rauschen im lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
tine
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2003, 11:26
Hi
hab ein problem mit Megatone AVS-8010 (cat avs-2017)
ich hab nen rauschen in den lautsp.wenn grad keine musik
oder effekte von DVD kommen außerdem knackt es in den
lautsp.wenn ich am receiver umschalte beisp.weise von digital auf pro logic
saldek
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jan 2004, 12:00
Hallo

Ich habe mit dem gerät genau die selben Probleme. Scheint also "normal" zu sein. Ich überlege trotzdem noch ob ich es nicht umtauschen sollte.

Im Netz gibts dazu auch keine Infos..

Gruß
MArtin
tkaempfe
Neuling
#3 erstellt: 21. Feb 2004, 19:36
"Megatone AVS-8010 von Plus" Habe mir auch so ein Teil gekauft und die selben Probleme.
Zusätzlich kommt aus dem linken Frontlautsprecher erst nach ca. 2 min ein Signal, das Display flackert im Stand-By Modus immer wieder auf und der Brummton wenn kein Signal eingespeist wird ist nicht zu überhören.
Nach einer Anfrage bei Logicom ob es ein Serienfehler ist und ob er auch nach einem Einsenden zu Reperatur behoben sei, wurde mir nur labidar zurückgeschrieben "ich solle es einsenden". Bin ja gespannt ob Logicom den auf ihrer Homepage so hoch gepriesenen Kundenservice auch einhält. Und wie oft ich das Teil hin und her schicken muss.
Werde darüber berichten wenn ich das Teil zurückbekommen habe.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2004, 19:49
"cat" sagt doch eigentlich schon alles, oder?
!ceBear
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2004, 13:03
man sollte nicht am falschen End sparen

2 mal kaufen is in der Regel die teurere Variante.
sts
Neuling
#6 erstellt: 23. Feb 2004, 06:18
HiHo

Naja ich bin anscheind nicht der einzigster der ein problem mit diesem schei* hat.

Folgende Mängel habe ich zu beklagen:

-Der Reciverstecker hat einen Wackelkontakt
- Boxen rauschen
- Boxen klingen Holl
- Wenn der Ton leiser wird dann gibt es son *blubb* (ka. wie ich es anderes beschreiben soll)

Ich weiß nicht was ich alles probiert habe aber es war eine menge. hab da alles dran rumgeschaltet. habe die boxen an einem anderen reciver probiert, allerdings klingt es da genauso beschissen. auf die pollung habe ich auch geachtet, wobei ich es auch mal gesteckt hatte wir mir grade danach war. Aber irgendwie hat sich an dem beschissenen Klang nix geändert. Naja ztum glück wohne ich in Berlin wo dieses *service zentrum* sein soll. werde da morgen erstmal anrufen, udn ggf. denen nen besuch abstattetn für den schei* den sie verkaufen.

Ich denke das ich in der lage bin son system zum laufen zubkommen, wenn es auch möglich ist.

mfg sts
obasteffen
Neuling
#7 erstellt: 03. Mrz 2004, 11:09
Hallo

Wer genug hat von seinem Gerät (avs 8010) ich such Günstig eines. ich benötige daraus jediglich die decoder-Platine.


[Beitrag von obasteffen am 03. Mrz 2004, 11:10 bearbeitet]
marks
Neuling
#8 erstellt: 12. Mrz 2004, 10:59
Ich habe auch das o.g. Heimkino-System von Plus und bin auch nicht sonderlich zufrieden.
Zudem ist jetzt noch verschärfend hinzugekommen, dass der Kanal vorne links komplett ausgefallen ist und das Gerät wohl einschickt werden muss.
Leider fehlt mir der Kassenbon (und Logicom besteht drauf). Dieses Billig-Gerät weist noch nicht einmal eine Seriennummer auf, anhand derer nachzuvollziehenn wäre, dass es noch kein halbes Jahr alt ist...

Habt ihr Tipps, wie ich das Teil trotzdem einschicken und meinen Garantieanspruch geltend machen kann?
Vielleicht mit einer Kopie einer Rechnung eines anderen Users hier? Oder mit einer eidesstattlichen Erklärung? An welchem Tag im Dezember `03 genau gab es dieses Angebot?

Vielen Dank und viele Grüße

Mark
Camco001
Neuling
#9 erstellt: 06. Aug 2004, 06:59
Funktionieren bei euch die Videoeingänge auch nicht ?


Sehr bescheidenes Bild....und laut Hotline ..auch nur zur Zierde...da es ja ein Audioverstärker ist.



