Harman HKTS 11 mit HS 300?

+A -A
Autor
Beitrag
Bolda
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2007, 13:39
Harmoniert das HKTS 11 Lautsprechersystem (empfohlene Verstärkerleistung 10-120 Watt) mit dem HS 300 (35 Watt pro Kanal)? Normalerweise gehören zu dem System die HKTS 7 Lautsprecher mit empfohlener Verstärkerleistung von 10-80 Watt.
GerryTB
Stammgast
#2 erstellt: 17. Dez 2007, 22:39
Ob Hkts 11 oder 7 ist eigentlich egal. Das 11er system hat halt ein paar watt mehr. Kann dir allerdings nur raten die finger von Satelliten-systemen zu lassen. Wirklich glücklich wirst du damit nicht.
radiobar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jan 2008, 10:52
hi !

kann ich nicht bestätigen.
hab sowohl hkts7 als auch die 11er getestet.
für dvd mehr als genung. so laut kann man gar nicht
aufdrehen. musik ist auch ok.

je nach budget sind natürlich andere anlagen besser.
aber preis/leistung passt bei den hkts sehr gut.

bis dann
Cold
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2008, 11:08
Also ich kann dir auch nur davon abraten Und Preis/Leistung stimmt überhaupt net.Für 529.- € kriegt man weitaus besseres...
Jefferson151
Stammgast
#5 erstellt: 27. Jan 2008, 01:49
was zum beispiel
Dirk26
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Jan 2008, 07:57
Ich hatte das System auch mal und war nicht zufrieden, insbesondere zu wenig im Bassbereich und der Subwoofer hat gebrummt. Aber für den Preis vielleicht dennoch überlegenswert. Sieht auf jeden Fall toll aus.:)
jackb
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2008, 13:04
Mhmmm...
man mag ja vieles an diesem System aussetzen wollen, weils nur nen "Brüllwürfel-Spielzeug" ist (wie ja viele hier, die anscheinend Geld ka*** können, meinen).

Aber zu wenig Bass?
Hier in unserem 30qm-Wohnzimmer an einem Onkyo 505 rummst das schon ganz schön gewaltig.
Und ja, ich habe auch deutlich teurere Systeme gehört, die -natürlich- in allen Frequenzbereichen besser sind (auch besser sein müssen, weil größere Boxen etc...).
Aber für den Preis und die Größe ist das schon sehr gut.

Jack

P.S.:
und brummen tut hier gar nix.


[Beitrag von jackb am 27. Jan 2008, 13:04 bearbeitet]
Dirk26
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 27. Jan 2008, 16:01
Ja, die Lautsprecher können (abgesehen vom Subwoofer) überhaupt keinen Bass wiedergeben, da zu klein. Das ist eben das große Problem von "Brüllwürfeln" bzw. kleinen Lautsprechern.
jackb
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Jan 2008, 11:23
Ich sage ja nix anderes - nur im Gesamteindruck klingt das System wirklich richtig gut.
Ob der Bass jetzt vom Woofer kommt oder ob das bei größeren Systemen auch vom Center etc. kommt ist _mir_ erstmal egal, so lange es gut klingt.
Und das tut es.
Und in unserem Fall kommt noch dazu, das wir platzmäßig nix anderes stellen können, weder nen wesentlich größeren Center noch größere Front- oder Surrounds und schon gar keine Standboxen.
Und wenn ich überlege, das ich für Receiver und HKTS11 zusammen runde 660 Euro bezahlt habe finde ich das preis-leistungstechnisch durchaus angemessen.
Teurer und besser geht immer, gar keine Frage.

