Wattzahlen der surroundboxen und des Verstärkers?

+A -A
Autor
Beitrag
marco_heuzeroth
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2003, 16:52
Hallo,
ich möchte gerne in die Surround-Welt aufsteigen und meine 2 dimensionale Boxenwelt verlassen. Da ich nicht so oft Musik höre dachte ich beim Kauf an einen günstigen Kennwood Verstärker (Wegen Phono-Eingang) eventuell Typ KRF V 5070 mit 5*100 Watt Leistung. Bei den Boxen habe ich beim herumstöbern im Internet das recht interessante Surroundset JBL SCS 138 gefunden. Die Leistungsangabe nennt für die Boxen 50/70 Watt. Sind die Boxen denn überhaupt für den Verstärker ausreichend, oder gehen die mir Hopps, wenn ich die Anlage mal aufdrehe?

Wer kann mir die Frage beantworten und wer hat Erfahrungen mit den beiden Komponenten (in Kombination oder auch Einzeln)?
Danke!
muzzy81
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Dez 2003, 18:26
hi

also ich habe seit geraumer zeit eine für meine verhältinesse gute anlage, ich kann dir sagen du wirst mit sicherheit beim filme schauen (dvd) verblüfft sein von den tollen effekten (wenn du sie nicht schon längst kennst, durch kollegen usw)
nun ich kenne deinen amp nicht aber einen phono eingang haben viele!!(vielleicht sogar alle?!)
also wenn dein amp 100 watt hat - (hat er die auf jeden kanal? an wieviel ohm?) wenn deine ls 50/70 watt haben(sinus/rms?!) dann hast du damit keine probleme, da es sehr sinnvol ist einen verstärker zu haben der mehr saft hat als die ls, bei zu wenig saft beginnt er nur zu clippen, das runiert deine ls viel eher!! und heute habe ich gelernt (durch mad dog in nem anderen tread) dass die meisten amps zwar 100 watt haben das netzteil das aber nie leistet, mein denon hat 125 watt für 6 kanäle mein netzteil schafft aber nur 260 watt ---> daraus folgt automatisch wesentlich weniger watt/kanal als angegeben!)
mehr kann ich dazu nicht sagen - da ich deinen amp und die ls von dir nicht kenne, habe also nur deine watt frage beantworten können) fazit: ls und amp passen sicher nicht schlecht zusammen (laut wattzahlen)

mfgm
butterflight
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2003, 23:27
hallo!!

die meisten guten receiver haben keinen phono eingang
denn muss man sich extra kaufen
kommt drauf an mit welcher qualität du spielen
willst. ich rate lieber ein bis zwei monate länger warten und etwas ordentliches kaufen als überhastet weil dann
erlebt man sein wunder.
man muss beachten das ja die 5.1 receiver ja gleich
5 endstufen verbaut haben und das ist natürlich etwas
teurer als 2 von einen stereo verstärker. also wenn du vorher nur stereo gehört hast mit einen guten verstärker
solltest du dir einen wircklich guten avr kaufen.
die watt zahlen sind nur bedingt wichtig weil meistens
hier ganz unterschiedliche angaben gemacht werden.
wichtiger ist es ungefähr in der richtigen preisliga
die komponenten zu wählen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surroundboxen.
devrimo am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  3 Beiträge
welche surroundboxen??
flixos am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  2 Beiträge
Aufstellung der Surroundboxen bei 5.1 Herimkinosystem...! Problem!!!
Overnet am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
[Beratung] Aufstellung von Surroundboxen im Schlafzimmer
topcaser am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  14 Beiträge
Strahlungen von Surroundboxen
kossyxx am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  20 Beiträge
Surroundboxen, in welcher Höhe?
wiggi10 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  6 Beiträge
Stereo mit Surroundboxen und Subwoofer
lupuss am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  9 Beiträge
Welche Surroundboxen für meine Raumkonstellation?
ori-surri am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  8 Beiträge
2 Surroundboxen oder 1 Dipol?
digitalSound am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  16 Beiträge
Wandeinbau Surroundboxen
skinny_norris am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.734

Hersteller in diesem Thread Widget schließen