5.1 FRONT SPEAKER, BITTE UM RAT

+A -A
Autor
Beitrag
kingkongdeluxe
Stammgast
#1 erstellt: 16. Apr 2008, 00:37
Hallo zusammen!
Nach langer Suche um WWW und auch hier muß ich nun diesen Thread öffen, da scheinbar neimeand dieses Problem hat, hatte:

Es geht um die korrekte und beste Aufstellung der Front Speaker eines 5.1 Systems! Immer wieder lese ich nun schon die Ratschläge und Vorschläge, wie und in welcher Höhe man Satellieten-LS aufhängen soll: Rear LS nen guten Meter über Ohrhöhe, SUB abseites irgendwelcher Wellen, also am Besten mit etwas Abstand an eine Wand, und nun zu den FRONT Speakern. Jeder meint, mann soll die Speaker unbedingt in Ohrhöhe anbringen, sagen wir mal 1,20 über Boden.

nun ist es so, dass mein Wohnzimmer diese Aufstellung schlicht nicht zu lässt, links vom LCD ist eine Tür, noch weiter links ist ein Schrank, rechts ginge es aber eben nicht auf beiden Seiten.
Meine Frage:

ist es wirklich so schlimm die Fronts höher zu hängen, min wäre bei mir 2m! Würde sie ja dann neigen nach unten. Mein Sys verfügt über ein Einmess-Micro, kann das dieses problem nicht wettmachen?

Auf Ohrhöhe geht eben nicht!

Vielen Dank für baldige Meinungen und Tipps!
SUPER Forum hier, nur zu empfehelen, habe schon sooo viel herausgefunden ohne ein Thema zu eröffnen!

LG
KKD
kingkongdeluxe
Stammgast
#2 erstellt: 16. Apr 2008, 00:40
Vielleicht noch nützlich:

Raumgröße: ca. 25m²

Benutzung:
60% DVD/BLURAY/TV
20% PS3
20% MUSIK/RADIO

thx@all
funnystuff
Inventar
#3 erstellt: 16. Apr 2008, 11:14
Wenns nicht anders geht probiers doch einfach aus und guck ob du damit leben kannst.
Nicht jeder kann/will seine LS spezifikationsgemäß aufstellen (was man hier manchmal zu sehen bekommt - sagenhaft ).

Wenn deine Idee in deinen Ohren nicht gut klingt kannst du dich ja immer noch nach einer Alternative umschauen

P.S.: Was spricht gegen dezente, mobile LS-Ständer?
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 16. Apr 2008, 11:17
Richtig
benton18
Neuling
#5 erstellt: 16. Apr 2008, 11:27
Hi!

Also ich werde es schon ausprobieren, ist aber schwierig, Wandhalterung bohren und dann wieder wegnehmen, ist auch nicht so cool(löcher in der Wand).

Also ihr meint, es könnte auch etwas höher noch ganz OK klingen?
funnystuff
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2008, 11:30
Kannst du doch bestimmt irgendwie ausprobieren, und wenn du die Dinger auf ne Leiter stellst.
benton18
Neuling
#7 erstellt: 16. Apr 2008, 12:33
Stimmt natürlich!

Werde es so machen! Müßte dann der Ceter auch auf diese Höhe oder kann der am Fernseher bleiben?

Wer hat denn sonst noch die Front-LS höher?
funnystuff
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2008, 12:37
Obwohl alle drei Front-LS optimalerweise auf einer Höher sein sollten würde ich empfehlen, ihn so nahe wie möglich am Bild zu halten.

Aber auch hier gilt: Probieren geht über Studieren
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Apr 2008, 12:59

kingkongdeluxe schrieb:
ist es wirklich so schlimm die Fronts höher zu hängen, min wäre bei mir 2m! Würde sie ja dann neigen nach unten. Mein Sys verfügt über ein Einmess-Micro, kann das dieses problem nicht wettmachen?


Aktuelle Einmessautomatiken erfassen lediglich (mehr oder weniger genau) Entfernung des LS zum Messpunkt, sowie Frequenzgang und relativen Pegel des LS am Messpunkt. Und teilweise sogar akustische Einflüsse des Hörraums. Höhenunterschiede zwischen den LS kann man damit aber definitiv nicht ausgleichen.
So, einmal klug geschissen und nun zum Thema:
Hab meinen Center auf meiner Röhren-Glotze liegen. Der Höhenunterschied seines Hochtöners zu den HTs der Front-LS beträgt 'nen guten halben Meter. Und das hört man schon, auch wenn es nicht wirklich stört, weil er halt dicht am Bild ist. Wenn Du alle drei in 2m Höhe anbringst, wären Bild & Ton wohl echt zu weit auseinander. Aber wie funnystuff ganz richtig anmerkte: Probieren geht über Studieren!
benton18
Neuling
#10 erstellt: 16. Apr 2008, 13:44
Hab jetzt nochmal nachgeschaut(gemessen)
Was auch noch ginge, wäre folgendes:

Eben nicht auf Höhe über Tür(2m) sondern in der richtigen Höhe, jedoch wäre dann der linke Front nen guten Meter weiter draussen(rechts) als der rechte!

Höhe würde passen, alle in Höhe TV und Center, nur eben nicht gleichmäßig weit entfernt! 2,5m zu 1,5m.

Was meint ihr dazu? Da könnte das Einmes-mikro schon hlfen, oder?
Horst_Horstmann
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 16. Apr 2008, 14:12
Hm.. ich formuliere es mal anders: Du kannst damit die Entfernung ausgleichen, aber nicht den Winkel.

Probier es bitte einfach mal aus, damit Du auch genau nachvollziehen (=hören) kannst, welche Position zu welchem Ergebnis führt. So sammelst Du Erfahrungswerte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher-Zusammenstellung - Bitte um Rat
wolfgang.meier am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  14 Beiträge
System Zusammenstellung,bitte um Rat.
jepetto am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  10 Beiträge
Regallautsprecher als Front Speaker?
fa13bi am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  3 Beiträge
Aufstellung Dipole. Bitte um Rat.
HousemarkeHH am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 17.03.2011  –  10 Beiträge
Bitte um Rat bei Center-Kauf zu bestehendem System
Icefire12 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  5 Beiträge
Speaker
RussenDaniel am 12.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  14 Beiträge
5.1 Bitte um Hilfe bei Positionierung
vegoman am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  6 Beiträge
Wandhalterung, bitte um Rat
Robbyk2 am 26.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  11 Beiträge
Hilfe / Rat bei Rear Speaker Upgrade in bestehendem System
Godfather3010 am 16.03.2017  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  2 Beiträge
Bitte um Hilfe und Rat Raummoden und zu große Subs!
domimali90 am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsiegfried_kreischeri
  • Gesamtzahl an Themen1.380.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.605

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen