Absorptionstipps? Dröhniger Bass bei Dielenboden

+A -A
Autor
Beitrag
_suchender_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Jan 2008, 17:34
Hallo,

meine Hifi Boxen stehen auf altem Holzdielenboden. Sprich die Holzleisten knarzen und sind nicht sehr eben. Außerdem vibrieren sie zum Teil mit. Der Bass wirkt aufgedunsen, wolkiger als er sollte.

Was kann man da machen?
Zur Zeit stehen sie auf vier Metallschrauben mit runden Füßen aus Hartplastik.
Reine Spikes kommen wegen der schädlichen Wirkung für den Boden nicht in Frage.

Also dachte ich entweder an dicke Filzabsorber, die auch gewisse Unebenheiten des Bodens aufnehmen können oder an eine Steinplatte mit Filzstoppern.

Was habt Ihr für Tipps? Was für ein Material würde sich für die Platte eignen und wo bekommt man so etwas?
Bereal
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 08. Jan 2008, 18:45
Hallo Suchender:

Ein paar Rückfragen.
Welche Box? Bassreflexöffnung? Wenn ja wo?
Sicher dass es vom Boden kommt, oder sind die Boxen evtl. recht nah an der Wand(<20cm), oder gar je in einer Zimmerecke?
Nur so aus interesse.
allex
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2008, 10:45
Hallo!

Folgende Tipps können vielleicht helfen:

+ Lautsprecheraufstellung möglichst nicht wandnah, d.h. ca. 1m Entfernung (noch besser mehr) von der Rückwand und am besten im linken und rechten Drittel. Nicht in Ecken stellen. Hörposition dabei auch beachten.
+ Lautsprecher vom Boden entkoppen. Habe dazu 2 Marmorplatten (ca. 4 cm dick, prinzipiell je größer und dicker umso besser) anfertigen lassen. Darunter ist Filz. Die Lautsprecher stehen mit Spikes und Unterlagsplättchen (weils sie sonst leicht verrutschen können) auf der Platte.
+ eventuell Bassreflexöffnung verschliessen
+ Lautsprecherposition varieren
+ vielleicht besitzt dein Verstärker/Receiver eine automatische Einmessung der Frequenzkurve mittels Mikrophon (am besten einen Lyngdorf siehe Bericht aus Stereo)
+ Raumabsorber verwenden

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entkopplung vom Dielenboden verbessern. Wie ?!
Johnny_the_Gamer am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2017  –  16 Beiträge
Bass
michi74523 am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  4 Beiträge
Bass bei großen Lautsprechern
iXiOn- am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 05.04.2003  –  6 Beiträge
Centerbox übersteuert (?) bei Bass
düdldihüü am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  7 Beiträge
Lautsprecher knackt bei Bass
ilsefit am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  3 Beiträge
wenig Bass bei Stand-LS
Jackhammer2k am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  11 Beiträge
Bass bei Bose 601 fehlt!
bröller am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  3 Beiträge
Bass dröhnt
johnjey1973 am 09.07.2017  –  Letzte Antwort am 16.07.2017  –  4 Beiträge
Bass-Aktivität
Nico182 am 10.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  6 Beiträge
Bass-Grenzfrequenz
bassjunkie am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 28.06.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedExpress1500
  • Gesamtzahl an Themen1.379.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.924

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen