6.1 Bei dieser Raumauftsellung

+A -A
Autor
Beitrag
Warlord3x
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2004, 12:26
hallo

mein WZ sieht so aus.
Ich habe einen 6.1 Receiver und die LSP und SW wie unten
skiziert aufgestellt. nun möchte ich gern noch den 6 LSP
aufbauen nur weiß ich nicht wo, bzw. wurde mir im mediamarkt gesagt dass es garkeinen sinn macht einen 6ten aufzustellen wenn man das sofa direkt an der wan hat.
ich hatte gedacht ihn in der eck oder oben an der decke zu montieren. was meint ihr da zu oder habt ihr vielleicht versserungsvorschläge.

http://img19.exs.cx/img19/4593/lsp-wz.jpg


[Beitrag von Warlord3x am 25. Aug 2004, 12:28 bearbeitet]
deathsc0ut
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2004, 16:45
Hallo,
ich denke mal das mit dem Back Center stellt kein Problem dar, solange du ihn nicht direkt hinters Sofa postierst

Ne ja... wenn du ihn etwas überm Sofa montierst denke ich nicht das das ein Problem ist

MfG
deathsc0ut
P.S.: Wie groß ist eigentlich dein Raum? Weil wenn der Raum relativ klein/mittel ist, brauchst du nicht unbedingt noch nen Back Center...
Peter_H
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2004, 18:09
Hi,

für Back-Surround/Center sollte man mindestens etwa 1,5m hinter dem Hörplatz veranschlagen. Klar kann man notfalls auch den/die Back-LS an die Decke (nach unten abstrahlend) oder auf den Boden (nach oben abstrahlend) montieren, trägt aber zur Klanggüte kaum bei.

Effektiv klingt eine vernünftig aufgestellte 5.1-Konfiguration um Klassen besser, als eine "reingepreßte" 6.1 oder 7.1 konfiguration, die dann wirklich nur Klangbrei produziert.

Hier ist weniger manchmal mehr!

Außer Du willst nur Deine Kumpels (Schwanzlängenvergleichsmäßig) damit beeindrucken, daß Du 1 oder 2 Lautsprecher (boah!) mehr hast (Darfst die Anlage dann aber nicht laufen lassen, oder hoffen, daß von denen noch keiner 'ne gut aufgstellte 5.1er vorher gehört hat ;-) ).
Warlord3x
Neuling
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 00:26
ich will auf keinen fall jemanden beeindrucken, alles was ich will ist das bestmögliche aus meiner anlage rausholen.
und da es eine 6.1 ist dachte ich nutze ich das auch.
also so wie es ausshieht scheiden sich schonwieder die geister...

was meint ihr zu der boxenkonstellation ?
mylar
Stammgast
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 03:14
also ich denke auch das ein gutes 5.1 immer besse ist als irgendein 6.1/7.1/10.2 (egal).
bei deiner boxenaufstellung lässt sich sicherlich noch etwas machen - fies aufgeteiltes wohnzimmer, zumindest für die aufstellung der boxen nicht leicht.
bin froh das bei mir nur ein rechteck zugrunde liegt...
Peter_H
Inventar
#6 erstellt: 26. Aug 2004, 10:55
@ Warlord3x:

Hi,

mein Receiver kann auch 6.1 und ich hätte sogar noch einen Lautsprecher als Back-Center zu Verfügung. Allerdings wäre der bei meiner Zimmeraufteilung ebenfalls direkt hinterm Sofa. Ich hab das auch mal ausprobiert und bin auf Grund dieses Versuches (und des dabei festgestellten schlechten Klanges der Sourroundeffekte, die dann auf eimal hinten nur noch einen "Klangbrei" erzeugt haben, weil eben alle zu nahe beieinander und zu nahe am Hörplatz stehen), zu dem Schluß gekommen, es bei 5.1 zu belassen, weil es bei mir definitiv besser klingt.

Du kannst ja (sofern Du iregendeinen Lautsprecher dafür übrig hast oder Dir mal von nem Kumpel leihst) beide Varianten testen. Was besser klingt hört man dabei sehr gut raus.
Elric6666
Gesperrt
#7 erstellt: 26. Aug 2004, 11:58
Hallo Warlord3x,

auch die Aufstellung der SL / R erscheint schon nicht günstig.

Für diese, wären Dipol LS sicher sinnvoll. Denn auch für SL / R,
sollte man schon min. 1 m Abstand einplanen.

Für den SB würde sich auch ein Dipol anbieten.
Aber auch hier, sollte schon etwas Abstand vorhanden sein.

Versuche es evtl. einmal mit einem Direkstrahler mit unterschiedlichen Ausrichtungen.
zB gegen die Wand oder Decke. Probieren geht da sicher über studieren.

Ansonsten, lass es einfach.


Gruss
Robert
Warlord3x
Neuling
#8 erstellt: 30. Aug 2004, 09:33
hallo


danke für die antworten. also probieren werde ich es nun auf jeden fall.

zu den SL ist zu sagen, sie haben bei eine entferung zur mittleren hörposition von 3-3,50 metern, ich denke das reicht. leider aber höhenunterschiede. habe allerdings schon mit dem gedanken gespielt den rechten direkt in die ecke an die wand zu montieren.. allerdings müßte ich mir dann dafür einen anderen kaufen weil alle boxen bei mir große holzwürfel sind, da ich eigendlich nicht für die kleinen plastikquäker übrig habe..

den subwoofer habe ich nach empfehlung aufgestellt. zu ihm ist zu sagen, es sit der 1500 von yamaha. downfire.
allerdings gebe ich das ich da auch gern eine opti mierung hätte, weil der bass nicht überall ankommt... aber ich glaube dass wird garnicht machbar sein mit einem allein bei der raumgeometrie ?! oder ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Aus Quadral Surround 3200 6.1 machen - Wie ?
MCX am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  2 Beiträge
6.1/7.1 bei mir sinnvoll?
uws76 am 18.05.2011  –  Letzte Antwort am 19.05.2011  –  5 Beiträge
Was bringt 6.1?
Nintendofreek64 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
6.1-Set von Magnat
Jojojoxx am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 30.04.2004  –  8 Beiträge
Frage zu 6.1
sascha.wacker am 24.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  5 Beiträge
Pioneer VSX 920 + 6.1?
keNny79 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  3 Beiträge
6.1 Aufstellung in Altbauwohnung
NooN am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  6 Beiträge
6.1 Lautsprechersystem richtig anschliessen?
N8Falke76 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
6.1 vs. 7.1
Onbekend am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  21 Beiträge
6.1 Dipol Frage.
Nephylim am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedxxscarfacexx
  • Gesamtzahl an Themen1.380.155
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.288.989

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen