Canton Surroundset ergänzen ?

+A -A
Autor
Beitrag
wolfi16
Inventar
#1 erstellt: 22. Okt 2003, 18:27
Hallo,

macht es Sinn ein 8 Jahre altes Canton Surroundset
bestehend aus dem Center AV 500 und den beiden Rears
Plus S , mit neuen Front-LS und einem aktiven Sub
(nutze bisher einen passiven Sub !)der gleichen
Marke zu ergänzen. Kompl. Neukauf ist mir zu teuer !

Welche LS/Sub würdet Ihr mir zum Kauf empfehlen, so dass
es "aus einem Guss" klingt ?

Der zu beschallende Raum beträgt durch Raumteiler bedingt
nur 10 qm.


Gruß

Wolfgang


[Beitrag von wolfi16 am 22. Okt 2003, 18:37 bearbeitet]
Canton-Lover
Stammgast
#2 erstellt: 22. Okt 2003, 21:55
Also ich habe hier ein paar caton dc72 ( heisen heute dc702). die klingen suuuuppppper. nur den Passiven sub sollteste behalten, wenn er von canton iss. Den die dc72 hamm zwar genaile hoehen(kenne keine vergleichbaren) aber imm bass mir ein biscchen zu schwach(aber bin jung und bassgeil^^). deshalb hab ich einfach nen passiv sub ausm combi300 system davor geschnallt. nu hab ich bass und super hohen. rentiert sich auf jeden fall. oder vergleichbar die le edition. soll auch ganz gut und etwas guenstiger sein. wenn du se dir (nach nem probe hoeren bei media markt oder so) bestekllen willst / preis verglecihen schau mal bei www.geizhals.at/deutschland
da schwanken die preise teils bis zu paar hundert euro. bis denne.
das_n
Inventar
#3 erstellt: 22. Okt 2003, 21:59
gerade bei heimkono bringt ein aktiver subwoofer erheblich viel mehr als ein passiver.

schau dir mal den canton as 22 oder 25 an!


möchtest du als front-ls regallautsprecher oder standlautsprecher?
Thiuda
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2003, 22:19

nach nem probe hoeren bei media markt


Da würde ich nicht hingehen!!

1.Ungeduldiges Personal
2.Schlechte Höjräume
3.Schalten die oft unbemerkt einen Sub dazwischen und alles klingt nach viel mehr Bass
4.Unkompetent


Geh lieber zu einem vernümpftigen Händler, musst du halt ein wenig suchen.


Ach ja, ich mus das_n zustimmen, ein passiver Sub ist bei Heimkino nicht so gut wie ein Aktiver, der passive bringt die effekte einfach nicht so rüber.


[Beitrag von Thiuda am 22. Okt 2003, 22:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Restwert Surroundset
2001stardancer am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  4 Beiträge
Welches Surroundset?
mc.dieter am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  4 Beiträge
Canton AV 950 nach Umzug sinnvoll ergänzen
Glotzonkel am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
5.1 System ergänzen
rocksolid84 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  2 Beiträge
Klipsch Surroundset oder 5 Standls:RF5 oder 7 ?
elvis2800 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  16 Beiträge
7.1 mit Presence Lautsprecher ergänzen?
Ronnyploe am 30.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  5 Beiträge
Teufel THX 5/6 oder Canton Surroundset GLE 470/490 zu Onkyo TX-NR 906 / 806
*Jan28* am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  5 Beiträge
Pegelfestes Surroundset?
Stockvieh am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  5 Beiträge
Welches Surroundset
Dennis_1980 am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  14 Beiträge
Surroundset von Rega komplettieren
sunlite am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.411 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRobinGFT
  • Gesamtzahl an Themen1.379.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.279.671

Hersteller in diesem Thread Widget schließen