Concept S mit Standlautsprechern ergänzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Deldok
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2007, 13:35
Hallo, mein erster Beitrag, hoffentlich im richtigen Forum.

Ich habe folgende Frage: Ich benutze meine Anlage bisher fast ausschließlich als Surroundanlage für TV, DVD pp.

Anlage:
Receiver Yamaha RX-V 750
Teufel Concept S (2x Front, 2x Rear, Center, Subwoofer)

Zimmergröße: ca. 28 qm (4 x 7 Meter)

Bisher war ich sehr zufrieden. Nun will ich aber auch wieder verstärkt Musik in dem Zimmer hören. Und dafür reicht das Concept S einfach nicht aus.

Ich stelle mir nun vor, einfach die Frontlautsprecher durch ein paar Wharfedale Diamond 9.5 oder evtl. Canton GLE407oder 409 zu ersetzen. Macht das Sinn bzw. was muss ich dabei beachten? Bin mir auch unsicher, ob der Subwoofer dann noch Sinn macht. Alternativ könnte ich die Standboxen auch als zusätzliche Lautsprecher nur für den Musikgenuss anschließen. Nur dann bekommt meine Frau eine Krise;-)

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Rainer
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2007, 16:59
dein größeres problem wird sein, die homogenität mit dem kleinen center.

wie weit würden die fronts denn stehen? man könnte da bei nichtgefallen erstmal mit einen phantomcenter arbeiten.

für den musikklang macht dein vorhaben sicherlich sinn, dabei sollte aber der passende center "bald" folgen, damit es beim surround auch wieder klingt.
Deldok
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Nov 2007, 19:17
Vielen Dank für den Tipp! Über den Center habe ich zwischenzeitlich auch nachgedacht. Die vorderen drei LS (Front und Center) sollten wohl immer vom gleichen Hersteller bzw. gleicher Typ sein. Da der Concept S Center (altes Model) sowieso nicht das Wahre ist, hatte ich schon überlegt den neuen Center von Teufel zu bestellen. Nach deinem Beitrag würde ich dann aber doch lieber gleich den richtigen Center dazu kaufen.

Der Center von Canton ist mir allerdings zu tief (30 cm). Da bleiben dann wohl nur die Wharfedale. Oder hat noch jemand einen besseren Tipp in dieser Preisklasse?

Vielen Dank!

Rainer
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 19:19
wie tief darf der center denn sein?

und wie viel dürfen die fronts und center kosten?
Keynoll
Stammgast
#5 erstellt: 19. Nov 2007, 19:24
Hi!

Man könnte auch in Erwägung ziehen, sich das Teufel Theater 1 zu kaufen, welches im Moment 400€ kostet.
Ist mit Abstand die günstigste Variante, zumal du dein komplettes Concept S noch verkaufen kannst.

Wenn deine Ansprüche höher sind, dann reicht natürlich das T1 für deinen Raum nicht aus.

Kommt auch immer darauf an, wie laut du hörst. Gegen ein Set aus Wharfedale 9.5 usw hat das T1 wiederum keine Chance, kostet letztendlich aber auch nur die Hälfte/Drittel.


[Beitrag von Keynoll am 19. Nov 2007, 19:24 bearbeitet]
Deldok
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Nov 2007, 20:02
Der Center sollte nicht tiefer als 20 cm sein.

Ich habe für die LS (Front) ca. 400,- bis 500,- € eingeplant, daher auch Canton 407 / 409 bzw. Wharfedale Diamond 9.5

Mit einem neuen Center habe ich mich erst jetzt beschäftigt. Hoffe mit 150,- € auszukommen. Ggf. würde ich aber auch noch etwas mehr für den Center ausgeben. Die LS sollten optisch einigermaßen zum Concept S passen, also zumindest auch silberfarben sein. Und schlank.

Das Theater 1 Set ist sicherlich ein guter Tipp, aber letztlich befürchte ich, dass der reine Musikgenuss da auch zu kurz kommt. Für TV und Film bin ich mit dem Concept S ja auch jetzt schon zufrieden. Der Schwerpunkt liegt schon auf Surroundsound. Aber Musik sollte - mit leichten Abstrichen - auch einigermaßen klingen.
Deldok
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Nov 2007, 20:08
Bin jetzt beim Suchen noch auf die PURE ACOUSTICS MARS gestoßen. Habt jemand Erfahrung damit?

Danke!
AHtEk
Inventar
#8 erstellt: 19. Nov 2007, 20:11

Deldok schrieb:
Bin jetzt beim Suchen noch auf die PURE ACOUSTICS MARS gestoßen. Habt jemand Erfahrung damit?

Danke!



benutze dazu die sufu=> schrott




tiefer wie 20cm? da wirst du keinen ordentlichen center finden... und bitte wo ist eine gle 407/409 schlank???


Mission M34i
mission m3c2i (23cm tief)


beim center solltest du zumal mit teils 250€ rechnen.


und sich optisch einzuschränken, ist nicht förderlich für den ton..


[Beitrag von AHtEk am 19. Nov 2007, 20:15 bearbeitet]
Deldok
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Nov 2007, 20:21
PURE ACOUSTICS MARS gestrichen. Vielen Dank!

Laut Homepage ist die GLE 407 19cm breit. Das finde ich relativ schlank. Nur der Center leider 30cm tief.

Der Center Wharfedale Diamond 9.CC soll nur 13cm tief sein.

Mich würde optisch nichts erschüttern, wenn es gut ist. Leider denken Frauen da etwas anders.

Schaue gleich einmal nach der Mission.

Wirklich vielen Dank für die schnellen Tipps!
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 19. Nov 2007, 20:33

Deldok schrieb:
PURE ACOUSTICS MARS gestrichen. Vielen Dank!

Laut Homepage ist die GLE 407 19cm breit. Das finde ich relativ schlank. Nur der Center leider 30cm tief.

Der Center Wharfedale Diamond 9.CC soll nur 13cm tief sein.

Mich würde optisch nichts erschüttern, wenn es gut ist. Leider denken Frauen da etwas anders.

Schaue gleich einmal nach der Mission.

Wirklich vielen Dank für die schnellen Tipps!



das ist er ja auch, bloß was machst du mit 2 100er töner? der wird "kaum" besser sein als dein momentaner und kaum mit den stand mithalten können.

ein Cs/Cm sollte es min. sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Concept S
UliKu am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  3 Beiträge
Canton Surroundset ergänzen ?
wolfi16 am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  4 Beiträge
Surround ergänzen mit Standlautsprecher
Dörnie am 23.12.2018  –  Letzte Antwort am 12.01.2019  –  4 Beiträge
Yamaha/Teufel CM mit besseren Regallautsprechern ergänzen?
eLw00d am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  14 Beiträge
Surroundanlage mit Standlautsprechern
dirk031068 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  8 Beiträge
Gutes Heimkino mit Standlautsprechern?
Air-Ric am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  13 Beiträge
Alte Brüllwürfel um Standlautsprecher ergänzen?
jojo0405 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  7 Beiträge
Teufel Concept S
Senfgeist am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  4 Beiträge
Concept S von Teufel ?
night-star am 12.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  2 Beiträge
Teufel Concept S
turtledumbo am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.178

Hersteller in diesem Thread Widget schließen