Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC an Yamaha RX-V661 an 24" TFT anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
J0hn_D0e
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2008, 21:47
Hallo zusammen,

habe mich gestern dazu entschlossen, mir den Yamaha RX-V661 AV Receiver zu bestellen. Da an den auch mein Computer (mit ner X-Fi extreme Music) angeschlossen werden soll, hatte ich mir auch überlegt, evtl. das Bild der Graka durch den Receiver durchschleifen zu lassen.
Und zwar hab ich mir das so vorgestellt. Vom DVI Ausgang der GraKa über Adapter in einen HDMI Eingang am Verstärker, von da dann wieder per Adapter an den DVI Eingang am Monitor.

Bevor ich jetzt losrenne und Adapter und Kabel kaufe und rumprobiere (was eh noch nicht geht, da der Receiver noch nicht geliefert ist) dachte ich, ich frag hier mal an, ob sowas überhaupt möglich ist oder ich ich da einem Wunschtraum erlegen bin. Rein von den Kabelverbindung sollte das ja machbar sein, aber gibts da evtl. Probleme bei den elektronischen Signalen?

Die Auflösung die von der Graka kommt liegt bei 1920x1200. Kann das der AV Receiver überhaupt verkraften, oder macht der bei der Full HD Auflösung schluss?

Jetzt fragen sich sicherlich einige, warum der überhaupt auf so verrückte Ideen kommt
Ziel des ganzen ist es, auch eine PS2 bzw. PS3 an den AV Receiver anzuschließen, um die dann auch über den TFT nutzen zu können. Das wäre dann auch schon wieder eine neue Frage, ob das grundsätzlich so möglich ist, oder ob es das evtl. auch zu Problemen mit den elektronischen Signalen kommt.

Habe dazu auch schon die SuFu genutzt, aber leider nichts gefunden. Darum wär es toll, wenn sich jemand dazu (vielleicht auch aus eigener Erfahrung) äußern könnte.

Mfg
Wookie
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2008, 07:30
Also rein theoretisch sollte das von PC->Receiver->TFT funktionieren. Deine Playstations wirst du aber nur anschließen können, wenn diese einen kompatiblen Monitorausgang für dein TFT haben (also HDMI/DVI) - der Receiver kann nämlich i.d.R. keine Analogen Signale so umwandeln dass du sie auf einem Monitor mit DVI-Eingang sehen kannst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TFT an DVD Player anschließen
Lucky_Luke15 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  5 Beiträge
PC an Anlage anschließen
mott am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  26 Beiträge
Receiver an PC anschließen
miro- am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  13 Beiträge
Pc an Hifi-Receiver anschließen!
Raffel_46 am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 15.09.2006  –  2 Beiträge
Scart Geräte an TFT anschließen, verschiedene Möglichkeiten
schlonske am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  2 Beiträge
PC (XFI Gamer) an Yamaha 361 anschließen?
Mr.Nameless am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  17 Beiträge
Yamaha CRX-330 an PC anschließen?
dany0 am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2014  –  7 Beiträge
Yamaha YSP 4000 an Pc optimal anschließen
austrinator am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  5 Beiträge
pc über hdmi an yamaha rx-v765
eazy0801 am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  8 Beiträge
Realtek 883 an YAMAHA RX-V496RDS
Smirgol am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.12.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 71 )
  • Neuestes Mitgliedcbcb
  • Gesamtzahl an Themen1.344.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.311