Satelliten Surround Lautsprecher mit großen Front Lautsprechern kombinieren ?

+A -A
Autor
Beitrag
Hannibal1976
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2013, 23:54
Hi....
Meine Frage wäre folgende!
Ich betreibe zur Zeit einen neuen Denon X1000 mit zwei großen Standlautsprechern Heco Celan 800.
Zimmergröße ca. 30 m2 halb offen zur Seite zum Esszimmer.
Das ganze hört sich zusammen verdammt gut an auch ohne aktiven Sub. Ich höre überwiegend Musik.
Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir etwas Surround zu holen. Meinen aktiven Sub plane ich nicht einzusetzen,
da mir der Bass der Celans dicke reicht.

Meine Frage wäre: Könnte ich kleine Satellitenwürfel von Boston Acoustics (die Soundware xs) als dezente Surroundspeaker zu meinen Celans kombinieren ? Ich denke die Surround LS bringen ja hauptsächlich Höhen und bisschen Mitten. Ich könnte sie dezent anbringen. Und so schlecht sollen sie ja auch nicht klingen. Klar geht es besser mit vollwertigen Rücklautsprechern, aber mit so kleinen Satelliten sollte doch auch ein recht gutes Ergebnis rausspringen nach guter Einmessung, oder habe ich einen Denkfehler ?

Danke für Antworten
hiroyuki
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jun 2013, 03:00

Klar geht es besser mit vollwertigen Rücklautsprechern, aber mit so kleinen Satelliten sollte doch auch ein recht gutes Ergebnis rausspringen nach guter Einmessung

Du hast dir die Antwort doch bereits selbst gegeben. Ob das Ergebnis allerdings "recht gut" ist, können nur deine Ohren entscheiden. Optimal ist es jedenfalls nicht.
KuNiRider
Inventar
#3 erstellt: 12. Jun 2013, 09:35
Die winzigen Boston sind imho ungeeignet, denn sie sind auf Subwooferbetrieb ab 180Hz ausgelegt, dass ist viel zu hoch als dass deine Heco's deren Bass mit übernehmen könnten ohne das der Klang zerfällt.
Ich lege selber nicht viel Wert auf Surround und betreibe wegen dem WAF auch sehr kleine Rears: Canton Plus MX.3 und trenne die bei 80Hz. Das funktioniert prächtig, selbst bei höheren Lautstärken.


[Beitrag von KuNiRider am 12. Jun 2013, 09:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround, kabel und kabellos kombinieren
LederGuru am 29.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  6 Beiträge
Crossover bei unterschiedlich großen Lautsprechern
Glühwurst am 14.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  3 Beiträge
Stereo und Surround kombinieren?
Stephan.M. am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  5 Beiträge
kef mit Nubert kombinieren
dagdag am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  2 Beiträge
Verschiedene Lautsprecher kombinieren
White am 07.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.07.2003  –  2 Beiträge
Bass bei großen Lautsprechern
iXiOn- am 04.04.2003  –  Letzte Antwort am 05.04.2003  –  6 Beiträge
Empfehlung Mini Satelliten / Surround Lautsprecher
lez+fez am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.09.2011  –  2 Beiträge
Verschiedene Lautsprecher für 5.1 kombinieren
Sator am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  9 Beiträge
Welche 5.1-Lautsprecher mit Stereo-LS kombinieren?
Penrose am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  3 Beiträge
Verschiedene Hersteller kombinieren
Gipsohr am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 03.11.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedRorschach917
  • Gesamtzahl an Themen1.414.543
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.095

Hersteller in diesem Thread Widget schließen