Wohnzimmer 7.1 aufstellproblem

+A -A
Autor
Beitrag
Imbakarle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2011, 18:46
Versuche gerade eine Entscheidung zu treffen, wobei mir gerne jemand helfen darf

Bauartbedingt, ist es nicht möglich die Linke und Rechte Surround box auf Kopfhöhe zu platzieren. Die Boxen würden gut 1Meter weiter vorne plaziert werden.
Nun ist die Frage, doch lieber nur 5.1 anstatt 7.1 mit schlecht positionierten mittleren Boxen? Oder richtet es die Einrichtautomatik vom Onkyo so oder so?

Desweiteren stellt sich noch die Frage, Linke und Rechte vordere Box, direkt neben den TV? oder doch weiter an die Seitenwand?

was denkt ihr?
hier mal ein Bild von der Situation... ist natürlich nicht masstabsgetreu.

wohnzimmer
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2011, 00:55
Ich kann nur für mich selber sprechen und halte einen Surround-LS VOR dem Sitzplatz für so ziemlich das schlimmste Vergehen, das man bei einer Surround Aufstellung machen kann!
RocknRollCowboy
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2011, 01:10
Meine Meinung:

Lieber 5.1 als schlecht platziertes 7.1.

In Deinem Fall würde ich persönlich bei 5.1 bleiben.

Edit:
Mit den vorderen LS würde ich versuchen ein Stereodreick hinzubekommen.
Also, wenn Deine Skizze so einigermaßen maßstagsgetreu ist, so lassen wie Du es gezeichnet hast.

Schönen Gruß
Georg


[Beitrag von RocknRollCowboy am 23. Nov 2011, 01:13 bearbeitet]
/chrisz/
Stammgast
#4 erstellt: 23. Nov 2011, 01:59
1. wie schon erwähnt, auf keinen Fall die surround-ls vor deine hörposition !

2. surround-ls sollten nicht auf kopfhöhe sondern in ca 1,60m Höhe.

3. das rechts neben deiner Couch ist wohl ein Fenster oder eine Tür .
zieh doch die Couch ein Stück nach hinten (falls möglich) und montiere den rechten surround-ls rechts neben dieses Fenster/diese Tür in 1,60m Höhe .
oder Couch nach vorn und ls links neben dem Fenster/Tür,nur wenn sie dann nicht mehr vor dir hängt.
linken surround-ls natürlich dementsprechend anpassen.

4. die front-ls lieber so weit wie möglich auseinander.
30- 70cm Platz zu den wänden lassen, je nach Möglichkeit. standlautsprecher oder Regal-ls ?

5. ich beneide dich um deinen Wohnzimmergrundriss.
peter_5
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Nov 2011, 07:17

/chrisz/ schrieb:

4. die front-ls lieber so weit wie möglich auseinander.
30- 70cm Platz zu den wänden lassen, je nach Möglichkeit. standlautsprecher oder Regal-ls ?


Ich bin mit Front LS so weit auseinander, wie möglich, nicht klargekommen. Wenn ein Schauspieler eine Jacke links neben sich auf den Boden wirft, das Aufklatschen aber links aus der Zimmerecke kommt, war ich ganz irritiert.
Ich habe beide Lautsprecher auf gleichen Abstand vom Bildmittelpunkt ausgerichtet. So sind sie jetzt ca. 60cm von den Außenkanten des TV entfernt.

Außerdem sind ganz rechts und ganz links die Front Effekt LS, Yamaha sei Dank.
Peter
Imbakarle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Nov 2011, 15:26
ja das mit den Frontlautsprechern hab ich mir auch schon gedacht. Lieber näher an den Fernseher, genau um diesen Effekt mit der "Jacke" zu umgehen.

Der Grundriss des Wohnzimmers passt eigentlich schon, nur ist der TV und die Boxen im Verhältnis zum Raum viel kleiner. Heißt, der Raum ist 6 Meter breit, der TV + Boxen vielleicht 3.


Das Rechteck am Rechten Lautsprecher ist ein Fenster. Die Couch weiter vor, ist schlecht möglich, da sie dann an der Türe steht und zu nah am TV. Hab mir auch schon überlegt das Fenster zu zumauern. Lieber weniger licht, dafür aber dicken 7.1
Aber ich tendiere wohl eher zu einer guten 5.1 anstatt 7.1. Wobe die hinteren Boxen bei der 5.1 auch nicht neben der Couch sind, sondern am Ende des Raums. ALso vielleicht doch Fenster zumauern...
/chrisz/
Stammgast
#7 erstellt: 24. Nov 2011, 21:23
musst ja nicht gleich gleich zumauern .

die Couch n bissl zurück u die box ans rechte Fensterende.

so hast du immerhin 7.1.
n tick besser als ein besser aufgestelltes 5.1system .
Imbakarle
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Nov 2011, 12:16
zwischen den hiteren boxen befindet sich noch die Balkontüre, hab ich vergessen einzuzeichenen

Aber lieber 7.1 wie nen balkon
/chrisz/
Stammgast
#9 erstellt: 25. Nov 2011, 17:24
das eine schließt doch das andere nicht aus.

wenn der Balkon zu ist beim film gucken ist doch alles io...
xschakalx
Stammgast
#10 erstellt: 30. Nov 2011, 15:45
die bessere lösung wäre einen backcenter zu benutzen und die surrounds rechts und links ins eck zu hängen.
so hast du 6.1 und keine nachteile mehr.
/chrisz/
Stammgast
#11 erstellt: 30. Nov 2011, 16:54
an und für sich ne gute Idee .

aber der backcenter müsste halt mittig an der rückwand hängen, dort wo wohl die Balkontür ist wenn ich das richtig verstanden hab ...
xschakalx
Stammgast
#12 erstellt: 30. Nov 2011, 22:59
stimmt. die letzten beiträge hab ich nicht gelesen
dann über der balkontür vielleicht. wenn das auch nicht geht, würde ich bei 5.1 bleiben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 aufstellproblem
1mre am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2005  –  9 Beiträge
Hört sich 7.1 bei mir gut an ?
bigben12345100 am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  7 Beiträge
Boxen von 5.1 auf 7.1 . Frage
peter_lang am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  14 Beiträge
7.1 oder 5.1 Atmos
bruenor75 am 30.07.2016  –  Letzte Antwort am 04.08.2016  –  7 Beiträge
5.1, 6.1 oder 7.1 und wenn dipole oder direkt
mario0815 am 16.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  12 Beiträge
Frage zu Teufel Theater 2. 5.1 oder muss 6.1 ? Aufstellproblem
TheZepter am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  3 Beiträge
5.1 sounproblem
vintzer am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  6 Beiträge
Aufstellung neues Wohnzimmer (5.1 behalten oder doch 7.1)?
Tiraga am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  14 Beiträge
Unterschiedliche Entfernung von Boxen zur Wand
ev1911 am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  3 Beiträge
5.1 , 6.1 oder 7.1? (incl. Paintzeichnungen)
Sengaja am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedGeorg763
  • Gesamtzahl an Themen1.423.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.097.740

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen