Infinity Beta, 7.1 oder 6.1 ...?

+A -A
Autor
Beitrag
flexchamp
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2004, 16:41
Hallo zusammen,

gleich drei fragen auf einmal ...

1.) Was haltet Ihr von der neuen Infinity Beta Reihe?
=> Entsprechen etwa der alpha Reihe nur überarbeitet und jetzt auch SACD fähig. Oder gibt es in der Preisklasse ne bessere Alternative?

2.) Macht eine 7.1 Konfiguration Sinn ???
Es gibt doch bis jetzt kein 7.1 codiertes Material, oder?
Wenn ich das richtig verstanden habe dann dient 7.1 lediglich dazu die Center Front hinten zu verbreitern, wenn nicht alle Personen in der Mitte sitzen können ?!
Kann man den Unterschied zu 6.1 hören? Wohl eher nicht oder ...?

3.) Vorne sollten es die Standlautsprecher sein (Beta 50 oder 40), machen hinten auch Standlautsprecher Sinn? Mein Bruder meint ja, in Bezug auf Mehrkanal Musik. Ich bin eher der Meinung das kleine Regalboxen (Beta 10) vollkommen ausreichen sind ... Im übrigen, selbst bei Teufels THX 10 Ultra 2 Systemen findet man hinten kleinere Effektlautsprecher! Also was ist dran an der Sache?

Grüße Sambox

P.S. Schon im voraus Danke für eure Antworten!
eox
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2004, 17:52
1. kann ich dir leider nicht helfen.

2. 7.1 lohnt sich nur für grosse breite räume bei schmalen reicht 6.1 oder sogar 5.1, sonst bringt es sehrwohl was da viele amp's dsp programme haben die das benutzen. auch bei dd 6.1 klingt es voller und bietet den sitzplatzvorteil.

3. grosse boxen machen schon sinn da digitaler mehrkanalton auch hinten bis in den tiefen bassbereich gehen kann.
viele systeme gleichen das dann durch subwoofer aus.
bei musik macht das sowieso sinn.
ich hab hinten auch grosse center boxen als surroundspeaker, die spielen auch über die volle bandbreite.
an den seiten bei 6.1 oder 7.1 würde ich allerdings di oder bipole nehmen die bringen mehr diffusität.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Apr 2004, 17:54
Hallo Sambox,

lieber 5.1 mit Standboxen, sofern du diese eh für vorne verwenden möchtest als 7.1 und dann Kompakte hinten, weil das Geld nicht mehr reicht.

Du solltest auch über einen Center-Sub nachdenken!

Markus
PhalanX
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Apr 2004, 21:11
Da muss ich doch mal auch grad was fragen... Bei diesem ganzen THX Matrial, gehen nach meinen Infos doch eh nur Frequenzen über 80Hz an die ganzen Satelliten...

Wenn ich jetzt bei meinem Verstärker THX Select einschalte, was passiert dann genau, mit Frequenzen unter 80Hz auf den Satelliten? bzw haben THX Filme überhaupt solche Frequenzen?

Kann es ansonsten sein, das ich zB mit DD Ex n volleren Klang hab, als mit THX? weil ich rundrum Bass kriege?

Macht es dann nicht auch bei Musik Sinn, die Frequenzen unter 80Hz nur von Sub ausgeben zu lassen, um Überlagerungen oder Basslöcher oder stehende Wellen auszuschliessen?

Hab meinen ganzen Heimkino Kram erst seit 3 Wochen und bin immernoch nicht dazu gekommen, die nahezu unendlichen Einstellmöglichkeiten auszuprobieren
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Apr 2004, 11:18



Kann es ansonsten sein, das ich zB mit DD Ex n volleren Klang hab, als mit THX? weil ich rundrum Bass kriege?


Hallo,

ja kann sein.....hängt auch von deinem Raum ab.

Markus
flexchamp
Neuling
#6 erstellt: 15. Apr 2004, 12:10
Danke für die Antworten! Gute Fragen PhalanX ;-)
Das mit den Di / Bi Polen versteh ich auch nicht so ganz ... Die von Teufel schreiben, man sollte Pole verwenden, wenn die Lautsprecher an der Wand stehen ...
Un was heißt hier difuss, möchte man nicht den Ton orten können, so dass man auch merkt, dass was von hinten kommt??
Stellt sich auch hier wieder die Frage Standboxen (Direktstrahler) oder Pole.

Grüße Sambox
Peter_H
Inventar
#7 erstellt: 16. Apr 2004, 11:58
Hi,

muß meinen Verrednern recht geben, ob 5.1, 6.1 oder x.1 sollte man nicht nach "boah, ich habe jetzt mehr Lautsprecher also klingt's auch besser" kaufen, denn abgesehen vom "Prolleffekt" bringt das recht wenig, wenn der Raum nicht paßt.

in kleinen bis mittleren Wohnzimmern/Hörräumen (also ich sach mal 15-25qm) klingt u.U. eine optimal aufgestellte 5.1-Anlage um Welten besser, als eine "reingequetschte" 6.1 oder 7.1-Kombi.

Also nicht nur Anlage kaufen nach dem Motto "meiner ist Länger", bringt außer ebenso einfältige Gestalten zu beeindrucken gooornix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beta 50 + Beta HCS = 7.1 ?!?!
Körmie am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  14 Beiträge
Infinity Beta 50 Alternative
ZABEK am 17.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  17 Beiträge
infinity beta ?!
JHo am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  10 Beiträge
infinity beta hcs aufrüsten?
bruenor75 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  8 Beiträge
geht 6.1 oder 7.1?
MaSta-aCe am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  2 Beiträge
Infinity Beta - andere Spikes?!
totom am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  8 Beiträge
Infinity Beta C360 Wandmontage?
RAV_D4D am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  4 Beiträge
Infinity Beta, Erfahrungsbericht!
neo171170 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
Infinity Beta HCS
malaka187 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  2 Beiträge
Infinity Alpha oder Beta Center??
Eldaron am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedChristopher1988
  • Gesamtzahl an Themen1.379.612
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen