am 16.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  11 Beiträge
Kaufberatung : 5.1 Soundkarte SPDIF als 5.1
Limp0r am 14.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  3 Beiträge
Onboard sound? quali i.O, oder doch soundkarte
chrisk_hifi am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  12 Beiträge
SPDIF = SPDIF ?
nightyy am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  14 Beiträge
SPDIF opt./Cinch out Onboard
azurdebw am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.400