Kurze Frage zur Kompatibilität von 5.1 Boxen zu meinem PC.

+A -A
Autor
Beitrag
dudinhio
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2007, 16:36
Da bei meinen alten 2.1 Boxen ein Lautsprecher ausgefallesn ist, will ich die Gelegenheit beim Schopf packen un mir neue 5.1 Boxen zulegen.

Da ich Schüler bin will ich nicht allzuviel geld ausgeben und hab mich informiert welches System zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu haben ist. Dabei bin ich hierauf gestoßen : klick

In den Kommentaren der Tester ist mir aufgefallen dass man für 5.1 boxen eine Soundkarte benötigt, da ich jedoch nur über onboard sound verfüge, müsste ich mir eine Soundkarte kaufen. Das Angebot stößt aber sowieso schon an mein Budgetlimit, somit ist die anschaffung einer Soundkarte für mich ausgeschlosssen.

Jedoch hoffe ich dass auch mein onboardsoung genügen könnte.

ich besitze folgende Hardware:

ASRock 939s56-m - dieses mainboard ist mit 7.1 kanal Ac'97 Audio ausgestattet.
Das 7.1 im Namen gibt mir Hoffnung.

auch sind 6 vermeintliche Audioanschlüsse vorhanden:
1 grauer
1 schwarzer
1 oranger
1 hellblauer
1 grüner
1 pinker

kann ich da ein 5.1 System anschließen?

bitte um schnelle Antwort.
dudinhio
Neuling
#2 erstellt: 16. Nov 2007, 17:06
weiß hier denn keiner eine antwort?
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2007, 17:15

dudinhio schrieb:

kann ich da ein 5.1 System anschließen?

'Tüllich.

Aber ganz ehrlich, wenn du 5.1 nicht wirklich brauchst, würde ich mir schwer überlegen, bei 2.0 zu bleiben. 2 halbwegs anständige Lautsprecher sind allemal besser als eine Dröhntüte ("Sub"woofer ist für die Dinger völlig übertrieben) plus 5 Sat-Tröten mit zweifelhafter Pegelfestigkeit. Ich schlage jetzt mal Creatives Gigaworks T20 vor. Ja, es ist etwas teurer, nein, für Tiefbaß-Attacken dürfte es nicht das Optimum sein, aber dafür wird der restliche Frequenzbereich umso besser wiedergegeben.
(Abgesehen davon gibt es in dem Preisrahmen auch schon ziemlich anständige Kopfhörer, z.B. AKG K530 oder Sennheiser HD485, die in Sachen Übertragungsbereich und Verzerrungsverhalten gleich teuren Lautsprechern das Leben ziemlich schwer machen sollten.)

Achja: Pfalshes Pforum - bei den Klassikern geht es vorrangig um Geräte, die oft nochmal gute 10-15 Jahre älter sind als du. Nötigenfalls einen Mod fragen, ob er den Fred nicht nach PC&HaiVieh verschieben kann...


[Beitrag von audiophilanthrop am 16. Nov 2007, 17:19 bearbeitet]
Irae
Stammgast
#4 erstellt: 16. Nov 2007, 22:29
Genau wegen solchen Bedenken wurden die Ausgänge der soundkarte bunt gemacht.
Wenn du dir das Set kaufst wirst du ebensolche bunten Stecker dran finden.
Nun noch die jeweilige Farbe zueinander stecken und schon kann es losgehen.
Du kannst dir das ruhig kaufen, es wird dich sicher zufrieden stellen.
Aber du kannst auch einfach ein paar Euro sparen und eine 2.1 Version nehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher zu meinem PC?
camva am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  11 Beiträge
Frage zu 5.1/7.1 vom PC zum Verstaerker und weiter ?
reven am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  7 Beiträge
Frage zu Lautsprechern + Pc
x3AleXx am 15.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  3 Beiträge
Aufstellung & Anschluss von PC, DVB-T, 5.1 Receiver & DVD player ?!
deadball am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  7 Beiträge
PC>Mischpult>5.1 PC Boxen
DJ-Fredy am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  11 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 von PC zu Receiver
bornbach20 am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  3 Beiträge
Frage zur digitalen Übertragung PC -> Anlage
Ghandi89 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.03.2011  –  3 Beiträge
Frage(n) zur digitalen Verbindung PC - AVR
Duckshark am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.09.2008  –  24 Beiträge
Frage zu 5.1 PC Soundsystem
Steelamper am 17.10.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  14 Beiträge
Frage zu 5.1 am Pc
HvMSemperFi am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsyrincs01
  • Gesamtzahl an Themen1.382.388
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.989

Hersteller in diesem Thread Widget schließen