Frage zu Lautsprecher Angebot / eBay Versender

+A -A
Autor
Beitrag
AmberLynn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 18:17
Hallo!

Wie fast alle hier kämpfe auch ich mit dem leidigen Lautsprecher-Problem.
EIn Bekannter mit beeindruckender Anlage (Vorführung) hat mir da einen Gusto gemacht.
Jetzt habe ich herausgefunden: Yamaha 440er und als Boxensystem Pioneer S-V50-A (UVP 630.-).
Haben auch recht ordentliche Leistungsdaten (Frequenzbereich).
Jetzt habe ich die in eBay bei einem scheinbar sehr seriösen Händler für EUR 270,- (+35 Versand) gesehen.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3268099306&category=11276

Ist das ein Schnäppchen?
Kennt den jemand (2500 Bewertungen)?
Was saht ihr sonst zu den Boxen?
Danke,
lG
Amber
Master_J
Moderator
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 22:37
Der Yamaha ist schonmal ganz OK.

ABER: Warum muss ein "seriöser" Händler bei eBay verkaufen?!

Gruss
Jochen
sz
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Jan 2004, 22:49


ABER: Warum muss ein "seriöser" Händler bei eBay verkaufen?!


Vielleicht ist ihm ein eigener online-shop zu aufwendig ist? Oder er so mehr pot. Kunden erreicht?

Für kleine Anbieter gibt es 1000 Gründe sich auf öffentlichen Plattformen zu tummeln.
Für Halunken und Betrüger leider auch.

Gruß

SZ
amathi
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2004, 00:56
hi,

für film anwendungen imho ganz gut, für musik würde ich sagen nicht so gut.

mfg adi
begro
Neuling
#5 erstellt: 27. Jan 2004, 09:35


ABER: Warum muss ein "seriöser" Händler bei eBay verkaufen?!


Muß nicht, aber kann und das durchaus erfolgreich. Lagerabbau, Vorführgeräte, 2. Standbein etc. Bei dir hört sich das so an als gäbe es da nur Betrüger und Scharlatane. Schade wenn man so engstirnig durch die Internetwelt gehen muß.

Bei 2500 positiven Bewertungen ist nicht davon auszugehen, daß man seine Ware nicht erhält. Aber im oberen Preissegment empfiehlt sich trotzdem immer den Treuhänder zwischenzuschalten.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Jan 2004, 10:03



ABER: Warum muss ein "seriöser" Händler bei eBay verkaufen?!

Schade wenn man so engstirnig durch die Internetwelt gehen muß.


Schade das man so engstirnig ist und ebay als Internetwelt bezeichnet. Hier war die Rede von ebay, nicht vom Internet.
ironimo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Jan 2004, 16:46
Immer schön mit der Ruhe!
Wuffel
Inventar
#8 erstellt: 27. Jan 2004, 17:47
NA NA NA NA!!!!!!!!
MASTER_J!!!!!!!!
was steht in deiner Signatur¿
"- Postings mit "eBay" im Text werden ignoriert -"



Also ich kann auch jedem nur einen Yamaha RV empfehlen, weil die im Vergleich mit anderen einfach nur vor Power strotzen und von der Menge der Menschen in verschiedensten Threads empfohlen werden!
Bei den Boxen kenne ich mich nicht aus.



Wuffel
begro
Neuling
#9 erstellt: 27. Jan 2004, 22:38




ABER: Warum muss ein "seriöser" Händler bei eBay verkaufen?!

Schade wenn man so engstirnig durch die Internetwelt gehen muß.


Schade das man so engstirnig ist und ebay als Internetwelt bezeichnet. Hier war die Rede von ebay, nicht vom Internet.


Naja, ebay ist schon ein wichtiger Part des Internet, und eine Vorverurteilung von Millionen von Nutzern ist nunmal nicht mein Ding. Aber du hast Recht, ich hätte mich auf ebay beschränken sollen.

Jetzt haben wir den thread von AmberLynn(nehms mir nicht übel, aber der nick könnte von nem Pornostar sein ) hoffentlich nicht komplett zerstört.

Also, Tests und Beurteilungen hin und her, selber hören ist bei Boxen immer noch das A und O. Insbesondere wenn es hauptsächlich darum geht Musik zu hören. Daher: lieber zum Fachhändler gehen und ein paar Euro mehr bezahlen (sollte aber in vernünftigem Rahmen sein, sonst auf jeden Fall verhandeln).
Natürlich hat man bei Neuware nach Fernabsatzgesetz die Möglichkeit die Ware zu testen und bei Nichtgefallen zurückzusenden. Aber ohne Treuhänder wartet man da wenn man Pech hat lange auf sein Geld.

Fazit: Ich mag ebay für bestimmte Produktkategorien, würde bei Boxen davon abraten ohne Probehören und bin der Meinung, daß der Fachhändler einen angemessenen Aufschlag auf den Internetpreis verdient, weil er dem Kunden einen nicht unerheblichen Zusatznutzen erbringt.
sound67
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Jan 2004, 22:42


Also, Tests und Beurteilungen hin und her, selber hören ist bei Boxen immer noch das A und O. Insbesondere wenn es hauptsächlich darum geht Musik zu hören. Daher: lieber zum Fachhändler gehen


Und dieselben Boxen (falls verfügbar) DANN über eBay kaufen. ;-)

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Reichelt Angebot
heimkino_newbie am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  2 Beiträge
Ebay-Angebot
bfdhd am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  16 Beiträge
eBay Angebot Enox Cinema Box
Veannon am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  2 Beiträge
Ebay Angebot (8000 Watt Heimkinoset ) ?
Bass-Freak66 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  12 Beiträge
ebay Angebot
stege1974 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  15 Beiträge
lautsprecher bei ebay
Wooddy am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  11 Beiträge
Lautsprecher frage
7BeLa am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  4 Beiträge
Frage zu Lautsprecher Qualität
banditmichi am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  2 Beiträge
Frage zu Rear - Lautsprecher
Soundstar am 02.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  10 Beiträge
Bitte um Hilfe ! ebay Lautsprecher
bluSnacky am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 30.12.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedroter-mortl
  • Gesamtzahl an Themen1.386.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.309

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen