Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Probs mit Intenso DL Rohlingen

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 06. Mai 2008, 10:49
Hallo zusammen..

bevor ich die Intenso DL - Rohlinge im Mülleimer versenke,
hoffe ich das Ihr mir weiterhelfen könnt.
Besitze einen NEC 3500 DVD - Brenner, mit dem ich eigentlich
sehr zufrieden bin..läuft gut und leise.
Versuche aber seit gestern auch Double Layer DVD zu brennen.
Leider erscheint jedesmal unter CloneDVD die Meldung :
"WriteDVD 10 11 W2 Rohling defekt oder beschmutzt" und das Laufwerk wirft den Rohling wieder aus !!

Was kann ich tun ???


Vielen dank im voraus für Eure Anregungen / Lösungen .


Gruß
Schniepy
Xenix
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2008, 16:05
Wundert mich ehrlich gesagt nicht. Ich habe auch schon einen Pack Intenso CD Rohlinge in den Mülleimer geschmissen, weil sie der PC Brenner wieder ausgespuckt hat.

Fakt ist, dass nicht jeder Brenner mit jedem Rohling klar kommt. Du kannst sie ja aufbewahren für Deinen nächsten Brenner und erst mal andere besorgen. Am besten erst 1 Exemplar und schauen, ob es klappt.

Cu,
Xenix
adam.p
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mai 2008, 07:40
Falscher Rohling.

Die einzigen DL Rohlinge die bisher in jedem Brenner (oder fast jedem) ohne Probleme gelaufen sind --> Verbatim +RDL

Bei fast allen Herstellern stehen auf der Medienliste bei DL, nur Verbatim DL Medien.

Und ich habe sicherlich schon einige hundert DL gebrannt.
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 08. Mai 2008, 07:46
Hi!

Memorex-DL, Intenso-DL, ... bei mir kein Problem, sowohl bei den Playern, als auch am Brenner(Pana).
EM-TEC, also BASF, gehen dafür nicht.

Rohling erst bei Abfrage in den Brenner reinschieben!

Brenner und Brennprogramm sollten auf den aktuellen Stand sein.;)

Andre


[Beitrag von bothfelder am 08. Mai 2008, 07:47 bearbeitet]
cr
Moderator
#5 erstellt: 08. Mai 2008, 10:41
Rohlinge aufheben, ev. gehts irgendwann nach einem FirmwareUpdate (habe ich zB bei CDRWs erlebt).
Versuchen würde ich es mit Verbatim DL (DL Rolinge sind ohnehin so heikel, daß du bei anderen (NoNames und Pseudo-Marken) befürchten mußt, daß der 2. Layer bald unlesbar wird)
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 08. Mai 2008, 23:32
Kann dir wirklich nur Verbatim empfehlen, da diese meiner Meinung nach die Qualitativ Besten Medien sind.

Hatte zahlreiche Probleme (Platinum, TDK, Intenso etc.) mit meinem Nec DVD DL Brenner.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probs mit DL Rohlingen Intenso
am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  3 Beiträge
Aufnahmeprobleme/Probs mit Soundkarte
Curclamas? am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  2 Beiträge
Probs mit PC Bios startet nicht immer!!!
surround???? am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  9 Beiträge
Probs bei Soundtreibererkennung mit DOS-Spielen
ethraphar am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  5 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
Gute DVD DL Rohlinge mit Lightscribe
corza am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  7 Beiträge
Probs mit der Dmx 24/96 und XP
Honalek am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  2 Beiträge
Lebensdauer von CD-/DVD-Rohlingen: Einfluss der Temperatur?
Paesc am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  3 Beiträge
Brennprobleme mit double-layer-Rohlingen Externer Blu-ray Brenner Samsung SE-506BB
snowrabbit am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  9 Beiträge
USB Probs (iPod etc...)
Doc_Boy am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Behringer
  • JBL
  • Klipsch
  • Trust

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedservusli
  • Gesamtzahl an Themen1.352.652
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.791.538