Vorteil von Standlautsprechern in Kombination mit Subwoofern?

+A -A
Autor
Beitrag
helgaaah!
Neuling
#1 erstellt: 21. Jul 2011, 16:06
Hallo,

man sieht ja bei einigen Leuten, die für ihr Heimkino für die Frontspeaker große Standlautsprechern mit teils integrierten Subwoofern zusätzlich zum Subwoofer benutzen.

Nun klingt die Idee auf den ersten Blick aber etwas doppelt-gemoppelt: Wozu jeweils links und rechts noch einmal zusätzlich einen Subwoofer? Der wird ja dann durch das 5.1 Signal mutmaßlicherweise erst wieder im Frequenzgang beschnitten?
Ich vergleiche nicht mit Minibrüllwürfel, sondern mit kleineren 2-Wegeboxen, die den Frequenzgang oberhalb der Frequenztrennung für den Sub gut darstellen müssten.

Mich würde interessieren, welche Vorteile das genau bietet. Hat es primär mit dem Stereobetrieb bei Musik zu tun? Oder löst ein Standlautsprecher mit vollem Frequenzbereich besser auf, auch wenn er beschnitten ist? Oder ist das einfach der Grundsatz "Besser als Bass ist nur noch mehr Bass"?

Vielen Dank, Thomas
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 21. Jul 2011, 21:17
ich zitiere mal die Antwort auf eine ähnliche Frage von Leo Kirchner (Hifi Manufaktur Braunschweig): "der LS muss eh frei im Raum stehen um gut zu klingen. Warum soll ich dann einen Regal-LS auf einen Ständer stellen, statt den Platz des Ständers als Volumen für den Bass zu nutzen???"

"doppelt gemoppelt" ist das meiner Meinung nach nicht. Ich habe Front-LS (und auch die Power aus dem AVR), die so ziemlich jeden "echten" Subwoofer recht alt aussehen lassen, sowohl Surround, als auch Surround Back werden mit jeweils <40Hz eingemessen und trotzdem nutze ich noch zwei Subwoofer!
Und ich würde das nicht unter dem Grundsatz sehen: "mehr Bass ist bässer" (bumm, bummm, bummm), sondern im Gegenteil, der Bass klingt nicht aufdringlich, sondern sauber und präzise!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kombination von Standlautsprechern LX800 mit Center
Thorsten1973 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Surroundanlage mit Standlautsprechern
dirk031068 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  8 Beiträge
Gutes Heimkino mit Standlautsprechern?
Air-Ric am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  13 Beiträge
Aufstellung von Standlautsprechern
Sonnenzombie am 25.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  3 Beiträge
Bitte Hilfe bei Standlautsprechern
Sputnik41182 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  24 Beiträge
Nubert nuLook mit Standlautsprechern kongruierbar?
ristretto am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  11 Beiträge
Hilfe 5.1 Set mit Standlautsprechern
Godf@th3r am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  3 Beiträge
Concept S mit Standlautsprechern ergänzen?
Deldok am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  10 Beiträge
Kombination von Canton LS
nhs am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 17.09.2003  –  3 Beiträge
Kombination sinnvoll?
Sense88 am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.178