Infinity Beta - andere Spikes?!

+A -A
Autor
Beitrag
totom
Stammgast
#1 erstellt: 15. Jun 2005, 05:40
Hi Leute,

hier haben ja einige die Beta 40/50 und Subwoofer. Ich wollte mal fragen ob jemand schon mal die Orginal Gummifüsse/Spikes durch Spikes von Drittherstellern ersetzt hat und ob man die Gummifüsse einfach mit einem Imbus abbekommt und dann neue Spikes montieren kann?

Bei den von mir ins Auge gefassten ViaBlue Spikes, sind Einschlaggewinde dabei, die brauche ich dann nicht oder? Und zu guter letzt: welches Gewinde haben denn die Betas M6 oder M8?

Gruß
ToTom
tommi110
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jun 2005, 19:42
Hallo... habe auch die ViaBlue Spikes an meinen Beta SW-10 montiert, einfach mit einem Imbus die Gummifüße der Beta entfernen!!! Habe die Löcher für den Einbau der Einschlagmuttern etwas aufgebohrt... das schaut absolut Geil aus... eventuell müßte man die vorderen Spikes etwas weiter nach vorne versetzen da man diese nicht richtig sehen kann, ich meine die Spikes sehen ja auch ganz toll aus... aber hierfür müßten dann 2 weiter Löcher in den Boden gebohrt werden.
totom
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jun 2005, 04:59

tommi110 schrieb:
Hallo... habe auch die ViaBlue Spikes an meinen Beta SW-10 montiert, einfach mit einem Imbus die Gummifüße der Beta entfernen!!! Habe die Löcher für den Einbau der Einschlagmuttern etwas aufgebohrt...


Also seh ich das richtig, dass man die Einschlagmuttern nicht rein bekommt ohne an den Kisten rumzubohren?

Ist halt fraglich in wie weit sich das auf die Garantie auswirkt.

Gruß
ToTom
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 17. Jun 2005, 05:57
... zumal andere Spikes nur eine optische Veränderung sind - eine klangliche Verbesserung ist kaum zu erwarten, da Spikes einfach nur über die möglichst kleine Auflagefläche ihre Funktion entfalten, das tun die Original-Spikes genau so gut.


[Beitrag von Peter_H am 17. Jun 2005, 05:58 bearbeitet]
totom
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2005, 06:06

Peter_H schrieb:
... zumal andere Spikes nur eine optische Veränderung sind - eine klangliche Verbesserung ist kaum zu erwarten, da Spikes einfach nur über die möglichst kleine Auflagefläche ihre Funktion entfalten, das tun die Original-Spikes genau so gut. :prost


Naja, wenn ich die Orginal Spikes komplett eindrehe (allerdings hab ich das bisher nur mit der Hand gemacht), kippeln die Lautsprecher auf den Granitplatten. Ich muss einen Spike um 2-3 Umdrehungen rausdrehen damit sie fest stehen und dann ist dieser eine Spike natürlich etwas locker. Aber ich werde das noch mal mit der Zange angehen....

Ausserdem schauen die ViaBlue Teile natürlich um Lääääääääängen besser aus als diese Gummiteile.

Gruß
ToTom
Peter_H
Inventar
#6 erstellt: 17. Jun 2005, 06:22
... naja, ich habe die Vorgängerserie (Infinity Alpha), deren mitgelieferte Spikes sind mit Kontermuttern ausgestattet (einstellen muß man die eh, je nach Untergrund, damit sie nicht kippeln, klar). Ist das bei den Betas nicht mehr der Fall?!?
totom
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jun 2005, 06:58

Peter_H schrieb:
... naja, ich habe die Vorgängerserie (Infinity Alpha), deren mitgelieferte Spikes sind mit Kontermuttern ausgestattet (einstellen muß man die eh, je nach Untergrund, damit sie nicht kippeln, klar). Ist das bei den Betas nicht mehr der Fall?!?


Das Gewinde ist in den Gummifüssen drin. Und ansonsten waren bei meinen Betas nur je 4 Spikes dabei, 4 einfach "Stifte" mit Gewinde und Spitze. Nichts weiter. In dem Gummifuß könnte ich nicht mal eine Mutter anziehen, weil es zu eng ist.

Gruß
ToTom
Peter_H
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2005, 09:14
Hm, bei den Alphas wurden Spikes mit Kontermuttern mitgeliefert, die Baugleich mit den "Intertechnik Spike SP10" sind (zu finden hier: http://www.lautsprechershop.de/hifi/index.htm?/hifi/spikes.htm ; die 3. von oben).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta Serie
cptcaracho am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  10 Beiträge
infinity beta ?!
JHo am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  10 Beiträge
Infinity Beta
mr.black am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50, Quadral Amun Pure oder andere Tipps?
rayman309 am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2007  –  4 Beiträge
Teufel Theater 1 oder Infinity Beta HCS ?
Philanna am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  6 Beiträge
Sind Infinity Beta 50 Ihr Geld wert
1001Musik am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  7 Beiträge
Canton Movie, Infinity Beta HCS oder...?
Kallisto am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  11 Beiträge
Infinity Beta, Erfahrungsbericht!
neo171170 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  2 Beiträge
infinity beta hcs aufrüsten?
bruenor75 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  8 Beiträge
Infinity Beta C360 Center
mr.black am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcatchy84
  • Gesamtzahl an Themen1.386.487
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen