Leistungs Betrug?

+A -A
Autor
Beitrag
Perner2
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2003, 17:30
Hi Leute!
Hab nen Yamaha RX-V640RDS und will mir dafür nun ein 6.1 Set kaufen. Für den Verstärker ist angegeben, dass jede endstufe 135Watt hat. Auf der Rückseite steht aber, dass das Netzteil gerade mal 320Watt liefern kann, also ausreichend für gerade mal 2 LS. Heißt das, dass wenn ich mit jetzt ein 6.1 Set zulege, dessen LS jeweils 135Watt Leistung haben, mit zu wenig Power angesteuert werden und dadurch die Hochtöner zerschossen werden? Oder liege ich da falsch?

Danke im Voraus
Coxsta
Stammgast
#2 erstellt: 29. Dez 2003, 17:41
Ich schätze mal die Angabe auf dem Yamaha bezieht
sich auf die Impuls-Leistung des Yamahas.
Ich selber besitze auch einen Yamaha, und zwar nur den 430.
Ich kann nur sagen das Ding hat überhaupt keine Power.
Im Stereomodus geht es noch einigermaßen, aber
im Surround bricht die Leistung total weg,
vielleicht noch maximal 10 Watt pro LS wenn überhaupt.
Der neue Yamaha 440 soll laut einer "Testzeitschrift"
ein Laststabileres Netzteil haben, wie das mit
dem 640 aussieht weiß ich nicht.

Wäre auch dankbar wenn jemand das mit der Leistung
erklären könnte. Den Eigentlich bezieht sich
doch die Leistung Angabe laut DIN auf
einen Dauerton von 1khz, oder?!
Lasse mich gerne belehren
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Dez 2003, 18:08
Wenn Du bei Yamaha nachschaust, so steht zu Deinem Gerät 6x 125 Watt Maximum (was immer das heissen mag) und 6x 85W FTC.
Das Maximum ist, dass trotz Maximum Power von 125 Watt ein Dynamic Power von 225 Watt PRO KANAL möglich sein soll.

Von DIN steht mal gar nichts. Und bei DIN werden alle Kanäle gleichzeitig ausgesteuert. 2x 50 Watt sind 50 Watt links Und 50 Watt rechts, gleichzeitig. Das bei einem Klirr kleiner 1% und bei einer Frequenz zwischn 63 Hz und 12500 Hz (Irrtum vorbehalten).
Die Beschreibung des Yamaha liest sich fast wie ein Zauberbuch. Man kann alles lesen, was man möchte und man kann auch alles glauben, was drin steht, wenn man möchte. Nur zaubern kann man damit nicht. Und Yamaha kann auch nicht zaubern.
Wenn das Teil im Maximum 320 Watt vom Netz beziehen kann, dann geht mal für Vorverstärker, Beleuchtung und Schnickschnack 20 Watt drauf. Bleibt 300. Und davon wird rund 33 % (mindestens) verheizt. Bleibt 200 Watt, die als Verstärkerleistung maximal zur Verfügung stehen kann. Und das an 6 Kanälen = 33,3333333333333W pro Kanal. Und mehr trau ich dem Teil nicht zu, weil dafür die Kühlfläche zu klein wäre.
Aber eben, solange keine Angaben gemacht werden, wie gemessen wurde, fährt eine Ente auch 200 kmh (berab mit Rückenwind)...
Localhost
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2003, 20:26
also ich glaube der 640 hat genug Power!?
habe hier noch nichts Negatives in dieser Richtung gelesen!

mein Denon 1604 ist in der gleichen Klasse und hat noch weniger Watt angegeben, gerade mal 220W im Betrieb.
Und mit den Teufel T.3 Boxen hat er genug Reserve.
Heinz23
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2003, 20:57
Der Yammi 640.

Vorher hatte ich nen Kenwood 7020. 5*100 (vorbehalt).

Skala ist -100 (nix laut) bis 0 (fullpower).
Dort stand er auf -60.

Der Yammi jetzt, selbe Konfig der Boxen. Der steht nun auf -70. Subwoofer ist auch deutlich lauter angesteuert.

Egal watt die Watts sagen. Der bringt Schränke zum Einsturz, und Duschkabinen zu wackeln, ohne zu meckern.
Perner2
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Dez 2003, 21:06
Wie viel Watt haben deine Boxen so @heinz?
Heinz23
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Dez 2003, 21:14
http://helloav.com/speakers/canton/canton.html



Plus C (Sub 1, rears)= 70/100 Watt
http://helloav.com/speakers/canton/plus_c.html

Plus X (die Sats) = 40/80 Watt
http://helloav.com/speakers/canton/plusx.html

Der Frontsub, das ist ja ein passiver AS22. Was der nun in passiv kann, keine Ahnung. Auf dem Sticker wird hinten fürs gesamte FonissimoSystem (2*PlusX+1*AS22p) 2*180Watt angegeben.

http://helloav.com/speakers/canton/as22.html

Der Teufel läuft mit 250 Watt Sinus. Mir persönlich sagen Wattzahlen nix. Wenne dir zum Beispiel die 40 Watt der Satelliten anguckst, und dann mal bei mir hören würdest, was die so an Krach verursachen, da kann irgendwas nicht mit den Relationen stimmen.
Harman Kardon, die sagen seit Anfang ihrer Produktion ganz kleine Zahlen. So hat der 6250 z.B. nur offzielle 20 oder 40 Watt. Der knallt einfach alles wech, watt sich ihm entgegenstellt.

Hoffe das hilft jetzt irgendwem


[Beitrag von Heinz23 am 29. Dez 2003, 21:15 bearbeitet]
butterflight
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Dez 2003, 16:02
hallo!!

meinen vorredner kann ich nur recht geben watt
zahlen sind nicht hilfreich.
wenn man die receiver so vergleicht
würde sich nie einer einen harman kaufen
den diese watt angaben sind wircklich abschreckend
aber hatt man ordendliche lautsprecher dazwischen
geschlossen dann hört man das dies nicht viel zu sagen hatt
.
wie ich glaube muss man immer so in der selben
klasse seine sachen zusammen suchen also bei einen receiver um 1000 euro wird man wahrscheinlich nicht boxen um 200euros anhängen und schon gar nicht ein 5.1 system ums selbe geld.
währe absulute verschwendung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4 LS oder doch besser ein Set?
Flaschbier am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  4 Beiträge
6.1-Set von Magnat
Jojojoxx am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  8 Beiträge
Frage zu Ls in 6.1 system
öhmi am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
Wohin mit den LS?
Alexander1980 am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  4 Beiträge
6.1 surround
blackbuff am 30.10.2007  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  2 Beiträge
3Ohm LS an den Yamaha RX V467
toubias1984 am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  10 Beiträge
6.1 Aufstellunsfrage
NooN am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  3 Beiträge
Rear Center für 6.1
keNny79 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  8 Beiträge
LS - set ---------- verstärker ?
krizz am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  2 Beiträge
Mininmales LS Set?
Schabbab am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMackci
  • Gesamtzahl an Themen1.380.124
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.301

Hersteller in diesem Thread Widget schließen