Hochtöner Clipping ?

+A -A
Autor
Beitrag
baellchen
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jun 2008, 10:19
Hallo,

habe mittlerweile einen Marantz SR 5001 (7*90W)
und 4 Ohm Lautsprecher von Canton, alte LE 600(Dauer-Belastbark. 80W) aus den 70ern.
Alles klingt sehr gut, nur wenn ich eine Audio-CD in meinen DVD-Player einlege, sind deutliche Verzerrungen (Lautes Krisseln) hörbar. MP3s über PC, DVD-Film auf "volle Pulle", alles kein Problem.
Ist das CLipping ? oder was anderes ? und warum scheinbar nur bei CDs ?


Ein anderes Thema ist noch, dass bei dem Testton des Receivers, um die Lautsprecher einzupegeln, alle Lautprecher gleich laut sind, wenn ich aber zum Beispiel Musik höre und Zwischen Rears und Fronts umschalte (z.B, mit aktiviertem Multichannel-Stereo), dass die Rears dann deutlich leiser als die Fronts sind ?

Danke schonmal

Gruß
Bällchen


[Beitrag von baellchen am 30. Jun 2008, 11:19 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#2 erstellt: 30. Jun 2008, 10:35
Hallo Bällchen !

Tritt das Problem bei ALLEN CDs auf und hast du schon mal einen anderen DVD- bzw. CD-Player probiert ?



Grüße
baellchen
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jun 2008, 10:55
Hallo,

ich hab einen HDMI-DVD-Player von Toshiba, nix soo dolles
und habe 3 verschiedene CDs probiert, bei allen dreien,
gerade bei Trompeten doer "ähnlichen" Instrumenten lautes Krisseln. Ton über Fernseher, MP3 über PC oder Dolby-Digital-DVD gehen ohne Probleme !? ...seltsam.

Klingt so, als ob die Hochtöner defekt sind, welches jedoch durch die funktionierenden Quellen widerlegt wird.

Gruß
Bällchen
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jun 2008, 10:57
Hast du den Player mal an unterschiedlichen Anschlüssen am AVR angeschlossen?

Hast du mal die CDs von einer anderen Quelle (z.B. Computer) abgespielt, um zu gucken ob das Problem immer noch auftritt?


[Beitrag von MusikGurke am 30. Jun 2008, 10:59 bearbeitet]
Accuphase_Lover
Inventar
#5 erstellt: 30. Jun 2008, 11:06
Möglicherweise ist hier DAC-Ringging durch konsekutive Full-Scale-Samples ggf. in Kombination mit Intersample Overs zu hören. Bei einigen DVD-Playern durchaus ein Problem.
Versuchs mal mit älteren CDs 80er, Anfang 90er Jahre. Schau mal, ob das Problem auch dort auftritt !
baellchen
Stammgast
#6 erstellt: 30. Jun 2008, 11:22
die Cd, bei der es am meisten auftritt, ist ein Sampler aus den 90ern, aber die Idee, die CD in den PC einzulegen ist gut,
werd ich mal versuchen.

DANKE

Meld mich dann wieder.


[Beitrag von baellchen am 30. Jun 2008, 11:47 bearbeitet]
baellchen
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jun 2008, 11:55
Wäre nett, wenn Ihr bis dann vielleicht auf meine zweite Frage
antworten könntet.
Warum die Rears wesentlich leiser sind als die Fronts, obwohl ich Sie eingepegelt habe.

Gruß
Bällchen
edin71
Inventar
#8 erstellt: 30. Jun 2008, 16:14

baellchen schrieb:
Wäre nett, wenn Ihr bis dann vielleicht auf meine zweite Frage
antworten könntet.
Warum die Rears wesentlich leiser sind als die Fronts, obwohl ich Sie eingepegelt habe.

Gruß
Bällchen


Die Rears sind dazu da um die Echos an dem Original-Aufnahmeort wiederzugeben.
Die heißen nicht umsonst "Effektlautpsrecher" :-)

Die meisten neueren Receiver haben auch ein 5/6/7-Channel-Stereo-Modus.
Damit würden alle gleich laut klingen (vorausgesetzt Du hast 5/6/7 identische Boxen).

Du würdest aber schnell merken dass so was unnatürlich klingt.
Ich glaube dies nutzt keiner, ausser man möchte mehrere Räume mit so eine AV beschalen.

Zur 1. Frage: Hast Du dein DVD-Player zufällig an ein Phono-Eingang analog angeschlossen ?

Ich glaube nicht dass Dein Hochtöner kaputt ist, sonst hättest Du Klippoing bei jeder Quelle


[Beitrag von edin71 am 30. Jun 2008, 16:15 bearbeitet]
baellchen
Stammgast
#9 erstellt: 30. Jun 2008, 17:03

edin71 schrieb:

baellchen schrieb:
Wäre nett, wenn Ihr bis dann vielleicht auf meine zweite Frage
antworten könntet.
Warum die Rears wesentlich leiser sind als die Fronts, obwohl ich Sie eingepegelt habe.

Gruß
Bällchen


Die Rears sind dazu da um die Echos an dem Original-Aufnahmeort wiederzugeben.
Die heißen nicht umsonst "Effektlautpsrecher" :-)

Die meisten neueren Receiver haben auch ein 5/6/7-Channel-Stereo-Modus.
Damit würden alle gleich laut klingen (vorausgesetzt Du hast 5/6/7 identische Boxen).

Du würdest aber schnell merken dass so was unnatürlich klingt.
Ich glaube dies nutzt keiner, ausser man möchte mehrere Räume mit so eine AV beschalen.

Zur 1. Frage: Hast Du dein DVD-Player zufällig an ein Phono-Eingang analog angeschlossen ?

Ich glaube nicht dass Dein Hochtöner kaputt ist, sonst hättest Du Klippoing bei jeder Quelle


Ich hatte ja geschrieben, dass ich Multichannel an hatte und dann immer von A auf B gewechselt bin, jedoch die Rears leiser sind.
Der DVD Player ist über HDMI verbunden.
baellchen
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jul 2008, 23:30
Diese Kratzen ist auf einmal nicht mehr da.
Freut mich zwar, ist aber trotzdem seltsam.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Clipping vs Überlast
BMW2012 am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 27.06.2012  –  10 Beiträge
Hochtöner!
Adramir_Pemar am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  4 Beiträge
Clipping zerstört keinen Lautsprecher!
palganer am 04.03.2014  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  8 Beiträge
Clipping???
Bilbo am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
Frage bzgl. Clipping
cherrypatch am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  14 Beiträge
Fisher Lautsprecher STE 1051 aus den 70ern
super-casi am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  2 Beiträge
Heco Celan XT 5.1 Set und Clipping
Steini86 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  2 Beiträge
Warum dröhnen und rauschen meine Lautsprecher?
Mrs.Moon am 15.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  4 Beiträge
Canton Le 105, Le 103, Ls 600
Thunderlein am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.09.2006  –  4 Beiträge
Yamaha Lautsprecher oder lieber was anderes?
Miblue am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRazz*
  • Gesamtzahl an Themen1.379.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.610

Hersteller in diesem Thread Widget schließen