5.1 , 6.1 oder 7.1? (incl. Paintzeichnungen)

+A -A
Autor
Beitrag
Sengaja
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2008, 02:04
Ist es sinnvoller ein sehr gut aufgestelltes 5.1 System zu haben als ein nicht optimales 7.1 System (wobei ich nichtmal so genau weiß ob meine Aufstellung eher gut oder garnicht zu gebrauchen wäre)? Haben eben auf jeden Fall schnell drei Paint Zeichnungen gemacht, die es leichter machen sollen mich zu verstehen. Allgemein gilt:

- Es sieht zwar nicht immer so aus, aber die Boxen würden vom Fernseher aus synchron zueinander stehen (Front/Front, Rear/Rear, BS/BS). Die allgemeinen Verhältnisse (Front/Rear, BS/Rear, Front/BS) gelten jedoc wie gezeichnet.

- Die schwarz gesprayten Flächen sind die Sitzflächen, bei Videoabenden (je mehr, desto weiter außen, bis zu acht Leute nebeneinander) gilt die hintere horizantale Linie. Schaue ich allein gilt die vertikale Linie und beim zocken mit Freunden (Dancing Stage Universe, Guitar Hero u.ä.) die vordere horizantale Linie. Der schwarze Bereich hätte eigentlich ein bisschen weiter nach rechts gemusst (bis unter die rechte Rear-Box bei der 5.1 Aufstellung).

- Die schwarze Linie rechts soll zeigen, das der Fernseher von der Sitzposition etwas weiter links ist, also rechts 30cm mehr sind als links.

- Rot bedeutet Box mit Ständer, Blau bedeutet Box an der Wand (an der Front ist beides möglich).

- Die Wände sind jeweils 4 - 5 Meter lang.


Angefangen wird mit der 5.1 Aufstellung:

http://www.bilder-space.de/show.php?file=fanNk2OnJkXibUe.jpg

Hinten ist auch noch eine alternative Anbringung der Rear-Boxen möglich, jedoch wäre die rechte dann weiter vom Fernseher entfernt. Vorne ist entweder Stand oder Wand möglich, der Center würde bei Boxen mit nem Ständer ca. 50 - 60 cm weiter oben sein, wäre das vertretbar?


6.1 Aufstellung:

http://www.bilder-space.de/show.php?file=iQ10zHDIjocHv20.jpg

Hier wäre eine Anbringung der Rear-Boxen an den Seitenwänder sinnvoller denke ich, da ja noch der BS dazwischen kommt. Hier stellt sich mir jedoch die Frage, ob 6.1 bei dieser Sitzverteilung sinnvoll wäre.


7.1 Aufstellung:

http://www.bilder-space.de/show.php?file=UNQ0NR55oUJbumx.jpg

Wäre ein 7.1 System sinnvoll, würde ich mir zwei weitere Satelliten kaufen, diese dann als Front benutzen und die nun vorhanden Satellitenboxen mit Ständerkombination an die Seiten stellen. An der linken Wand hinten ist ein Fenster, daher ist keine Wandanbringung möglich.


Sourround System ist übrigens das Concept P 5.1, was ich bei Bedarf halt mit zwei Satelliten erweitern würde. AV-Receiver ist der Onkyo 605.
Würde mich sehr über Meinungen freuen, ob ein 6.1 bzw. 7.1 nötig (oder überhaupt sinnvoll) wäre.
eddie78
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 10:26
SO wie ich das sehe, ist die Sitzfläche ziemlich nah an der Rückwand? Wenn ja, lässt sich 6.1/7.1 kaum ordentlich realisieren. In so einem "Kleinen" Raum mit 16-25qm m.E. sowieso nicht.
Ich würde bei 5.1 bleiben.
Sengaja
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 11:27
Ja, jedenfalls bei Videoabenden. Wäre wohl wirklich nicht sinnvoll, wenn die Rear-Boxen vor einem wären.

Aber welche 5.1 Aufstellung wäre am besten? Rear-Boxen an der Hinter- oder Rückwand? Als Front-Boxen Standlautsprecher oder baugleiche Satelliten?
eddie78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Jan 2008, 19:18
Ich bin ein Freund ausgewachsener Frontboxen. Aber das hängt am Raum. Bei Problemen mit Bassaufdickung etc. fährt man oft mit Kompaktboxen besser.

Satellit höre ich gar nicht gern, das assoziier ich mit Brüllwürfelsets. Eine ordentliche Kompaktbox sollte es schon sein, die zumindest bis 80Hz linear runterkommt...

Bei Couch nah an der Rückwand habe ich gute Erfahrungen sowohl mit Dipol-Boxen in den Ecken (meine aktuelle Aufstellung) als auch mit Bipol-Boxen an der Rückwqand gemacht. Aber da hilft meist ausprobieren. Falls Du auch Mehrkanalmusik (SACD, DVD-AUdio) hören willst, solltest DU auch hinten Direktstrahler ins Kalkül ziehen.

Ich habe daher hinten Nubert RS-5, die sind zwischen Dipol und Direktstrahler umschaltbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1, 6.1, oder gar 7.1?
Toubi-t am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  4 Beiträge
5.1, 6.1, oder 7.1 + Aufstellung?
Ankou am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  6 Beiträge
Was tun 5.1, 6.1 oder 7.1?
Hans_Wilsdorf am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  3 Beiträge
5.1 auf 6.1 oder 7.1 erweitern?
Andi_L am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  9 Beiträge
6.1 vs. 7.1
Onbekend am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  21 Beiträge
5.1 oder 6.1?
klojo am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  7 Beiträge
Vergleich 5.1 vs 6.1 vs 7.1
Cold am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  3 Beiträge
Erweiterung 5.1 auf 6.1/7.1 - was bringts?
bulliIT am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  9 Beiträge
5.1, 6.1 oder 7.1 und wenn dipole oder direkt
mario0815 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  12 Beiträge
6.1/7.1 bei mir sinnvoll?
uws76 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedmama09
  • Gesamtzahl an Themen1.379.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.936

Hersteller in diesem Thread Widget schließen