GLE 490 (1. Gen.) gegen DALI Oberon 7 austauschen?

+A -A
Autor
Beitrag
Anterious
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2019, 10:31
Guten Morgen zusammen,

momentan betreibe ich 4x Canton GLE 490 (1. Gen.) mit einem Canton Chrono Center, Harman Kardon Sub und Onkyo TX-NR 508 für 70 % Film, 30 % Musik im 37qm (offenem) Wohnzimmer.

Nun hat sich über die Jahre unserer Wohnsituation geändert, sodass ich die Rears hinten durch kleinere Regallautsprecher ersetzen will, außerdem möchte ich die schwarzen großen vorderen 490er Cantons durch weiße, „schönere“ Lautsprecher ersetzen.
Die alten passen einfach nicht mehr zum Rest der Wohnung. Anfangen wollte ich nun, budgetbedingt, erstmal bei den beiden vorderen LS.


Nun habe ich folgendes Angebot von einem örtlichen Händler vorliegen:

2x Dali Oberon 7 in weiß (Neu und in OVP, kein Aussteller) für 660 Euro.


Äußerlich gefallen mir die LS, der Preis ist wohl auch gut. (?) Meint ihr diese wären klanglich den Cantons überlegen? Oder wäre das ein reines Designupgrade?

Später würde ich dann gerne noch 2x Dali Oberon 3 und den Dali Center hinzufügen, aber das ist momentan noch nicht spruchreif.


Ich muss dazu sagen, dass mein absolutes Limit bei 500 EUR per Standlautsprecher liegt, dementsprechend muss ich hier kleine Brötchen backen, was die Ansprüche betrifft 

Ich weiß natürlich, dass man die Lautsprecher immer probehören sollte. Ich habe allerdings den nächsten DALI Händler (gemäß Dali Homepage) in 70KM Entfernung, und dieser sagte mir er habe momentan nur die Dali Zensor 7 zum Probehören

Was würdet ihr tun? Die Dali Oberon bestellen, und den etwaigen Rückversand in Kauf nehmen, falls sie wirklich nicht gefallen? Preislich ist das Angebot eben sehr verlockend… Finde die LS momentan nur für 499 Euro pro Stück, dementsprechend 1000 Euro für beide…


Vielen Dank für Eure Einschätzung !


[Beitrag von Anterious am 01. Feb 2019, 10:33 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2019, 21:53

Anterious (Beitrag #1) schrieb:
Guten Morgen zusammen
Ich weiß natürlich, dass man die Lautsprecher immer probehören sollte.
Was würdet ihr tun? Die Dali Oberon bestellen, und den etwaigen Rückversand in Kauf nehmen, falls sie wirklich nicht gefallen?
Vielen Dank für Eure Einschätzung !

Richtig Probe hören ist ein muß.
Bestellen und zu Hause in Ruhe anhören wenns nicht passt dann zurück damit.
Anterious
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Feb 2019, 10:44
Hallo zusammen,

ich kann die DALI’s nun mein Eigen nennen, daher wollte ich abschließend noch meine bisherigen Erfahrungen bei einigen Songs mit euch teilen.

Im direkten Vergleich mit den Canton GLE 490 muss ich sagen, dass die Oberon 7, zumindest in meinem 40qm (offenem) Wohnzimmer, in einer völlig anderen Liga aufspielen!

In ruhigeren Songs, in denen viel Wert auf Gesang oder auch Saxophon Solos gelegt wird (bspw. Norah Jones – Sunrise oder auch Jennifer Warnes – Big Noise, New York) war der Vergleich für mich fast am deutlichsten. Die Oberon 7 spielen derart klar und präzise auf, hier waren die Cantons meilenweit entfernt.

Darauf folgte George Ezra mit Budapest… Ich mag den Song eigentlich nicht besonders, die DALI’s verarbeiteten das Ganze aber derart gut, dass ich mir den Song bestimmt nochmal anhören werde. Die Instrumente, der Gesang… Volle Punktzahl wie gut das rüber kam!

Nächster Titel: Tommy Emmanuel – Endless Road
Hier sehen die GLE 490 abermals kein Land. Das Gitarrensolo kommt bei den DALI‘s extrem präzise rüber. Man fühlt regelrecht, wie der Interpret die Seiten fein berührt und streift. Wunderbar wie klangtreu und unverzerrt die Oberon 7 hier liefern…

Gegen Ende setzte Queen mit Bohemian Rhapsody nochmal einen drauf… Auch hier war ich begeistert wie klar das Ganze klingt. Wo die Cantons öfter mal in den Höhen überspitzt klangen, spielen die DALI’s hier runder, ohne Details zu verlieren.


In Summe spricht für mich nun alles für die Oberon 7! Präzision, Dynamik, Klarheit und auch der deutlich knackigere Bass überzeugen mich voll und ganz!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxenhalterung Dali Oberon 1
themaggo123 am 17.03.2020  –  Letzte Antwort am 18.03.2020  –  5 Beiträge
Dali Oberon Fertigungsqualität
Tom2110 am 04.03.2019  –  Letzte Antwort am 08.04.2019  –  18 Beiträge
Dali Zensor 5 vs. Canton GLE 490
Hifi-Hörbi am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  2 Beiträge
Dali Oberon Serie
Fuchs#14 am 03.09.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2019  –  128 Beiträge
Canton GLE 470 oder 490
chrisch084 am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  3 Beiträge
CANTON GLE 490
mehlmac am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  27 Beiträge
Dali Oberon Vokal Center und Impedanz
Zardoz77 am 09.02.2020  –  Letzte Antwort am 10.02.2020  –  5 Beiträge
Canton GLE 455.2 auch mit GLE 490 ?
feivelmaus am 31.03.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2017  –  8 Beiträge
GLE 456 zu GLEs 490?
timobob am 01.03.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  3 Beiträge
GLE 490 + 470er als Rears?
timobob am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.587 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedKarsten_Haug
  • Gesamtzahl an Themen1.467.048
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.898.596

Hersteller in diesem Thread Widget schließen