Subwoofer in Stereo oder Mono betreiben

+A -A
Autor
Beitrag
DiDi26
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Nov 2015, 21:39
Hallo zusammen,
Wollte gerne mal wissen was besser ist den Subwoofer in Stereo oder Mono zu betreiben. Und was der unterschied im Mono oder Stereo betrieb ist oder ob da überhaupt ein unterschied raus zuhören ist.
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2015, 21:56
Wie willst du denn einen Lautsprecher (Subwoofer) in Stereo betreiben für Stereo braucht es immer 2 Frontlautsprecher.
Google kennst du nicht oder ???


[Beitrag von Denon_1957 am 09. Nov 2015, 21:56 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2015, 22:01
naja, wenn man den (Mono) Subwoofer an einem Stereo (Vor) Verstärker ohne speziellen Subwoofer Ausgang betreiben möchte, dann macht es schon Sinn den "Stereo" anzuschließen, damit beide Kanäle im Sub zusammengemischt werden.
DiDi26
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Nov 2015, 22:02
Sorry bin erst neu dabei im HiFi bereich. Es gibt ja Subwoofer die man einen Stereo Cinch-Y-Kabel oder mit einem Mono Cinch-Kalbel betreiben kann.

Was ist da der unterschied?
Mickey_Mouse
Inventar
#5 erstellt: 09. Nov 2015, 22:09
du hast leider noch gar nicht verstanden was "Stereo" bedeutet!

Stereo hat zwei unabhängig Kanäle. Wenn du ein Y-Kabel nimmst, dann verdoppelst du nur einen Kanal, das ist kein Stereo.
Der Subwoofer ist Mono, das ist nur EIN Kanal (alles andere macht bei einem Subwoofer (den man nicht orten können soll) auch keinen Sinn).
die Subwoofer haben zwei Eingangskanäle, damit man eben ein "echtes" Stereo Signal anlegen kann und der Subwoofer mischt die beiden Kanäle zusammen und gibt davon den Bass aus.

Aber die HiFi Industrie ist natürlich nicht blöd (im Gegensatz zu den Kunden ) und verkauft (in den allermeisten Fällen) völlig sinnlose Y-Kabel. Es macht keinen Sinn, aber die Leute reden sich halt ein, dass sie durch dieses "spezielle Subwoofer Kabel" einen besseren Bass bekommen.
DiDi26
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Nov 2015, 22:18
Mickey_Mouse: Danke für deine antwort. Habe bei Google einfach nichts gefunden, Möchte mir einen Canton SUB 10.2 aktiver Subwoofer holen und habe noch ein sehr sehr teures Oehlbach XXL® Sub Xtreme 220 High-End-Subwoofer-Cinch-Kabel zu Hause das nur für Monobetrieb verwendet werden kann.
Dann kann ich den Canton Subwoofer einfach im Mono betreiben und das machst dann nichts.
Denon_1957
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2015, 22:22
Das kannst du natürlich.


[Beitrag von Denon_1957 am 09. Nov 2015, 22:23 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2015, 22:24
jupp, aber du hast durch das "teure" Kabel nicht die geringsten Vorteile.
ein normales Kabel hat eh keinen Einfluss auf den Klang, aber an das Kabel für einen Subwoofer werden noch geringere Ansprüche gestellt als an anderen Stellen.

Ich garantiere dir, dass du absolut gar keinen Unterschied hörst, egal ob du ein Kabel für 0,80€/m oder diese Verarsche Strippe einsetzt...
DiDi26
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Nov 2015, 22:30
Mickey_Mouse: Ich hatte vorher ein billiges Kabel an meinen Magnat Subwoofer und der Bass war nicht gut, nicht knackig viel zu unruhig und durch das teure Oelhbach Kabel ist der Magnat Subwoofer viel knackiger und ruhiger und drönt nicht mehr so komisch.
zafrin
Gesperrt
#10 erstellt: 09. Nov 2015, 22:37
Bravo
wugar
Inventar
#11 erstellt: 09. Nov 2015, 22:40
Magnat Sub / Canton SUB 10.2 und Oehlbach XXL® Sub Xtreme Kabel = Respekt!


[Beitrag von wugar am 09. Nov 2015, 22:48 bearbeitet]
zafrin
Gesperrt
#12 erstellt: 09. Nov 2015, 23:04
Was für Angst - gelöscht
wugar
Inventar
#13 erstellt: 09. Nov 2015, 23:16
Respekt
zafrin
Gesperrt
#14 erstellt: 09. Nov 2015, 23:17
GenAu
wugar
Inventar
#15 erstellt: 09. Nov 2015, 23:32
DiDi26
Du hast für 400 € Sub und für 200 € Sub Kabel
Nächstes mal 580 € für Sub und 20 € für Sub Kabel
Aber wenn Du schon Oehlbach Kabel Liebhaber bist, dann max. den Oehlbach NF 214 Subwoofer Master Kabel und rest des Geldes in Sub selbst investieren.

Janine01


[Beitrag von wugar am 09. Nov 2015, 23:59 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#16 erstellt: 10. Nov 2015, 00:02

DiDi26 (Beitrag #9) schrieb:
Mickey_Mouse: Ich hatte vorher ein billiges Kabel an meinen Magnat Subwoofer und der Bass war nicht gut, nicht knackig viel zu unruhig und durch das teure Oelhbach Kabel ist der Magnat Subwoofer viel knackiger und ruhiger und drönt nicht mehr so komisch.

Und wo wir wieder beim Kabelklang wären.
Kabel klingen nicht Lautsprecher klingen.


[Beitrag von Denon_1957 am 10. Nov 2015, 00:43 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#17 erstellt: 10. Nov 2015, 01:00

DiDi26 (Beitrag #9) schrieb:
Mickey_Mouse: Ich hatte vorher ein billiges Kabel an meinen Magnat Subwoofer und der Bass war nicht gut, nicht knackig viel zu unruhig und durch das teure Oelhbach Kabel ist der Magnat Subwoofer viel knackiger und ruhiger und drönt nicht mehr so komisch.

sorry, aber ich bin der festen Überzeugung, dass das völliger Blödsinn ist!

wenn du etwas von Störungen geschrieben hättest (z.B. DECT Telefon strahlt ein) oder so etwas, ok. Aber auch das bekommen Kabel für <1€/m ohne Probleme hin.
Aber es ist technisch einfach unmöglich, dass du durch das Kabel einen "knackigeren" Bass bekommen hast. PUNKT!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche hilfe,Mono oder Stereo?
Stanlay am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  6 Beiträge
mono Chinch zum Subwoofer?
PitBullBerlin am 22.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  6 Beiträge
Mono Endstufen für Subwoofer?
Sisko39 am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  4 Beiträge
Anordnung 2 Center mono
mssm am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  12 Beiträge
AC3 Direct Modus --> nur Mono in RearSpeakers?
Metallhuhn am 02.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  18 Beiträge
Stereo subwoofer erfahrungen gefragt
kreids am 22.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  5 Beiträge
HELP subwoofer an stereo
Krösus am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  2 Beiträge
Subwoofer Anschluss/Verkabelung
cuto8 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  6 Beiträge
Concept R Subwoofer Verkablung
Allanon am 20.06.2006  –  Letzte Antwort am 20.06.2006  –  3 Beiträge
TV mit 1.0 oder 3.0 betreiben?
kunterbunt80 am 25.05.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.979 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrittan
  • Gesamtzahl an Themen1.523.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.534

Hersteller in diesem Thread Widget schließen