Das Grundrauschen ist echt heftig.....kommt aber drauf an als wie heftig man das empfindet...sagt die Hotline, die alles von sich weist...als hätten die die Geräte nie verkauft.


Gruß

Michael
Venom_INC
Neuling
#10 erstellt: 11. Sep 2004, 15:03
Ich habe die Anlage auch erworben, habe es mir gerade letztens auf Ebay besorgt, weil ich A: keinen Bock mehr auf simulierten Raumklang per Fernseher habe, und b: keine 500 EUR für sowas ausgeben wollte. War gerade sehr preiswert auf Ebay erhältlich. Das Rauschen fällt mir auch auf, kann ich aber noch darüberhinweg sehen, aber was mir verdammt noch mal mitten ins Gesicht springt, sind die Boxen. Also solch einen grottigen Sound habe ich noch nicht erlebt! Da klingt ja mein 10 Jahre alter Radiowecker besser! Diese Boxen sind die allerletzte Pfennigware und ganz nebenbei sind die Dinger auch noch potthässlich, da nützen auch die Ständer nichts, aber die kann man ja zum Glück für andere Boxen wiederverwenden. Jetzt müssen erst mal anständige Boxen her. Ich werde mir wohl welche von Magnat incl. aktiv Sub zulegen - gerade günstig im Mediamarkt. Ich werde riesigen Sham verspüren, wenn ich diese Megatone Boxen dann wieder auf Ebay verscherble. Die sind wohl ehr was für den Sperrmüll.

Also das einzige, was mir an der Anlage hochwertig erscheint ist die Decoderplatine, die auch DTS kann und das recht hochwertig verarbeitete Gehäuse der Anlage - macht schon ziemlich was her im Schrank, die Zentraleinheit scheint auch baugleich mit dem Eltax AVR - 280 zu sein, habe im Mediamarkt die Geräte verglichen, sind bis auf wenige Details am Gehäuse identisch - die Elektronik scheint dieselbe zu sein, habe durch die Lüftungsschlitze gesehen. Aber dann blieben ja für den Rest (Boxen) nur noch Pfennigbeträge übrig. Eigentlich haben wir alle nur einen Receiver gekauft, die Boxen taugen nur dafür, um zu sehen, ob der Receiver auch funktioniert.

Ich noch eine Frage:

@obasteffen

Hallo

Wer genug hat von seinem Gerät (avs 8010) ich such Günstig eines. ich benötige daraus jediglich die decoder-Platine.


Was machst du eigentlich mit der Decoderplatine? Kann man da irgend etwas drehen, damit es nicht mehr so rauscht?

Kann man vielleicht den Verstärker z.B. auf weniger Watt limitieren, vielleicht nur auf 200, damit das Rauschen schwächer wird, schrecke auch vor basteln nicht zurück.
Dvdscot
Stammgast
#11 erstellt: 17. Sep 2004, 13:21
Wie gesagt, im Sonderpostenmarkt werden die Dinger jetzt für 70 Euro verkauft. Ich hab den auch auf Ebay gefunden. Lest und schaut mal:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW
http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW





Und sooo viele Anschlüsse, gerade mal Line 1 und Line 2, mehr geht nicht. Aber immerhin einen Sub Out, allerdings ist der mitgelieferte Sub passiv und wird wie eine weitere Box angeschlossen. Die Videoeingänge sind nur Zierde und wozu dann einen Scart Anschluß, den hab ich bei Receivern noch nie gesehen.

http://www.arcor.de/...6562623762316333.jpg

Edles Slim Line Design in silber mit Multifunktionsdisplay. Klares und einfaches Design gepaart mit hochwertiger Technik ergeben einen Receiver der Spitzenklasse. Maximale Kinosounds bietet der in SCHWARZ und SILBER lieferbare AVS-8010 durch seinen 5.1 Dolby Digital-, DTS- und Pro Logic II- Decoder; dazu kommt eine Ausstattung inklusive verschiedener Raumsimulationsprogramme, RDS, 40 Stationsspeichern, automatischem Sendersuchlauf und hochwertigem VFD-Display. 5 x 40 Watt und 1 x 100 Watt Ausgangsleistung versprechen großzügige Reserven auch bei Effektfeuerwerken. Auch Luxus-Features wie zwei digitale und insgesamt drei analoge Audioeingänge, jeweils gepaart mit einem Videoeingang bringt dieser Top-Liner mit. Die massive Aluminium-Front strahlt ebenso wie das aufgeräumte Innenleben Gediegenheit und Langlebigkeit aus.

