Canton Erweiterung auf 5.1 ohne Subwoofer

+A -A
Autor
Beitrag
Harald.A
Neuling
#1 erstellt: 03. Aug 2008, 23:36
Ich möchte meine Anlage erweitern auf 5.1 ohne Subwoofer.

Da ich schon die Canton Ergo 902 DC habe und diese als Front-Lautsprecher einsetze, denke ich das ein Subwoofer nicht mehr von Nöten ist.

Als Center-Lautsprecher würde ich die Canton GLE 605 CM oder 405 CM nehmen und als Rear die Canton Ergo 603.

Frage 1:Ist der Verzicht auf den Subwoofer zu verschmerzen.
Frage 2:Welchen Frontlautsprecher der Marke Canton würdet
ihr nehmen.
Frage 3:Welche Rearlautsprecher der Marke Canton würdet ihr
nehmen.

Für die Boxen will ich nicht mehr als 1000 Euronen ausgeben.

Das ganze wollte ich an einem NAD T744 AV-Receiver andocken der auch noch mal mit 700 Euronen zu Buche schlägt.Solltet ihr da eine bessere Variante haben für diesen Preis dann lasst es mich wissen.

Würde mich freuen wenn ich etwas Feedback bekomme.
Danke schon mal vorab.
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2008, 00:57
Frage 1: Deine Sache. Ein Subwoofer würde viel mehr Tiefgang bringen
Frage 2: Hier würde ich doch den Canton ERgo 502 Center nehmen. Da sparst du "unnötiges" Geld.
Frage 3: Canton Ergo 202.


Die Ergos gibt es noch teils bei Hifi-schluderbacher,elektrowelt24.de, Hifi-Fabrik.
golf600
Stammgast
#3 erstellt: 04. Aug 2008, 16:28
Subwoofer ist auf jeden Fall ein MUSST.
Harald.A
Neuling
#4 erstellt: 04. Aug 2008, 17:55
Danke schon mal für eure Meinung

Was den Center betrifft spart mann wirklich eine menge Geld und von der Leistung dürfte er auch völlig ausreichen.

Die Rear (202) denk ich sind schon etwas älter , ich finde sie nur bei einem Anbieter und der hat sie nur in Buche.
Ich brauch sie aber in Schwarz außerdem sind sie nur etwas günstiger als die 603.Leider sind keine Technischen Daten dabei somit kann ich nicht sagen ob die besser oder gleich gut sind.

Zu deiner Meinung zum Subwoofer braucht man nichts mehr sagen,
aber ich bin halt kein Freund von diesen Dingern.
Für mich machen sie einfach zu viel Bums das auf die Dauer störend ist.

Denke ich probier das ganze erst mal ohne Subwoofer sollte kein Bass rüber kommen kann man noch immer nachlegen.
dukee
Stammgast
#5 erstellt: 04. Aug 2008, 18:28
Gerade beim Center würde ich den aus der ERGO reihe wählen da es wichtig ist eine Klanglich aufeinander abgestimmte Front zu haben!
getodak
Inventar
#6 erstellt: 04. Aug 2008, 19:35
Ein Sub hätte noch den Vorteil, dass deine Fronts entlastet werden. Du kannst die Lautstärke ja soweit runterdrehen, dass er dir gefällt, muss ja nicht immer losbollern. Aber wie gesagt, deine Sache, kannst ja erstmal ohne testen.
Dann hast du aber übrigens kein 5.1, sondern 5.0!
Harald.A
Neuling
#7 erstellt: 05. Aug 2008, 16:36
Bei den meisten Receivern wird der Sub sowieso abgeschaltet wenn man alle Lautsprecher eines Mehrkanal-Sets auf „Large“ stellt.
Der NAD T 744,den ich kaufen will hat zwar eine Besonderheit mit „Extended Bass“ das ermöglicht sowohl den vollen Frequenzumfang bei den Hauptlautsprechern als auch das zusätzliche Ansteuern eines Subwoofers,aber das sagt doch aus das man auch ohne den Sub auskommen würde.

Was den Center betrifft ging es bei beiden um einen Canton.
Gemeint war 502 oder 605 der um gut 30% teurer ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erweiterung auf 3.1 oder 5.1
Ricki2k am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  49 Beiträge
Erweiterung Homecinema
galaktikx am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  6 Beiträge
5.1 LS Set ohne Subwoofer?
Mikesch84 am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  16 Beiträge
5.1. Einstieggssystem oder JBL1G Erweiterung
Xtale am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  3 Beiträge
Evtl Erweiterung von 3.1 auf 5.1
corza am 29.05.2009  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  2 Beiträge
Erweiterung der Lautsprecherkonstellation
ch0sen am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung zur Erweiterung Stereo auf Surround gesucht (Canton Fonum 301)
wber am 06.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  7 Beiträge
Erweiterung von 5.1 auf 6.1
beckham am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.08.2006  –  7 Beiträge
Erweiterung 5.1 auf 7.1 (Teufel)
SubZero2000 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  3 Beiträge
Erweiterung Heimkinoanlage
azraafk am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedpaulamin23
  • Gesamtzahl an Themen1.379.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.281.889

Hersteller in diesem Thread Widget schließen