Jack
Dirk26
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 28. Jan 2008, 12:23
Ist ja okay, wenn Du mit dem Klang zufrieden bist, ist ja wie gesagt auch ein schönes und platzsparendes System für wenig Geld. Mir war es eben zu wenig Bass, insbesondere eben nur Bass in Mono. Und wenn ich ein Surroundsystem habe, dann will ich nicht nur das Klangspektrum bis zur Mitte in Surround hören und darunter dann in Mono. Aber so sind Ansprüche und Geschmäcker eben unterschiedlich.
jackb
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Jan 2008, 15:16
Das ist ja auch gut so, das das Unterschiedlich ist.
Nein, gar keine Frage, mit mehr Geld und mehr Platz hätte ich wohl auch was anderes genommen.
Aber da bei uns Preis, Farbe UND Platz berücksichtigt werden musste, blieben da am Ende nicht mehr viele Alternativen.
Und ich bin überzeugt, das zB. ein Canton Movie System bis 500 Euro sich auch nicht besser anhört.
Die Physik kann nun mal keiner überlisten.

Ich wollte ja auch nur sagen, das das HKTS11 System sich für den Preis (ich habe, wie erwähnt, keine 529.- bezahlt... lag so um 380 Euro) gut schlägt.

Jack
RoboCop123
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 30. Jan 2008, 20:14
Also Ich hab das HKTS 7 System und egal wer zu besuch kommt und die Anlage Hören will ... ist Bafffffff !!!

Ich hab mir das alles in einem komplett Set gekauft
AVR 245
DVD 37
HKTS 7 Home Theater Speaker System


Das alles hab ich für einen Set Preis von 850 euro
bekommen!!!

Also wenn mann nicht gerade eine Sporthalle beschallen will... würde ich mal sagen... das, das voll und ganz reicht!!!

Ich lese hier immer wieder ...(zu wenig Bass!?!?!?)das kann ich mir echt nicht vorstellen!!! Also entweder ihr habt alle ein hörproblem oder eure Anlage ist nicht richtig eingestellt.

Ich mach nebenher noch Car Hifi und ich weiß schon wie sich ein satter Bass anhört und der von dem HKST 7 System reicht wohl alle mal!!!

Vieleicht bin ich haber auch nur einer der mit wenig Bass zurecht kommt (bezweifel ich aber) Hmmmm jedem das seine würde ich mal sagen, aber wenn ich einen DVD anschaue, will ich nicht nur ein brummen haben ... sondern einen satten Klang und das liefert glaub ich das HKTS 7 System
Housemarke
Stammgast
#13 erstellt: 30. Jan 2008, 22:53
mag alles stimmen... und jeder wie er will... das preis/leistungsverhältnis stimmt mitlerweile ja auch...

ich habe damals das 11er gegen das theater 2 gehört und muß sagen das das ein riesen sprung ist... das hat das 11er keinerlei stich... gut optisch ok... aber klnglich nicht zu vergleichen...
mußt du selbst wissen aber klanglich gibt es für fast gleiches geld wesentlich mehr...
mfg chris
Cold
Inventar
#14 erstellt: 31. Jan 2008, 13:11

RoboCop123 schrieb:
Also Ich hab das HKTS 7 System und egal wer zu besuch kommt und die Anlage Hören will ... ist Bafffffff !!!



Dafür kann ich dir sogar nen Grund sagen weil 90% der Weltbevölkerung absolut keine Ahnung haben. Wenn jemand sowas noch nie (oder schlechter) gehört hat dann ist es klar das er Baff ist aber sitz mal jemanden rein der an grössere Sachen ( TEufel Theater10/Nubert) gewohnt ist der sagt dir dann auch nur "ja ist halt Heimkino"...
Und ich glaub net das er ein Heimkinosystem sucht mit dem er bei den Nachbarn auf dicke Hose machen kann.


Wenn ich das in Google richtig rausgelesen hab kostet das System HS300 999.- € ???

Für den Preis bekommst bei weitem besseres:

Teufel Theater 1 oder 2 579.-€/749.-€
Yamaha RX-V 459 219,-€


greetz
RoboCop123
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 31. Jan 2008, 13:47

Cold schrieb:

RoboCop123 schrieb:
Also Ich hab das HKTS 7 System und egal wer zu besuch kommt und die Anlage Hören will ... ist Bafffffff !!!



