Frage zu 6.1

+A -A
Autor
Beitrag
sascha.wacker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2004, 18:11
Hallo,

ok, da es bei mir räumlich einfach nicht geht vernünftig eine 7.1 Anlage zu installieren, bin ich am überlegen ob bei mir 6.1 nicht vollkommen ausreicht, da ich für den Aufbau einer 6.1-Anlage nur einen weiteren Lautsprecher benötige und ich meine anderen 5 Boxen stehen lassen kann, d.h. den 6. Lautsprecher würde ich einfach in die Mitte zwischen meinen jetzigen Surrounds stellen (Platz wäre da).

Jetzt die Frage: Die hinteren Boxen sind bei mir 2 Standboxen der Marke ALR Entry 5M. Nehme ich für die Mittenbox jetzt auch so eine Standbox (genau die gleiche ist nicht zu bekommen, nur den Nachfolger; diese soll aber nur designtechnisch geändert worden sein) oder reicht eine Center-Box (so wie ich sie auch vorne stehen habe)?

PS: Wo schließt man die 6.Box eigentlich bei einem 7.1-Verstärker an? Und was passiert wenn ich z.B. dieses ProLogic 2 nutze? Ich denke mal das dann der Verstärker die beiden Backsurroundkanäle in die eine 6. Box mischt... oder?

CU Sascha
Zwiper
Stammgast
#2 erstellt: 24. Apr 2004, 22:27
Soviel ich weiß kriegen die beiden Back Kanäle sowieso die gleichen Signale, von daher ist es egal wo du ihn anschließt, ansonsten kann man den Reciever doch bestimmt auch auf 6.1 statt 7.1 stellen oder? Außerdem denke ich das die identische(oder fast identische)Standbox das beste wäre.
Shadowman70
Stammgast
#3 erstellt: 24. Apr 2004, 23:49
Hi!
Also bei Verwendung von einem Backsurround wird
dieser normalerweise an "Backsurround Left"
angeschlossen.Die Frage der Wiedergabe aus den
Backs bei PLII interessiert mich auch brennend.
Stelle Ich bei meinem AX3 Back Channel auf on,
kommt im PLII Modus definitiv was raus,Ich tippe
mal auf ein Monosignal,welches aus den beiden
Surroundkanälen generiert wird!?!
Dazu muß gesagt werden das man beim AX3 zu jeder
Surround Betriebsart (auch bei den Analogen)
die Backs zuschalten kann!
Nur,welches Signal liegt dann an den Speakern an?
Wer weiß da genaueres?

Greetings,Shadowman!
Mr_Hahn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2004, 14:12
Soweit ich richtig gelesen habe wird bei Pro Logic 2 aus den beiden Sourround Boxen der (wenn vorhanden) 6.Kanal gemischt (ähnlich wie die Sourround Kanäle bei Pro Logic!!
Wenn ich mich rechterinnere wird die 6. Box aber bei allen verfahren nur durchs mischen hergestellt!
Ich bin mir aber nicht 100% sicher!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2004, 14:15
Hallo,

Ausnahme dts ES. Das kann sowohl discret als auch Matrix sein.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
6.1/7.1 bei mir sinnvoll?
uws76 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  5 Beiträge
6.1 Dipol Frage.
Nephylim am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
6.1 Aufstellung
Woife am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  4 Beiträge
6.1 oder 7.1 bei nur 3,70m Breite
heino69 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  21 Beiträge
6.1 Bei dieser Raumauftsellung
Warlord3x am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  8 Beiträge
Welche Lautsprecher für 6.1 System?
Madddin_1987 am 20.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  17 Beiträge
Frage zu Ls in 6.1 system
öhmi am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.08.2004  –  3 Beiträge
Aufstellung Lautsprecher - 6.1 Sinnvoll?
Paddii am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  2 Beiträge
Aufstellung von 6.1 Boxen
JamaiK am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
Müssen alle Lautsprecher gleich sein (6.1)?
tom.ist.da am 31.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.09.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBeck475
  • Gesamtzahl an Themen1.380.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.183

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen