Problem 5.1 übertragen PC -> Surround Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Baxter21
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2004, 08:32
Hallo.

Ich hab jetzt mal große Teile des Boards durchgelesen finde aber leider keine passende Fehlerbeschreibung oder Hilfe die auf mein Problem passt.

Ich besitze eine Creativ Audigy II ZS und einen Denon AVR-1804 Surround Verstärker. Ich würde gerne 5.1 vom abspielen allerdings ohne Center (den würde ich gerne vom Verstärker auf den linken und rechten Frontkanal umrechnen lassen). Da der Verstärker nicht über analoge 5.1 Eingänge verfügt (ausser die Ext. IN Eingänge die aber nur 1:1 durchgeschliffen werden und der Center OFF Modus nicht funktioniert) hab ich mich entschlossen den Digital Eingang (Chinch Buchse mit COAX Beschriftung) zu benutzen.
Als Verbindung verwende ich ein 3,5 mm Monoklinken auf Mono Chich Kabel.

Wenn ich jetzt bei den Creative Lautsprechereinstellungen den Kanaltest ausführe sprechen nur die Vorderen Lautsprecher an und leider nicht die hinteren.

Ich habe bereits sämtliche Surroundmodis des Verstärkers bzw. der Soundkarte ausprobiert sowie Versucht SPDIF Passtrough.

Hoffe jemand kann mir bei dem Problem helfen.

Dank schon im voraus.

Mfg Bax


PS: Wenn ich als Verbindung ein Stereo 3,5mm Klinke auf Stereo Chich Kabel verwende schaffe ich es das Signal der hinteren Lautsprecher auf die vorderen Lautsprecher zu legen, allerdings fehlt dann das Front Signal (und umgekehrt).


[Beitrag von Baxter21 am 05. Jul 2004, 08:33 bearbeitet]
Patrick
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jul 2004, 09:07
Das was du willst geht nicht.

Du kannst digital übertragen, dann hast du entweder Stereo, DD oder DTS. DD oder DTS kann die Soundkarte nicht erzeugen, sondern nur weiterreichen (z.B. bei DVD-Wiedergabe).
Wenn du Analog überträgst kann du nur Ext.In. benutzen und damit nicht den Phantomcentermodus vom Verstärker, du müsstest gucken ob man nicht auch bei der Audigy selbst Phantomcenter einstellen kann.
Baxter21
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2004, 09:22
Oh. Verstehe.

Danke für die Antwort.

Macht die ganze Sache sehr schwierig da das System für eine Simulationsanlage verwendet wird und ich nicht weiß ob die Software überhaupt DTS oder DD liefern kann und ich stark davon überzeugt bin das die Soundkarte keinen Phantomcentermodus kann (mit Subwoofer).
Kurt_M
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jul 2004, 21:34
Hallo,

ich habe ebenfalls die Audigy 2 ZS und den Denon 1804, und die beiden digital verbunden.

Wenn ich ein Video mit DD Ton abspiele, schaltet der 1804 automatisch auf Dolby und spricht alle Lautsprecher an.

Wenn ich den Creativ Lautsprechertest laufen lasse, bekommt der Denon kein Dolby Signal, schaltet daher auch nicht um und man hört nur die vorderen.

Diese Funktion geht mit der Audigy nur, wenn man Aktivboxen direkt an die Karte anschliesst.

Grüße
Kurt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallplatten auf PC übertragen
Ace-dude am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  5 Beiträge
DAT auf PC übertragen
Ulrich99 am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  2 Beiträge
Problem: 5.1 Surround System
Bubbele am 17.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  11 Beiträge
Problem mit 5.1 Surround am Pc Frontlautsprecher
Luckyluke122 am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  2 Beiträge
5.1 Surround System Problem
Stefan5.1 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  7 Beiträge
TV-Output auf PC übertragen
O'Donnegan am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  5 Beiträge
surround + pc ?
Kenjiro am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 12.12.2003  –  10 Beiträge
Problem Verstärker - PC - Sicherung?
chupakaba am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  3 Beiträge
Verstärker--> Pc problem *Hilfe*
carlo36 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  5 Beiträge
Pc problem an Verstärker
Airsoftalex am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.10.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.924 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedTakumi95
  • Gesamtzahl an Themen1.397.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.618.011

Hersteller in diesem Thread Widget schließen