Scheint wirklich identisch mit dem Eltax zu sein, hier ist eine Skizze, auf von Ebay:

http://www.etc-shop.de/1und1_SHOP/Bilder/avr280.JPG


[Beitrag von Dvdscot am 17. Sep 2004, 13:27 bearbeitet]
Venom_INC
Neuling
#12 erstellt: 18. Sep 2004, 09:46
Hallo,
bei mir hat sich etwas neues ergeben, was dieses Teil angeht.

Ich habe nun in Magnat Cinema S1 Boxen + aktiv Sub investiert. Und siehe da - aus dem Kasten kommt nun sogar guter, detailreicher und voluminöser Sound raus! Wer hätte das gedacht! Die original Boxen braucht man erst gar nicht auszupacken, die kann man zusammen mit der Verpackung gleich auf den Müll werfen. Das rauschen ist mit den neuen Boxen zwar immer noch zu hören, aber das ist nicht mehr so stark. Was mir auch aufgefallen ist, dass dieses rauschen im 5.1 Digitalmodus leiser wird, und noch leiser im DTS Modus - da ist es schon fast wieder OK. Und das Brummen ist dank des aktiven Subs auch im Griff. Was die Einstellungen am Gerät betrifft, so habe ich mit "Bass Boost" und Speaker Conf. 2 die besten klanglichen Ergebnisse erzielt. Aber in den analogen Prologic Modi und im Radio Modus ist dieses Verrauschen leider immer noch erheblich. Frage mich, ob man das wegbekommt, indem man bessere Koppelkondensatoren einlötet.

Alles in allem bin ich mit dem Funktionsumfang und mit dem Design des Gerätes zufrieden. Der Hersteller hätte eigentlich mehr daraus machen können.

P.S: Scart Anschluss am Receiver - das ist ja wirklich riesiger Quatsch. Die hätten sich diesen Mist sparen können und für das eingesparte Geld lieber den Verstärker auf etwas weniger Rauschen trimmen können!


[Beitrag von Venom_INC am 18. Sep 2004, 10:02 bearbeitet]
Dvdscot
Stammgast
#13 erstellt: 19. Sep 2004, 16:10
Also der Receiver ist halbwegs brauchbar? Was kostet denn der Eltax Receiver?

Es gibt bereits Komplettpakete mit DVD Receiver für 99 Euro, die sind dann wohl auch nicht besser, müßten dem hier ähneln, wenn ich 30 Euro für eine DVD Player Einheit drauflege komme ich hier auch auf 100 Euro.

Da sind die Red Star Dinger für über 100 wohl besser oder?


[Beitrag von Dvdscot am 19. Sep 2004, 16:13 bearbeitet]
Venom_INC
Neuling
#14 erstellt: 28. Sep 2004, 20:16
Hallo,
jetzt habe ich auch ein Problem mit dem Ding (Megatone).

Er hat nun damit angefangen, aus allen 5 Boxen ein deutlich wahrnehmbares Brummen abzusondern und zwar in jedem Betriebsmodus - trotz guter Boxen. Das war früher nicht. Habe schon die Verkabelung überprüft. Alles OK und die Kanäle sind auch nicht ausgefallen, brummen halt ein wenig vor sich hin. Hat jemand eine Ahnung woran es liegen könnte und wie ich es in den Griff bekommen kann?

Zum Glück habe ich das Ding incl. Garantie erworben. Ist ja auf Ebay auch nicht selbstverständlich. Wenn alles nichts nützt, dann werde ich mal Logicom damit beglücken und hoffen, dass die ihren Schrott einsehen, sich auf ihren "guten Service" besinnen und dieses miserable Verstärkermodul da drinnen mal gegen etwas besseres austauschen.

Der Eltax liegt übrigens so um 140 - 150 EUR ohne Boxen und Zubehör. Wäre auch meine ursprüngliche Wahl gewesen - vielleicht haben sie beim Eltax ja keine wichtigen Bauteile im Verstärkermodul eingespart und er hat solche Probs gar nicht. Bereue es schon ein wenig, dass ich nicht den genommen habe.

Noch eine Frage: Sind passende Verstärkerplatinen auch irgendwo extra erhältlich zum selber einbauen? Hätte Lust, selber mal ein wenig an dem Teil rumzuschrauben. Zumindest Decoderplatine und Gehäuse sind ja nicht so schlecht - ist ja fast ein Eltax. Aber eben nur fast.


