Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


X-Fi + Onkyo TX-SR 705 schwacher Sound bei 5.1

+A -A
Autor
Beitrag
Morbus_Crow
Neuling
#1 erstellt: 08. Dez 2007, 11:40
Hallo Leute,

habe heute meinen PC (Creative X-Fi Xtreme Music) analog via 5.1 an den Onkyo angestöpselt (3x Klinke auf 2fach Cinch an den Mehrkanaleingang). Über diese Verbindung bekomme ich aber keinen vernünftigen Sound zustande. Es hört sich so an als würden die Signale überhaupt nicht Verstärkt. Anstatt eines tiefen Basses kommt nur ein Dunkles Rauschen aus dem Subwoofer und Die Lautsprecher klingen total blass. So, als hätte ich die Lautsprecher direkt angeschlossen ohne Verstärker dazwischen. Den Verstärker habe ich korrekt auf Multichannel eingestellt und alle Lautsprecher werden Korrekt angesprochen. Einzig wenn ich Die THX Einrichtungskonsole der Soundkarte öffne und die Testtöne durchlaufen lasse kann ich dem Subwoofer einen satten Bass entlocken. Alles andere (DVDs, Spiele, Musik etc.) klingt wie oben beschrieben.

Andere Quellen wie mein DVD-Payer funktionieren einwandfei am Mehrkanaleingang.

Anders verhält es sich wenn ich den PC nur über Stereo mit dem Receiver verbinde. Dann ist der druckvolle Sound wieder da, aber natürlich nicht mehr 3D.

Bin da echt ein bisschen Ratlos und hoffe auf Hilfe...
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2007, 13:48
Für DVD und Musik würd ich dir erstmal empfehlen nicht analog sondern digital mit koaxialem SPDIF zu verbinden, der ist bei der X-Fi im Flexijack zusammen mit Mic/Line in integriert - kann man in der Software die Funktion umschalten.
Muss dann im jeweiligen Wiedergabegerät auch SPDIF Output aktiviert werden.

Hast du auch im Windows, den jeweiligem Player, dem Spiel auf 5.1 umgeschalten? Evtl. ein Equalizer im Musikplayer (da du dort druckvollen Sound hast), während der bei den anderen fehlt?

Hast du die korrekte Bassumleitfrequenz in der THX Konsole ausgewählt?
AHtEk
Inventar
#3 erstellt: 08. Dez 2007, 18:17

Hivemind schrieb:
Für DVD und Musik würd ich dir erstmal empfehlen nicht analog sondern digital mit koaxialem SPDIF zu verbinden, der ist bei der X-Fi im Flexijack zusammen mit Mic/Line in integriert - kann man in der Software die Funktion umschalten.
Muss dann im jeweiligen Wiedergabegerät auch SPDIF Output aktiviert werden.

Hast du auch im Windows, den jeweiligem Player, dem Spiel auf 5.1 umgeschalten? Evtl. ein Equalizer im Musikplayer (da du dort druckvollen Sound hast), während der bei den anderen fehlt?

Hast du die korrekte Bassumleitfrequenz in der THX Konsole ausgewählt?



und was für ls hast du?


mach mal die equalizer der x-fi aus,.. wie stereo cmss etc.
DaKill3r185
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Dez 2007, 19:01
Vertausche einfach mal die Cinchstecker am 5.1 Multichanneleingang Deines Receivers.
Habe meine Audigy2 ZS auch analog an meinen Onkyo TX-SR601E angeschlossen. Jedoch musste ich bei Front L/R, Back L/R und C/LFE die Cinchstecker tauschen. Dann klappte es auch mit der Zuweisung der einzelnen Kanäle. Kann man ja wunderbar mit der Creative THX Konsole testen.
Morbus_Crow
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2007, 19:41

mach mal die equalizer der x-fi aus,.. wie stereo cmss etc.


Habe nochmal mit den angesprochenen Einstellungen rumprobiert und das Problem etwas eingekreist. Zumindest im Game-Mode funktioniert es jetzt (Mucke und Spiele jetzt sehr druckvoll). Im Unterhaltungsmodus brachte dies leider keinen Erfolg. Muss wohl Softwareseitig irgendwas nicht stimmen.

Den Flexijack möchte ich wegen EAX 5.0 in Spielen nicht benutzen.
Schwarzblut
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Dez 2007, 21:50
nein er meint glaube analog sowie digital anschließen
analog nur für games und digital für Musik und Film
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-FI an Onkyo SR-TX 577 anschließen?
bobmarley1985 am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  11 Beiträge
X-Fi Sound für Unterwegs!
Chakotay168 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  10 Beiträge
kein 5.1 Sound bei Creative X-FI Surround (Optisch)
Oachkatzl am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.10.2010  –  12 Beiträge
Teufel & X-FI Titanium Sound ausetzer
Tanquol am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  6 Beiträge
Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Treiber Probleme
n3oth3on3 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  6 Beiträge
X-Fi
Datonate am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  15 Beiträge
5.1 Sound Mit X-FI Surround SPDIF
Maximaltime am 31.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.09.2011  –  3 Beiträge
sound blaster x-fi surround 5.1 pro
PatS29 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  4 Beiträge
X-FI Optisch an Onkyo
2k7 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Creative SoundBlaster X-Fi Surround 5.1 bei 2.1 System
New-User am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.359
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.879