Hilfe bei Einstellung konzept m - yamaha rx440

+A -A
Autor
Beitrag
AleP
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Dez 2003, 18:50
servutz leuts... ich bräucht mal eure hilfe... irengdwie komm ich mir plöd vor. ich habe am pc von teufel das konzept e magnum. richtig eingestellt leistet das fette dienste! für mein kleines heimkinovergnügen habe ich mir nen konzept m gekauft. zusammen mit einem yamaha rx440rds. mit dem set bin ich aber irgendwie nicht zufrieden. der subwoofer ist extrem schwachbrüstig und verzerrt sehr schnell. ich gebe soweit ich das noch blicke das komplette frequenzsprektrum auf die front/rear/centers. wenn ich das nicht tue hört es sich beschissen an. der sub verzerrt einfach zu schnell. der erste gelieferte war eh schon kaputt nen neuen habe ich bekommen, denke nicht das der neue sub auch kaputt ist. ich wollt eigentlich mal die kompletten einstellungen haben die optimal wären. sprich jemand der ein gleiches system hat, dem seine einstellungen. oder jemand der das system so kennt. ich geh über den coax digi vom dvd player rein.... räumlichkeit ist klasse, höhen sind auch i.o nur der tieftonbereich kommt einfach nicht rüber. sobald beim terminator 3 die bombe explodiert verzerrt der subwoofer irgendwas mach ich doch da falsch... und ich checks einfach nicht... vielleicht kann mir ja jemand helfen :-)
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 31. Dez 2003, 18:58
Der Subwoofer ist entweder zu klein, zu schwach oder kaputt.

Wie der Rest eingestellt ist, interessiert die Bombe bei T3 nicht.

Grundsätzlich ist diese Einstellung am Yamaha angebracht:
- Alle Boxen SMALL.
- LFE/BASS-OUT auf SW oder BOTH (egal).

Gruss
Jochen
xoduz
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Jan 2004, 17:20
Hallo,

ich habe die Konstellation Yamaha 440 - Concept E Magnum. Bei mir läuft das perfekt, die Einstellungen wurden im Grunde schon von Master_J richtig genannt, mehr kann ich Dir jetzt sofort leider auch nicht helfen - falls Du aber konkrete Fragen haben solltest kannst Du sie mir jederzeit stellen, evtl. kann ich Dir weiterhelfen.

Ansonsten kannst Du ja mal im Teufel eigenen Forum unter http://www1.teufel.de/forum/ schauen oder einfach mal dort anrufen!
unclesphere
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 01. Jan 2004, 17:58
Hallo - gutes Neues!

Laienhafte Erklärungsversuche - aber vielleicht hilft's ja.

Möglich wäre, daß wenn Du laut drehst und den Bass auf Both gestellt hast, die Sattelitten überlastet sind (spielen nur bis 90 Hz, hier trennt der Yamaha, so kann es zu Übersteuerung in diesem Bereich kommen). Deshalb würde ich den Bass auf SUB stellen, dann müßte das eigentlich funzen.

Oder Du hast den Sub (oder die LFE's) zu laut gestellt und es sind Strömungsgeräusche - aber ich nehme an, Du hättest das erkannt.

Daß der Sub des M's etwas schwächer als der des E Magnums, ist zwar leider Tatsache - kann die beschriebenen Mängel aber eigentlich nicht erklären.

Vielleicht konnte ich Dir ja helfen.

Ansonten kann ich Dir nur raten probieren, prob..., ..
AleP
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jan 2004, 18:09
jo ich werd mir nochmal zeit nehmen und alles durchprobieren. ja es sind strömungsgeräusche am ausgang von bandpassrohr. sprich die kiste ist überlastet, ich bin halt bassverwöhnt... <---- car hifi jünger.... da fezt es doch anderst hat auch das vierfache gekostet deshalb ist der vergleich auch unfair, aber von einem abgrundtiefen bassfundament wie das teufel und "fachzeitschriften" so schreiben kann ja wohl keine rede sein.
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 01. Jan 2004, 18:13
"Both" wirkt sich bei Yamaha nur im Stereo-Betrieb aus.
Der LFE geht immer nur auf den Sub.

Aber ich sehe gerade: Problem erkannt.

Gruss
Jochen
unclesphere
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 01. Jan 2004, 18:17
Hallo Master J,

was heißt Both wirkt nur bei Stereo, auch bei Surround etc. kann ich doch entscheiden, ob Bass an beide oder nur Sub geht, oder?

Daß LFE nur an Sub geht ist klar, aber bei Surround gibt's ja nicht nur LFE sondern auch "normalen" Bass dessen Ansprechpartner ich bestimmen kann - dachte ich.

