Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie heißen die Eingänge vom Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
kralat
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Feb 2008, 23:53
Hallo zusammen,
wenn ich mein PC mit einem 5.1 Verstärker koppeln möchte, wie heißen dann die Eingänge die mein Verstärker braucht. (ich meine die analoge Variante)

mfg
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2008, 01:01
Hmm haben die nen Namen ich sag einfach nur Kanal und die entsprechende Box zu Front Left / Right, Rear Left / Right, Sub...
Eigentlich hat die wohl so ziemlich jeder Verstärker...
Aber
kralat
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2008, 14:25
Also mein momentaner Receiver sieht so aus



Ich hab die passenden Anschlüsse nich, oder?

Kann mir vielleicht mal Jemand zeigen wie die Aussehen müssten, dass wäre nett.

mfg
Hivemind
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2008, 16:15
Auf dem Bild das die linke Seite zeigt siehst du sie, allerdings seltsam, dass du einen 6 Kanal Verstärker hast der aber nur 2 Kanal Eingänge hat.
Sprich den Typ an Eingängen hast du, dort wo CD/TV In drüber steht und die weiß umrandet sind, allerdings müsstens halt 6 sein statt jeweils 2 Kanäle.
Verbinden kannste es trotzdem mit PC über Adapter Klinke -> Cinch und durch Dolby ProLogic wird der Ton auf alle 6 Kanäle aufgemixt
kralat
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2008, 16:23
oke, ehm das da nur 2 sind liegt dann wohl daran, dass mein Receiver sowieso nur Pro Logic und kein DD DTS kann. Danke für die Hilfe.

mfg
Hivemind
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2008, 16:37
Das DD/DTS würde wiederum nur Sinn machen wenn er digitale Eingänge hätte, hat also mit den 2 bzw. 6 nichts zu tun.
kralat
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2008, 16:50

Hivemind schrieb:
Das DD/DTS würde wiederum nur Sinn machen wenn er digitale Eingänge hätte, hat also mit den 2 bzw. 6 nichts zu tun.

Soundkarte Analog über Klinke - Cinch mit dem Receiver verbinden

mfg
Haiopai
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2008, 17:00
Hi Kralat ,was du meinst ist ein analoger 5.1 Eingang ,der würde wenn er bei dir vorhanden wäre auch hinten mit 5.1 In bezeichnet sein .

Ist bei deinem Receiver aber wie du richtig bemerkt hast nicht vorhanden .
Ergo klappt nur PC auf Stereo ,sprich 2 Lautsprecher konfigurieren ,dann mit Klinke/Chinch Adapter in einen Stereo Eingang deines Receivers und dann ist bei Dolby Pro-Logic Schluss.

Alternative für dich ,immer vorausgesetzt deine Soundkarte ist ein 5.1 Modell ,ein älterer Receiver der einen solchen analogen 5.1 Eingang hat gebraucht kaufen ,sind bei Ebay recht günstig zu kriegen.

Besser aber wäre ein Receiver mit DD/DTS Decoder und den PC dann mit der digitalen Verbindung (koax/optisch) verkabeln .
Wie gesagt ,immer Voraussetzung deine Soundkarte ist ein 5.1 Modell .

Gruß Haiopai
Duckshark
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2008, 21:41
@kralat:
Ist die Kette, die du am Antenneneingang deines Receivers hast ein Ersatz für eine Antenne, Diebstahlsicherung oder wofür?
kralat
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Feb 2008, 21:44

Duckshark schrieb:
@kralat:
Ist die Kette, die du am Antenneneingang deines Receivers hast ein Ersatz für eine Antenne, Diebstahlsicherung oder wofür? :?

jo, ist eine Antenne
hatte leider nichts besseres^^

aber Diebstahlsicherung wäre auch eine Möglichkeit xD

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SPDIFAusgang vom Notebook mit Cinch Eingang vom Verstärker verbinden
engelrot22 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Computer an Verstärker
jofenchel am 04.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  14 Beiträge
Bluetoothverbindung vom PC zum Verstärker möglich?
fazanatas am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  3 Beiträge
Vom Laptop zum Verstärker und die Kette dazwischen
Heiner2 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  19 Beiträge
Verstärker ansteuern ?!
xXxRaVnOsxXx am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2004  –  2 Beiträge
verstärker phillips mit pc verbinden
aen_rikr am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  5 Beiträge
Bluetoothverbindung zum Verstärker. Problem: Wie Signal senden?
lifthrasil01 am 19.09.2012  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  6 Beiträge
Logitech® Z-5500 Digital - EINGÄNGE!
garv3 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Aktiver Subwoofer & Verstärker
Pootch am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  14 Beiträge
Wireless Laptop->Verstärker
roBD am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.255