[Beitrag von Venom_INC am 28. Sep 2004, 20:18 bearbeitet]
josch512
Neuling
#15 erstellt: 07. Nov 2004, 20:58
Hallo,
bei uns kam seit ca. 4 Wochen ab und zu auch erst ein lautes Brummen, daß nach ein paar
Minuten aufhörte und vorgestern kam nach 10 Minuten
Betrieb ein lautes Knacken und dunkler Rauch aus dem
Reciever. Ich habe sofort den Stecker gezogen und zum Glück ist nicht mehr passiert!!! Nun wollen wir die ganze Anlage zurück geben, kein Interesse mehr daran!!!


gruß
josch
Elvis2k1
Neuling
#16 erstellt: 10. Dez 2004, 06:04
Hi Leute,

habe auch das Megatone AVS 8010.
Das man für den Preis nicht unbedingt Spitzenware´bekommt war mir klar und kann ansich damit leben.

Rauschen & brummen hab ich zwar auch und kann darüber hinwegsehn das "abschalten" wenn kein Signal anliegt bzw. es zu leise ist oder auch bei einer stillen Szene in nem Film is allerdings mega nervig.

Gibt es da nicht irgendeine Möglichkeit dies zu unterbinden...?


cu Elvis2k1
Duncan_Idaho
Inventar
#17 erstellt: 10. Dez 2004, 16:56
Das Rauschen koennte auch daher kommen, dass die Kabel ungeschirmt sind und wie Antennen wirken, dreht mal ohne Audiozufuhr auf volle Lautstaerke und hoert, ob ihr leise Stimmen vernehmt.....
Venom_INC
Neuling
#18 erstellt: 16. Dez 2004, 18:39
Auch ich habe lange nach Möglichkeiten gesucht, wie man störungsfreien Sound aus der Anlage bekommt. Eine Möglichkeit wären anständige Boxen. Die andere wäre nur den DTS Modus (wenn möglich) zu benutzen - subjektiv habe ich den Eindruck, dass es hier nicht mehr so stark rauscht.

Übrigens nutze ich dicke Lautsprecherkabel für meine Boxen - aber auch da ist was zu hören. Ich glaube, das Ding selbst ist nicht abgschirmt - da retten auch gute Kabel nichts.

Traurige Tatsache ist leider, dass das Verstärkermodul da drinnen von vor- vor- vorgestern ist und von der Qualität her gar nicht im Verhältniss zur Decoderelektronik des Geräts und zu seiner äusseren Erscheinung steht - was ja beides gar nicht mal soo schlecht ist - immerhin DTS, ansprechendes Design und ein nettes Metallgehäuse.

Ich habe mich jedenfalls auch wieder davon verabschiedet. Es geht zurück zu Ebay, bevor sich mein Gerät auch noch in Rauch auflöst. Meine schönen Magnat Boxen werden nach Weihnachten von einem Panasonic SA-XR15 befeuert. Der hat sogar eine rauschfreie digitale Verstärkerendstufe - Flucht nach vorne nenne ich das.


[Beitrag von Venom_INC am 16. Dez 2004, 18:43 bearbeitet]
lens2310
Inventar
#19 erstellt: 16. Dez 2004, 18:48
Was sagt uns das ?
Kauft Markenware, auch wenn sie ein wenig teurer ist.
Ich spreche aus Erfahrung und habe natürlich den selben Fehler gemacht.
Kaufe nur noch "alte" Markenware, sonst nix.

Eckhard


[Beitrag von lens2310 am 16. Dez 2004, 18:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rauschen in den Sateliten
SPL_dynamics_+_Oktavia am 04.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2004  –  10 Beiträge
Rauschen in den Boxen
Bobinger100 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  2 Beiträge
Hintere Lautsprecher rauschen/brummen
jackcola1964 am 29.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  3 Beiträge
Rauschen in den voderen Standboxen
hamann19 am 16.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  8 Beiträge
Boxen rauschen
Screamer82 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  10 Beiträge
Lautsprecher rauschen ! Benötige Hilfe
feroxvita am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2010  –  2 Beiträge
Rauschen aus Boxen
DonMaha am 20.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher knackt bei Bass
ilsefit am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  3 Beiträge
Schlimmes Rauschen
Bleifrei96 am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  5 Beiträge
Einseitiges rauschen 2.1 Anlage
rockenroll am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedBraki_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.369

Hersteller in diesem Thread Widget schließen