Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC als Decoder für DVD-Player, wie geht das?

+A -A
Autor
Beitrag
barniey
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2008, 14:18
Prost Neujahr, allerseits

Ich habe die freien Tage u.a. damit verbracht mit meinem bestehendem Equipement 5.1 Sound aus meinen Lautsprechern zu bekommen.
Die Geräte sind:
Pioneer DVD/SACD-Player DV-575,
Targa PC(Lidl)Visionery 2600XP. Soundkarte ist von NVIDIA
im GeräteManager stehen zwei Einträge:
NVIDIA(R) nForce Audio codec interface und
NVIDIA(R) MCP Audio Processing Unit Dolby(R) Digital.

Der Rechner hat auf der Rückseite zwei SPDIF Anschlüsse sowohl als Eingang wie als Ausgang.
Die Lautsprächer habe ich an den Analogen Anschlüssen angeschlossen. Im Einsatz sind die Lautsprecher die im Haus waren. Front left/right, center/LFE sind mit PC Lautsprecher bestzt. die Rear Lautsprecher gehen über einen älteren Yamaha Verstärker und dann an die Boxen.

Vom DVD Player habe ich ein koaxil Kabel vom Digital Ausgang mit dem SPIDF Eingang am PC verbunden.
Frage, der PC müsste doch die Digitalen Signale selbst Decodieren können. Denn Ton kommt nur aus den Lautsprechern wenn ich den DVD Player Decodieren lasse. Die Einstellung am Player für den Ausgang ist dann "Dolby Digital>PCM" bei dieser Einstellung kommt dann aus den Rear Boxen kein Sound aber aus den Anderen, d.h. es funktioniert nicht richtig.
Man müsste dies doch Einstellen können?
Man müste doch das digitale Signal zum PC schicken können so das der PC sie selbst Decodiert und im 5.1 Sound ausgiebt.

wer kann helfen
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2008, 15:18

Die Lautsprächer habe ich an den Analogen Anschlüssen angeschlossen

Sind das dann alles aktive? Weil du ja scheinbar keinen Verstärker für diese nutzt.

Die Einstellung am Player für den Ausgang ist dann "Dolby Digital>PCM"

Dann schickt unkomprimierten Sound und der ist über SPDIF max. 2 Kanal, sprich Stereo und ohne irgendwelche Upmix oder sonstige Funktionen würde nur aus L/R LS was kommen.

Wenn ich mich nicht irre hast du ein Nforce 2 Board mit Soundstorm, kA wie da die Sache aussieht, denke (!) die Karte hat keinen Hardware Decoder für DD und damit wäre dein Unterfangen nicht möglich.
xutl
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2008, 15:48
Lies Dir mal ALLE Anleitungen VOLLSTÄNDIG durch.

Imo müßtest Du dann die Antworten auf Deine Fragen gefunden haben.

Falls nicht, hast Du so viel gelernt, daß Du Deine Fragen exaktest formulieren kannst
barniey
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Jan 2008, 21:01

Hivemind schrieb:

Sind das dann alles aktive? Weil du ja scheinbar keinen Verstärker für diese nutzt.

Dann schickt unkomprimierten Sound und der ist über SPDIF max. 2 Kanal, sprich Stereo und ohne irgendwelche Upmix oder sonstige Funktionen würde nur aus L/R LS was kommen.

Wenn ich mich nicht irre hast du ein Nforce 2 Board mit Soundstorm, kA wie da die Sache aussieht, denke (!) die Karte hat keinen Hardware Decoder für DD und damit wäre dein Unterfangen nicht möglich.


Die front Lautsprecher sind alle aktiv. Die Hinteren gehen über einen Verstärker.

Wieso hat der Computer einen SPDIF Eingang und kann digitale Daten nicht dekodieren.

Wenn ich die Filme über den PC laufen lasse müsste es funktionieren.

Die Anleitungen habe ich so nicht mehr aber wahrscheinlich scheint mein Fehler für die Experten hier ziemlich klar sein.
Ich glaube das die Soundkarte keine besondere ist und es ist möglich das sie keinen Hardware Decoder hat.
Hivemind
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2008, 23:49

Wieso hat der Computer einen SPDIF Eingang und kann digitale Daten nicht dekodieren.

Für Stereo ^^ naja das wunder ich mich auch, jedenfalls ist auf der Nvidia Seite explezit nur von DD Encoder die Rede..


Die front Lautsprecher sind alle aktiv

Das erklärt jetzt aber nicht obs aktive sind, woher nehmen die ihre Leistung wenn kein Verstärker dran? Was verwunderlich ist, dass aus allen 3 L/R/C etwas kommt und nicht nur aus L/R.


Ich glaube das die Soundkarte keine besondere ist

Wenns wirklich eine Sondstorm sein sollte dann war damals eine der Besten, das ist aber schon eine Weile her
Deshalb ist unwahrscheinlich, dass sich hier jmd meldet der das Interface / die Treiber noch kennt, wenn du diese durchsuchst und keine Option findest die das gewünschte aktiviert wirst du wohl nicht weiter kommen.

Oder hast du zufällig nur eine Stelle im Film gesehen wo nichts aus den Rears kommt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC als DTS-Decoder?
md2002 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 26.12.2003  –  6 Beiträge
Pc als Dvd Player--->Receiver?
suwo am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  3 Beiträge
PC als DVD Player
Kurt_M am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  4 Beiträge
PC als Dolby Digital Decoder - Anschluss DVD Player??
Cypher am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  2 Beiträge
PC als AC3 Decoder missbrauchen? Wie?
ChrisCommander am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  4 Beiträge
PC Lautsprecher an DVD Player? Geht das?
Harun.G am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Pc als DVD Player
SamSemilia am 27.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  24 Beiträge
TV als PC-Bildschirm verwenden! Nur wie geht das?
metzis am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
PC statt DVD-Player
nitromaster am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  11 Beiträge
DVD Player an PC
Child3k am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Liesegang

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 135 )
  • Neuestes Mitgliedadi1980
  • Gesamtzahl an Themen1.344.932
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.250