2.0 in Richtung 5.1 ergänzen

+A -A
Autor
Beitrag
prickelpit96
Neuling
#1 erstellt: 11. Apr 2018, 08:05
Moinmoin,
im Zuge des Aufrüstens auf eine große Glotze in unserem Wohnzimmer, stelle ich mir mittlerweile die Frage, ob ich aus meiner 'HighEnd'-Muschel mal in Richtung 5.1 Surround aufbrechen möchte.

Im Augenblick stehen bei mir (seit langer Zeit)
ein Alchemist Krake Vollverstärker
ein Paar Linn Keilidh
ein Thorens TD 3001
ein Cowon Plenue D

Ich trage mich mit dem Gedanken, mir einen AV Receiver (z.B. Marantz SR 5011 oder einer der größeren Brüder) hinzustellen und frage mich nun, ob es eine sinnvolle Möglichkeit gibt, die bestehenden Linn-Boxen um Center (ggf. auch Subwoofer für den Bums in Filmen) und Rückboxen zu ergänzen.

Oder muss ich mich von den Linn trennen, wenn ich 5.1 (und irgendwann mal 7.1) haben möchte?
Gibt es vernünftige kabellose Systeme?

Ich bin zu lange aus der Szene raus.

Danke für Eure Mühe & Antworten.

prickel


[Beitrag von prickelpit96 am 11. Apr 2018, 08:31 bearbeitet]
JULOR
Inventar
#2 erstellt: 11. Apr 2018, 08:22
Also deine Lynn heißen wohl Linn, oder? Einen passenden Center dafür kenne ich jetzt nicht. Einen anderen Linn Center zu kombinieren musst du ausprobieren. Ideal wäre es halt, innerhalb einer Serie zu bleiben. Hersteller zu mischen ist reines Glücksspiel. Oder du wechselst komplett.

Bei Marantz würde ich ab dem SR6010 schauen, der bringt mit Audyssey XT32 ein besseres Einmesssystem mit. Diese Raumkorrektur sollte man auch gerne nutzen. Wenn dir das egal ist, kannst du natürlich auch einen einfacheren AVR nehmen. Als HighEnder weißt du ja sicherlich auch, wie wichtig die richtige Raumakustik und Aufstellung der LS ist. Das wird bei 5 LS plus Sub nicht leichter.

Lies dich einfach mal hier in die Grundlagen für ein Heimkino ein: www.av-wiki.de


[Beitrag von JULOR am 11. Apr 2018, 08:23 bearbeitet]
prickelpit96
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2018, 08:28
Moin Julor,
ja, die Lynn heißen natürlich Linn.
Stehen so lange da (seit 1993), dass ich schon gar nicht mehr hinschaue.

Der Tipp mit der Einmessoftware gefällt mir! Das habe ich nicht auf dem Schirm gehabt, dass das gleich mitgeliefert wird. Danke.

Ganz wechseln ist natürlich auch so eine Geldfrage. Das muss ich mir dann ganz genau anschauen und durchrechnen. Ich hatte so ein wenig auf einen Hinweis auf Ergänzungsboxen mit einem ähnlichen Klangbild gehofft.

Danke für Deine Antwort.
JULOR
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2018, 08:44
Ich hatte früher viele Jahre lang die Linn Nexus. Als ich auf Surround aufrüsten wollte, gab es da irgendwas von Linn, war aber viel zu teuer. Andere Center passten irgendwie nicht. Ich habe dann gewechselt. Gibt auch andere gute LS, und die Linn bekommt man gut verkauft. Jetzt habe ich nur den Linn Majik Center gefunden, weiß nicht, ob der passt.
prickelpit96
Neuling
#5 erstellt: 11. Apr 2018, 09:02
Ich tue mich aus nostalgischen Gründen recht schwer, mich von den Linn und auch dem Kraken zu trennen. Die Kombi begleitet mich schon sehr lange und hat in den 25 Jahren nicht ein einziges Mal Mucken gemacht.

Aber einen Tod muss man wohl immer sterben...

Dann schaue ich mal nach einem bezahlbaren und audiophilen 5.1 Boxen-Ensemble und motte die Linn ein oder verkaufe sie.

Danke Dir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 System ergänzen
rocksolid84 am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 21.07.2010  –  2 Beiträge
Räumlichkeit , 5.1 oder 2.0
bpz3d am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  37 Beiträge
Sinnvolle Lautsprecheranordnung 5.1 + 2.0 System (PC)
JFJM am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  2 Beiträge
Center Lautsprecher ergänzen
Marco199600 am 02.02.2021  –  Letzte Antwort am 03.02.2021  –  5 Beiträge
Aus 2.0 ein 5.1 machen
onkelheinz am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  2 Beiträge
2.0 auf 5.1 upgrade thread
bguenthe am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  9 Beiträge
Von 5.1 wieder zu 2.0 ?
jtreitz am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  3 Beiträge
5.1, 2.1 oder doch 2.0
AndiFe am 29.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  2 Beiträge
Eierlegende Wollmilchsau / 2.0 + 5.1 = 7.1?
Newman1 am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.08.2012  –  18 Beiträge
Marantz NR 1607 in 5.1 und 2.0
Katharsis_ am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 18.11.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJulian3000
  • Gesamtzahl an Themen1.535.498
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.781

Hersteller in diesem Thread Widget schließen