Dafür kann ich dir sogar nen Grund sagen weil 90% der Weltbevölkerung absolut keine Ahnung haben. Wenn jemand sowas noch nie (oder schlechter) gehört hat dann ist es klar das er Baff ist aber sitz mal jemanden rein der an grössere Sachen ( TEufel Theater10/Nubert) gewohnt ist der sagt dir dann auch nur "ja ist halt Heimkino"...
Und ich glaub net das er ein Heimkinosystem sucht mit dem er bei den Nachbarn auf dicke Hose machen kann.


Wenn ich das in Google richtig rausgelesen hab kostet das System HS300 999.- € ???

Für den Preis bekommst bei weitem besseres:

Teufel Theater 1 oder 2 579.-€/749.-€
Yamaha RX-V 459 219,-€


greetz


Es wird immer was besseres geben und vor allem billiger so ist der lauf der dinge nunmal!!!
Ich will auch nicht abstreiten, das das Teufel System sehr gut ist, aber wer hat heut zu Tage noch den Platz so was auf zu stellen, natürlich... wenn ich den Platz hätte... würde ich das auch kaufen, aber ich werde sicherlich nicht mein Wohnzimmer nur mit Lautsprechen füllen. Wenn man sich so umhört... geht es doch immer mehr in die richtung (klein und fein)

Ich würde sagen... das sollte jeder für sich wissen wie er sein Heimkino gestaltet!!!

Ich mag es lieber klein und OHO !!!

Wenn ich mir das Teufel Theater anschaue... kann ich mich nicht dafür begeistern, aber geschmack ist eine sache, die andere sache ist... wozu brauch ich sooo ein Rießiges Heim System wenn ich es sowieso nie auslasten kann. Ja gut der eine würd jetzt sagen... (Ich kann es immer voll auslasten)
aber für 90% derjenigen die ein Heimkino System haben... kommt das wohl wenniger in betracht, da sie in Mietwohnungen leben und wohl sehr sehr schnell mit denn Nachbarn in kontakt tretten werden!!!

Aber derjenige der dieses Teufel System hat ob nun 1.2.3-10 und auch in vollen Zügen genissen kann... dem gratuliere ich und wünsche ihm viel spaß damit!!!
Housemarke
Stammgast
#16 erstellt: 31. Jan 2008, 14:00
danke dir... aber es geht nicht nur dadrum hohe pegel fahren zu können sondern auch um detailgetreuen sound... und da kommt eben mehr rüber als nur die oberen frequenzen wie beim hkts...
sicher ist das theater 2 als bespiel nicht jedermanns sache optisch... aber wenn du die augen schließt und es mit dem hkts vergleichst... naja ;-) dir würden ein zwei lichter aufgehen...
im grunde muß jeder wissen was er will.. ob klein... stylisch etc... wenn jemand aber möglichst guten kinosound will ist das hkts jedenfalls definitv nicht in betracht zu ziehen...
mfg chris


[Beitrag von Housemarke am 31. Jan 2008, 15:14 bearbeitet]
Cold
Inventar
#17 erstellt: 31. Jan 2008, 14:34
Also ich muss sagen mein Bruder hat das Theater2 in nem kleine Raum (ca 4*3) und es fehlt überhaupt net auf kommt immer drauf wie man das Zimmer einrichtet bzw. wie man die LS "versteckt".

Ansonsten hat ja Housemarke schon alles gesagt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon HKTS 11
ServerNerver am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  2 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11
MrOuzo am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  7 Beiträge
harman/kardon Hkts 11 + Heco Victa 300
walles am 10.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  4 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11 & Raumlayout
dakkar am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  3 Beiträge
Harman Kardon HKTS 11 + AVR 335
SocialD am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  8 Beiträge
Harman HKTS 11 mit HARMAN KARDON AVR 350 ?
maxymum113 am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  2 Beiträge
Harman/Kardon HKTS-11
jochen35 am 30.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  2 Beiträge
HKTS 11 Subwoofer überforder!
hannes024 am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  9 Beiträge
TIPP: HKTS 11 unter 300 Euro
hangIT am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  5 Beiträge
Hkts 11 ja oder nein
gnark am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitglied-MBR-
  • Gesamtzahl an Themen1.379.978
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.448

Hersteller in diesem Thread Widget schließen