Underruns in FLStudio7 mit X-Fi Music

+A -A
Autor
Beitrag
StefOrn
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2008, 18:14
Erstmal Hallo an euch.

Ich habe mir vor ein Paar Monaten die X-Fi Music zugelegt, hatte vorher Audigy 1 mit kx-Treibern (jetzt für Bassumleitung verwendet).

Das erhöhen der Buffer sogar auf das Maximum konnte das Problem auch nicht lösen.


Das nervt ziemlich.

Hat jemand von euch vielleicht das selbe Problem und/oder weiß jemand eine Lösung?

Bin hier am verzweifeln.


Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

Danke im Voraus!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Fi Music Extreme
Zolgarth am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
creative x-fi music
DaPsycho90 am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  17 Beiträge
Creative X-Fi Xtreme Music
Ax89 am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  9 Beiträge
X-FI Music Digital out
Hörnchenmeister am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
RockfordFosgate am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  168 Beiträge
Creative X-Fi Extreme Music
Neger_Vom_Flugzeugträger am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  7 Beiträge
Probs mit Creative X-Fi Extreme Music
-ToB1- am 04.09.2010  –  Letzte Antwort am 15.09.2010  –  5 Beiträge
X-Fi Music digital mit Stereoanlage verbinden
Dark.XT am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  11 Beiträge
X-FI Extreme Music mit Heimkinosystem verbinden
Salamander_MIP am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  6 Beiträge
Problem X-fi Music + Concept G
Denone-joghurt am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.924 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedstuffz04
  • Gesamtzahl an Themen1.397.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.615.960