Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook an Stereoanlage mit S-VHS

+A -A
Autor
Beitrag
farbe01
Neuling
#1 erstellt: 19. Dez 2007, 00:06
Hi, liebes HIFI-FORUM,

ich verwende ein älteres Notebook als Internetradio- u. Mp3- Abspielgerät.
Es ist über den Kopfhörerausgang an den Cinchbuchsen der Stereoanlage
angeschlossen.
Der Klang ist ziemlich schlecht und ich dachte es liegt an den Mp3 Dateien.
Nachdem ich aber eine normale CD eingelegt habe, klang es genauso.
Das Book hat einen S-VHS Ausgang, Glaubt Ihr, ich könnte den benutzen um
einen besseren Klang zu kriegen?
Gibt es überhaupt S-VHS auf Cinch?

Klaus
Duckshark
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2007, 00:15
S-VHS ist nur für Bildmaterial sprich Video. Ton bekommst du damit nicht übertragen. Für Notebooks ist die beste Variante eine externe Soundkarte, die man über USB (oder Firewire) anschließt. Dazu gibt es hier schon jede Menge Threads, schau dich einfach mal um und wenn noch Fragen sind, raus damit!
chilman
Inventar
#3 erstellt: 19. Dez 2007, 00:18
S-VHS ist ein videoausgang, der wird dir zum abspielen von mp3 nix bringen.
was du brauchst ist eine andere soundkarte, bzw. ein soundinterface bei einem notebook.

hier gibts eine unverbindliche übersicht an externen soundlösungen , die dann per sub angeschlossen werden.

für eine genaue empfehlung müsstest du mal angeben an welche anlage du das notebook anschliessen willst und wie gross dein budegt für eine bessere lösung ist.

um nochmal sicherzugehen: ist der klang algemein schlecht oder gibt es einfach ein störendes brummen?
für (bzw. gegen) letzteres bräuchtest du nicht unbedingt eine andere soundkarte, für eine lösung müsstest du mal die suchfunktion nach "brummschleife" bemühen.
farbe01
Neuling
#4 erstellt: 19. Dez 2007, 01:33
Danke für die Infos,

brummen habe ich nur, wenn ich den alten Analogtuner wieder mit der Antennenbuchse verbinde.
Der mäßige Klang ist eher als verrauscht zu bezeichnen, allerdings nur bestimmte Töne in den Musikpassagen.

Das Notebook ist an einen Restek – Vector Preamplifier angeschlossen.
Die Bookvariante ist vermutlich eine Übergangslösung, ich brauche ein
einfaches, schnelles Bedienkonzept (meine Freundin würde nie das Notebook
hochfahren um Musik, oder Nachrichten zu hören). Ich finde die Sonos
Lösung interessant, der Controller scheint sich gut zu bedienen.

Bisher hörten wir Radiosender einfach über einen Hitachi FT-5500 MKII Stereo
Tuner, das war einmal ein Audio – Referenzgerät. Unsere Hörgewohnheiten haben
sich aber inzwischen verändert, u. Kalifornische Radiosender interessieren uns jetzt.

Grüße

Klaus


[Beitrag von farbe01 am 19. Dez 2007, 11:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Notebook an Stereoanlage Verbindungswirrwar
HIFiDepp am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  4 Beiträge
Notebook an Stereoanlage anschließen
Matthi1 am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.12.2004  –  3 Beiträge
Brummschleife Notebook -> Stereoanlage
grisu1508 am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  7 Beiträge
Notebook an Stereoanlage anschliessen
MirageSwiss am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  2 Beiträge
S-VHS in VHS Signal umwandeln
digitalo am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  3 Beiträge
plasma mit notebook verbinden
master16 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  7 Beiträge
Bluetooth von Notebook zu Stereoanlage - USB oder 3,5mm Klinke?
etlam am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  2 Beiträge
S/PDIF am Notebook, welcher Stecker?
Hantinio am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  8 Beiträge
Notebook mit Sat-Receiver verbinden
Schmiri am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2009  –  2 Beiträge
Notebook an TV - kein Bild
pmhliwa am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.067