Grüße
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 01. Jan 2004, 18:25
BOTH unterscheidet sich von Modell zu Modell (-Generation).

Entweder gehen die Bässe der SMALLen Boxen nur auf den Sub oder es wird 50:50 auf Sub und (LARGE) Frontboxen verteilt.

Gruss
Jochen
unclesphere
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 01. Jan 2004, 18:30
Danke für die Antwort - hab nochmal nachgesehen - bin verwirrt:

Wenn ich auf SMALL stelle geht alles unter 90 an Sub, wozu kann ich bei LFE trotzdem auf BOTH (Sub & SMALLe Front) stellen - unlogisch, oder nicht?

Nachtrag - ich glaub ich hab's: Kann es sein, daß LFEs bis 120 Hz rauf gehen können und damit auch SMALLe Fronts noch LFEs von 90 - 120 wiedergeben können / sollen.

Würde heißen das die Stellung LFE auf nur SUB sch.... wäre, da der SUB bis 120 raufspielen müßte, was die SMALLen besser können.

Stimmt diese "Logik"?


[Beitrag von unclesphere am 01. Jan 2004, 18:37 bearbeitet]
Master_J
Moderator
#10 erstellt: 01. Jan 2004, 18:39
Jau, da ist der Menüaufbau nicht intelligent genug.
Wenn die Fronts SMALL sind, kriegen sie garantiert nichts vom Bass ab bei BOTH.

Ich glaube nicht, dass der Bereich von 90-120 Hz dennoch auf die SMALLies geht.

Gruss
Jochen
unclesphere
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 01. Jan 2004, 19:14
Geht jetzt schon lange aber hab trotzdem noch ne Frage.

Warum findet AleP (Themengründer) dann die T3-Explosion bei LFE-Stellung SUB scheiße und findet nur BOTH akzeptabel - obwohl alles auf SMALL.

Wenn immer die 90 Hz gelten dürfte das eigentlich keine Rolex spielen.

Schlußfolgerung bei Stellung BOTH übernehmen die Fronts noch irgenwas, was nicht durch SMALL getrennt wird - das können eigentlich nur die LFEs von 90 - 120 Hz sein.
(Bei nur SUB würde dieser alle LFEs übernehmen, was den SUB von 90 - 120 a) unpräzise und b) ortbar macht)

Ich hoffe ich nerve nicht, aber beschäftigt mich eben.

Gruß
AleP
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Jan 2004, 20:18
*heul* mein kopf tut immer noch weh ... ich blicks grad nich ... ich will doch nur die einstellungen damit das optimal ist *ggg*
AleP
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Jan 2004, 20:32
also ich hab nun mal die einstellungen so übernommen ...wenn ein stereo signal kommt geht sub nur auf both... ansonsten auf sw... oder soll lieber alles auf both?
unclesphere
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 01. Jan 2004, 20:57
ich hab auch die M's (mit nem Yamaha 530), finde auch, daß sich BOTH etwas besser anhört. Ich schätze aber, daß in dieser Einstellung die Fronts auch Frequenzen unter 90 Hz abkriegen könnten und fürchte, daß bei hohen Pegeln evtl. irgenwas schief / kaputt gehen könnte und werd es deshalb vorerst auf SWFR stehen lassen.

Leider kann ich im Y-Handbuch keine eindeutige Erläuterung zu der Kombination Speaker-SMALL und BASS-BOTH finden (die Erklärungen überschneiden sich mE).

Master hat übrigens Recht, die LFEs gehen per Def. nur an SUB.

Aber gib mir Bescheid wenn Du zu einem anderen Schluß kommst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TEUFEL CONCEPT M EINSTELLUNG
FISCH2702 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  2 Beiträge
Einstellung Subwoofer - Bitte Hilfe
holgerr1 am 22.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  24 Beiträge
Bitte um Hilfe bei Yamaha Boxen Settings
busta.rhymes am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  23 Beiträge
Ratschlag/Hilfe bei Lautsprecher & Subwoofer Einstellung
Newcomer58 am 09.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  14 Beiträge
hilfe beim einstellung (film effekten)
sebek am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V450-Optimierung/Einstellung
Eukalyptusbaum am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Subwoofer-Einstellung
fanatic1909 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  13 Beiträge
richtige Hz einstellung Teufel Concept M Subwoofer
Metalchurch am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  2 Beiträge
Brauch immer noch Hilfe Bitte, Yamaha Heimkino . :(
sneaky-pete am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  16 Beiträge
Neuling braucht Hilfe bei Teufel Lautsprechern und deren Einstellung
Lo992 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBomber2311
  • Gesamtzahl an Themen1.379.953
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.285.112

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen