Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC an Verstärker anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
zalmay21
Stammgast
#1 erstellt: 26. Nov 2007, 19:41
Hallo,

hab’mir einen Stereo Vollverstärker zugelegt, den ich an den PC anschliessen möchte. Der hat folgende Eingangsbuchsen AUX; Tuner; CD; Rec 1&2; Main In und Pre Out. Bis jetzt habe ich nur über Phono-Eingang etwas aus den Lautsprechern hören können, und das mit Brummen. Normalerweise muss man doch auch den AUX- oder CD Eingang nutzen können um den Rechner anzuschliessen, oder?
Auch würde mich interessieren wie man digitale anschliessen bewerkstelligen kann, denn der PC hat spdif-out?

Danke euch im Voraus!
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2007, 21:00
Ist schön wenn der PC SPDIF Out hat, wird aber den Verstärker ohne SPDIF In wenig interessieren
Normal sollte es wenns über Phono funktionoiert auch über den Rest gehen, hast du einfach nur mit dem Stecker die Buchsen durch gewechselt oder auch mal die Eingänge am Verstärker durchgeschalten?
silberfux
Inventar
#3 erstellt: 26. Nov 2007, 21:07
Hi,

der SPDIF-Out am PC nützt nur was, wenn Dein Verstärker einen entsprechenden Eingang hat. Es gibt nur ganz wenige Stereo-Vollverstärker, die das können. Sonst kann man noch einen externen Wandler dazwischen schalten. Mein Tipp: Behringer Ultramatch Pro (ca. 140 € neu).

Ansonsten musst Du den Line-Out des PC mit dem Aux-, CD- oder Tape-In des Verstärkers verbinden. Der Phono-Eingang ist ungeeignet. Als Kabel braucht man ein Adapter-Kabel mit einem 3,5 mm Stereo-Klinken-Stecker auf der PC-Seite und zwei Cinch-Steckern auf der Verstärker-Seite.

Was ist das denn überhaupt für ein Verstärker? Und hast Du bei der Windows-Lautstärkeregelung am PC die Regler hochgezogen?

Gruß von Silberfux
===_ReTTi_===
Stammgast
#4 erstellt: 26. Nov 2007, 21:14

Normalerweise muss man doch auch den AUX- oder CD Eingang nutzen können um den Rechner anzuschliessen, oder?


das mach ich auch öfter und es funktioniert tadellos!!!
aber achtung : die lautstärkenregler des pc´s und des abspielprogramms
müssen auf maximal stehen, sonst ist noch nichteinmal zimmerlautstärke zu erreichen und man hat ein übles rauschen

lg...
zalmay21
Stammgast
#5 erstellt: 26. Nov 2007, 23:25
vielen dank erstmal für die vorschlläge!
ok das es digital nicht ohne weiteres eingespeist werden kann habe ich verstanden.
hab’ jetzt nochmal bei max. lautstärke im windows mixer die anderen eingänge des verstärkers durchprobiert - da kommt nix, ausser bei phono. zumal es ein neuer marantz pm 7001 ist, könnte man davon ausgehen dass er platt ist oder habe ich evtl. etwas nicht beachtet?


Mein Tipp: Behringer Ultramatch Pro (ca. 140 € neu).


kannste mal bitte erklären wie das mit diesem gerät funktioniert?
Tony_Damager
Stammgast
#6 erstellt: 27. Nov 2007, 09:44

===_ReTTi_=== schrieb:
die lautstärkenregler des pc´s und des abspielprogramms müssen auf maximal stehen, sonst ist noch nichteinmal zimmerlautstärke zu erreichen und man hat ein übles rauschen


Aha... das ist mir aber neu...

Das mit dem Rauschen liegt an den Geräten (meist Verstärker)

Ich regele meine Lautstärke nur mit dem PC, der Verstärker steht auf -26dB (Regelbereich -95dB - 0dB) und da rauscht gar nichts, selbst wenn ich den receiver voll aufziehe. Und es geht gut Laut
===_ReTTi_===
Stammgast
#7 erstellt: 27. Nov 2007, 16:12

Das mit dem Rauschen liegt an den Geräten (meist Verstärker)


naja ist ein harman kardon 245 ich glaub der sollte das schaffen
bei mir ist es halt so wie beschrieben!!!
vielleicht mach ich ja auch was falsch
aber es funktioniert und wenn alles auf max beim rechenr steht auch tadellos

lg
Tony_Damager
Stammgast
#8 erstellt: 27. Nov 2007, 22:54
Steuerst du Digital oder Analog an?

Vielleicht liegen Einstreuungen in der Cinchleitung vor

Wer weiss..

MfG
===_ReTTi_===
Stammgast
#9 erstellt: 28. Nov 2007, 14:52

Steuerst du Digital oder Analog an?


---> analog


aber es klappt ja
zwar nicht so wies sollte laut deiner meinung aber es funktionier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Verstärker anschliessen?
g-unitbozz am 26.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  10 Beiträge
Verstärker am PC anschliessen
voile13 am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  5 Beiträge
PC an Verstärker anschliessen (dringend!)
Vain am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  13 Beiträge
Stereoanlage an PC anschliessen
D1amond am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 08.07.2012  –  2 Beiträge
Pc an Endstufe anschliessen
Mr.Sado am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Headset an Verstärker anschliessen?
sakhmet am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  6 Beiträge
Mischpult an PC anschliessen?!
lala1982 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  8 Beiträge
3-4 PC an einen Verstärker anschliessen
a.ewald am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  5 Beiträge
PC (Notebook) über HDMI an Verstärker anschliessen
duesselwelle am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
5.1 system an pc anschliessen
ocien am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.075
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.341