Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute DVD DL Rohlinge mit Lightscribe

+A -A
Autor
Beitrag
corza
Inventar
#1 erstellt: 25. Aug 2008, 18:48
Habe mir gerade einen neuen Brenner Extra mit Lightscribe geholt weil ich hier auch noch 2 neue Verbatim Spindel Printable Rohlinge habe und was muss ich feststellen:
DIe gehen gar nicht für Lightscribe sondern nur Drucken.

Toll

Welche Rohlinge sind denn so gut wie Verbatim und für Lightscribe geeignet (und bezahlbar)
WildWeasel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Aug 2008, 19:37
Bisher ist mir noch nie ein DVD+R DL Lightscribe Rohling untergekommen. Die Googletreffer sprechen auch nicht unbedingt für die Existenz eines solchen Rohlings.
corza
Inventar
#3 erstellt: 26. Aug 2008, 03:47
So was dähmliches . Nun hole ich mir schon extra so einen Brenner und nun gibt es diese Rohlinge nicht mal.
Kennt wirklich keiner einen guten Hersteller der die Herstellt.?
Paesc
Inventar
#4 erstellt: 26. Aug 2008, 07:24
CDs und DVDs sind anders beschaffen. Daher kann es schon sein, dass es keine DVD-R/DVD+R gibt, die LightScribe-fähig ist.

Ansonsten bedruckbare Rohlinge holen, die gibts en masse... Heute sind diverse, auch günstige Drucker erhältlich, die CDs und DVDs bedrucken können. Habe gute Erfahrungen mit Canon Pixma iP4300 gemacht.

PS: Auf gute Rohlinge und Brenner setzen, auch die Kombination muss harmonieren (gibt Test-Programme)! Wenn die Disc schon nach 2 bis 3 Jahren abschmiert wurde definitiv falsch gespart...
Gute Rohlinge: MAM-E, Verbatim und wenige weitere
Gute Brenner: Plextor und wenige weitere

Greez
Paesc
corza
Inventar
#5 erstellt: 26. Aug 2008, 15:18
Mein neuer Brenner Ist der LG GSA HL55
Und ich hole nun auch nur noch Verbatim Rohlinge.
Habe wie gesagt ja bedruckbare Rohlinge hier.

Aber ist das empfehlenswert das zu bedrucken?
Habe den Canon Pixma IP3500
cr
Moderator
#6 erstellt: 28. Aug 2008, 01:39
DVD-Bedrucken ist unproblematisch, da zwischen Datenschicht und Label eine 0,5mm dicke Plastikscheibe ist. Anders bei der CD, wo nur ein dünner Lack schützt.
corza
Inventar
#7 erstellt: 28. Aug 2008, 03:53
Habe den Canon IP3500 und den habe ich mir vor einem Monat erst geholt und nun kann der anscheint nicht mal CDs drucken.
Das kann der 4500. Ich werde bekloppt.

Erst gibt es keine Rohlinge die ich haben will und dann kann mein Drucker die cds auch nicht bedrucken...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie brenne ich mit LightScribe ?
Beuné am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  4 Beiträge
Probs mit DL Rohlingen Intenso
am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  3 Beiträge
Probs mit Intenso DL Rohlingen
am 06.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  6 Beiträge
Brennqualität aktueller Rohlinge und Brenner
Paesc am 16.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.04.2009  –  53 Beiträge
PC-Rohlinge oder Audio-Rohlinge?
ani.20 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  45 Beiträge
DVD-Player spielt keine Rohlinge ab!
Allie am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  9 Beiträge
gute Freeware DVD 2 DivX?
TinoGefahr am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  5 Beiträge
Gute Stereosoundkarte mit Linuxunterstützung
lilapause am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  2 Beiträge
Gute Surroundkarte mit Fernbedienung?
SeanG am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  2 Beiträge
DVD Software-Player mit 5.1 Ausgabe
kirchenmusiker am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedCarsten1980
  • Gesamtzahl an Themen1.344.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.741