Test-Standlautsprecher?

+A -A
Autor
Beitrag
marsi
Neuling
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 19:00
Habe vor ca.8 Jahren Standlautsprecher von einem (Conrad-Techniker entwickelt)gekauft.Gefiehlen mir beim Probehören am besten.
Nun stellt sich mir die Frage,ob sie noch für ein Surround System zu gebrauchen sind?
System:
Marantz sr96,
Center: Teufel FCR 400,
Rear : Teufel M 300Dipol
Sub : in Arbeit,AW 1000,yst 1500 oder chronos w38
Front : 2 Wege Baßreflex,32-22000 Hz an 8 Ohm,Sinus 82 Watt
Höhe 82cm.Mehr ist mir nicht bekannt.

Wie Teste ich die Stereoqualität?Geht das Überhaupt?
marsi
Neuling
#2 erstellt: 27. Jan 2004, 16:59
Kennt keiner eine Möglichkeit,Standlautsprecher auf ihre Qualität zu testen?
Eine Absage wie "geht nicht",oder "wiss nicht" reicht mir auch.Wenigstens keine 0 bei der Beantwortung!Oder bin ich zu Ungeduldig.:D
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 27. Jan 2004, 17:02
Wiss nich.

Vielleicht ist es ein guter Ansatz, sie gegen "anerkannt gute" andere Boxen zu hören.

Gruss
Jochen
marsi
Neuling
#4 erstellt: 28. Jan 2004, 09:29
Kaufe ein "E".
Was taugt denn so ein "Pegelmessgerät"?Geldverschwendung oder brauchbar?

Gibt garantiert zig bessere.Steht ausser Frage.Könnten die vielleicht noch als Sub 3 und 4 neben den Rear(PDF von Herrn Nubert)fungieren?Obwohl er schreibt,daß es besser zwei Bassreflexe pro Box sein sollten.
Währe das eine Probe wert,oder besteht keine Chance auf einen positiven Effekt?
Master_J
Moderator
#5 erstellt: 28. Jan 2004, 12:32
Um den Klang zu messen, ist ein Pegel-Messer ungeeignet.


Könnten die vielleicht noch als Sub 3 und 4 neben den Rear(PDF von Herrn Nubert)fungieren?Obwohl er schreibt,daß es besser zwei Bassreflexe pro Box sein sollten.
Währe das eine Probe wert,oder besteht keine Chance auf einen positiven Effekt?

Du meinst die DBA-Geschichte?

Probierten kostet ja (fast) nichts.

Brauchst halt ein entsprechendes Delay und eine Endstufe für hinten.

Vorraussetzung ist, dass man sich ausgiebig mit der Materie befasst hat, d.h. neben dem PDF die Threads im nuForum und bei areaDVD (Suchbegriffe "DBA" "Bass Array", Autor "US" u.a.) gelesen und verstanden hat.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel M 800 FCR + M 1000 FCR mischen
palko am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 27.02.2009  –  4 Beiträge
Teufel M 620 FCR und Wandhalterungen
Forsaked am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.05.2008  –  3 Beiträge
Chronos W38 oder Nubert AW-1000
eismeergarnele am 31.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  9 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 1000,-?
GSO am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  14 Beiträge
2 Standlautsprecher zu Teufel Concept M
NyctalusNoctula am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  35 Beiträge
Teufel System 6? oder Standlautsprecher HECO?
tissotman am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  2 Beiträge
Teufel System 9 (Front)+ Teufel LT 6 (Rear)+ Nubert AW 1000(SUB) Mischung
Bodo75* am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  2 Beiträge
Von Teufel System 6 auf System 8 aufrüsten
Damnation am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  6 Beiträge
Teufel System 5 7.1: Rear Center an die Decke?
faust1103 am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.02.2007  –  2 Beiträge
Teufel M 500 FCR an die Wand??
Martneck am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBambobert
  • Gesamtzahl an Themen1.379.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.857

Hersteller in diesem Thread Widget schließen