2 Back Center?

+A -A
Autor
Beitrag
3r4z0r
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jun 2004, 15:50
Ich habe mir neue Frontboxen gehohlt und nun habe ich noch 2 Lautsprecher aus meinem ehemaligen System über (canton Movie 10 MX II).

Bisher habe ich den Center des Systems als Back Center eingesetzt und als Front Center benutze ich einen Canton AV 700.

Da ich jetzt die 2 LS über habe und schon öfters gelesen habe, dass man auch bei 6.1 mit 2 hinteren Centern arbeiten sollte, habe ich mir überlegt, die beiden LS als BC einzusetzen.

Meine Frage ist nun: Ist dies Sinnvoll oder unnötig? Und wie schließe ich das an? Mein Receiver (Yamaha V 540 RDS) hat nur einen Back Center anschluß.

M.f.G.
Hausl
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2004, 16:26
wie willst mit nem 6.1 receiver mit 2 backsurrounds arbeiten?

geht nicht. aus, amen

mfg, hausl


[Beitrag von Hausl am 16. Jun 2004, 16:27 bearbeitet]
3r4z0r
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jun 2004, 17:54
ich will es so machen, dass aucs beiden back surrounds das gleiche signal herauskommt. ich habe dazu mal etwas gelesen, und zwar das man bei 6.1 mit 2 Back Centern (mit dem gleichen Signale) arbeiten sollte, damit die räumliche wahrnehmung besser ist (oder so ähnlich). Kann das jemand bestätigen?
Zwiper
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jun 2004, 18:01
Das geht zwar und wird bei der richtigen Aufstellung auch besser klingen, aber dazu müsstest du das Signal der BCs aus den Pre Outs des Recievers in eine Stereoendstufe leiten und dort die beiden BCs anschließen.
Tom_92
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jun 2004, 19:47
Warum? Mir wurde vorgeschlagen, die beiden Boxen in Reihe an den Back-Surround-Kanal von Receiver anzuklemmen.

Also von "+" am Receiver auf "+" des ersten Back-Centers, von dessen "-" zum "+" des zweiten Back-Centers, und dann wieder vom "-" des Zweiten zurück zum "-" am Receiver.

Hab's noch nicht probiert, da mein 7.1 Teufel Concept E Magnum 6 Wochen Lieferzeit hat. Bei Nachnahme!
Zwiper
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jun 2004, 20:10
Ja, das geht zwar, könnte aber nicht gerade gut für die Endstufe im Reciever sein, denn die Ohm zahl halbiert sich dann und 2 lautsprecher brauchen natürlich auch mehr Leistung als einer. Probieren kann mans, aber die elegantere und bessere Lösung wäre mit einem extra Verstärker.
Canton-Lover
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jun 2004, 20:22
Schließ sie parallel. dann haste zwar nur die haelfte der leistung pro Box, aber im endeffekt (fast) genauso laut, da dopellte membranenflache. das macht auch dem Receiver nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10 MX II
3r4z0r am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
2 Center
Dr.Noise am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 23.11.2012  –  37 Beiträge
Frequenzumfang Back Center
steve65 am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  3 Beiträge
2 Paar Front LS, besser als center LS ?
hifiengel am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  12 Beiträge
2 Center als Rear-Lautsprecher?
pilspolly am 30.04.2016  –  Letzte Antwort am 30.04.2016  –  2 Beiträge
Center Lautsprecher als Frontboxen?
Mondvogel am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  8 Beiträge
Center Canton gle 455.2 als Rear LS
slavemaster751 am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  4 Beiträge
2x Canton XXL als Center ?
Rolf_01 am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  11 Beiträge
2 Einzellautsprecher als Center?
EShoxx am 07.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  41 Beiträge
AV 700 als Center mit LE 107 Front möglich??
tomy1107 am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.739

Hersteller in diesem Thread Widget schließen