Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Datenintegrität beim Kopieren von einer ext. Festplatte auf zweite

+A -A
Autor
Beitrag
cr
Moderator
#1 erstellt: 11. Jun 2008, 20:28
Folgende Frage stellt sich mir: Ist eigentlich die Datenintegrität beim Kopieren von Musikdateien (WAV) von USB-Festplatte-1 auf USB-Festplatte-2 100% gewährleistet, bzw. gibt es eine Fehlermeldung, wenn es bei der Übertragung zu einem Fehler kommt (zB Wackelkontakt mit USB-Kabel, gibts leider (bes. bei Mini-USB-Stecker: Müßte eigentlich kommen: Das Gerät wurde unzulässigerweise entfernt (??)).
Solitaris
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jun 2008, 20:30
Da wird zu 100% nichts verändert. Wenn nen Fehler passiert, wirds dir gesagt.
cr
Moderator
#3 erstellt: 11. Jun 2008, 20:39
Die Frage hat sich deshalb gestellt, weil ich gerade festgestellt habe, daß das USB-Kabel zur kleinen externen Festplatte recht wackelig war. Wenn man es nicht anrührte, ging es schon, aber bei Verrücken kommt es rasch zu Wacklern. Ein anderes Kabel geht besser (die Mini-USB-Stecker sind nicht wirklich vertrauenserweckend)
Duckshark
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2008, 14:22
Es gibt ja auch diese Fehlermeldung mit " es konnten nicht alle Dateien auf XY gespeichert werden" oder so ähnlich.

Mich interessiert dieses Thema auch, da ich nach wie vor "Kopierfehler" nicht als Ursache für den Datenverlust aus diesem Thread:
http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=9316

ausschließen kann, einige andere Dinge aber mitlerweile schon.
HiFi_Addicted
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2008, 16:13
Warum lässt du nicht Prüfziffern berechen und vergleichst diese dann?

In dem Punkt sind Wavpack, Flac und APE WAV durch die integrierten Prüfsummen die beim Encoden erstellt um einiges Überlegen. Damit kann man nach dem Kopieren die Datein einfach mit Foobar untersuchen lassen

Bei .wav Datein bleibt einen nur die Möglichkeit selbst zu Hashen mit dem nachteil dass die Werte nicht mehr passen wenn man an den Datein etwas ändert. (Marker, Tags...) Die Encoder Hashen nur die Audiodaten.

MfG Christoph
cr
Moderator
#6 erstellt: 12. Jun 2008, 16:50
Bei einem USB-Wackler unter dem Kopieren müßte eigentlich sofort die MEldung kommen: Das Gerät wurde unzulässig entfernt (und der Kopiervorgang abgebrochen werden (??), selbst wenn sich das Gerät nachher von selbst wieder anschließt?).
Auf jeden Fall: 2,5" ext. Festplatte mit MiniUSB an USB-Hub, der wiederum mit MiniUSB-Ausgang zum PC hin versehen ist, ist eine recht wenig vertrauenserweckende Sache.


Warum lässt du nicht Prüfziffern berechen und vergleichst diese dann?

Es sind recht viele GB, da wäre einfacher, alles nochmals zu kopieren.
HiFi_Addicted
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2008, 17:36
In 24 Stunden hab ich 700 Gigabyte FLAC Datein geprüft gehabt auf einem Athlon 64 X2 3800+ (Socket 939) System. (Singlethreaded) mit dem FLAC Tester. Auf meiner aktuellen Maschine erreiche ich mit 4 Instanzen gut 65 MB/s beim Hashen (Intel Xeon UP X 3350 @ 3200 MHz) (übers Netzwerk vom Fileserver) wobei die heute "üblichen" Q6600 auch ned so viel langsamer sind. Der Flaschenhals wird sowieso die USB Platte bleibe selbst mit einem Dualcore.

MfG Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik CDS auf Festplatte kopieren
SPACEart am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  28 Beiträge
2 CD's auf 1 Kopieren
audrey am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  4 Beiträge
Kassetten auf Festplatte/CDs kopieren/brennen
hubirolli am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  3 Beiträge
Ext. Festplatte auf FAT formatieren
schneller_eddy am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  9 Beiträge
Tonspur von DVD kopieren ?
Frank+ am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  5 Beiträge
Musik von DVD kopieren
Jake-Blues am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  2 Beiträge
Wie kann ich die kbit Rate beim kopieren erhöhen ?
Leisehöhrer am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  11 Beiträge
Musik CD's auf Festplatte kopieren
TThmkay am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 28.09.2005  –  3 Beiträge
Handystörgeräusche beim CD-Kopieren oder Extrahieren auf PC
cr am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  9 Beiträge
MP3 über ext. Festplatte an Stereoanlage
cocobrother75 am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.09.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 93 )
  • Neuestes Mitgliedjazzrocker!
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.641