Was taugt das Canton 10 MX II Surround System

+A -A
Autor
Beitrag
berndthemann
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2004, 12:48
Guten Tag!
Was taugt das Surround System Movie 10 MX II von Canton?
Ich bin Schüler (mit nicht sehr großem Einkommen)und überlege mir die Anschaffung eines Kenwood KRF-X9070D mit dem Canton Soundsystem.
Da der Receiver ein 7.1er ist hatte ich vor mir dann einfach noch 2 satelliten dazuzukaufen?
Oder sollte ich mir lieber alle Komponenten (Sub...) einzeln zulegen?<- wie gesagt mein Einkommen hält sich in Grenzen


MFG: berndthemann
snark
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2004, 12:51
Hallo Berndtheman,

willkommen im Forum! Ich habe sie mir auch mal angehört und war ziemlich enttäuscht. Kannst Du meiner bescheidenen Meinung nach nur dann nehmen, wenn Du NIE Musik darüber hören möchtest und bescheidene Ansprüche an die Klangqualität hast..

so long
snark
berndthemann
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Okt 2004, 13:03
Wow!
Das wundert mich jetz: ich habe 5 Tests auf der Canton hoemapge gefunden und da hat das eigentlich imemr sehr gut abgeschnitten...
Also ist es besser alles einzeln zusammenzustllen?

MFG: berndthemann
snark
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2004, 13:05
Nutze doch einfach mal unsere Suchfunktion, mit den "Brüllwürfelchen" von Canton haben sich schon viele beschäftigt..

so long
snark
berndthemann
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Okt 2004, 13:14
Wie ist denn der Receiver?
(Kenwood X9070D)

MFG: berndthemann
fireline
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2004, 13:25

Das wundert mich jetz: ich habe 5 Tests auf der Canton hoemapge gefunden und da hat das eigentlich imemr sehr gut abgeschnitten...


Es kommt immer darauf an, von wem die Tests sind. Für ein kleines Zimmer sind sie aber okay, wenn man nur Filme anschaut - größere Boxen passen meist dann sowieso nicht rein...
berndthemann
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Okt 2004, 13:29
Mein Zimemr ist ca. 40 qm² groß, ist das klein?
Ich hatte eigentlic hauch vor da hauptsächlich Musik mit zu hören, aber das kann ci hmir dann ja wohl mit denen Abschmincken...

MFG: berndthemann
fireline
Stammgast
#8 erstellt: 22. Okt 2004, 13:32

Mein Zimemr ist ca. 40 qm² groß, ist das klein?


Das stellt bei anderen die komplette Wohnung dar. Bei solchen Größen kannste das Movie Set gleich vergessen.

Wieviel wolltest du für die Boxen denn ausgeben ??
berndthemann
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Okt 2004, 13:44
ich verdiene (wenn ich den Job behalte) ca. 130€ pro Monat und wollt nich alt zu viele Monatgehälter für Boxen ausgeben also so um die 300 bis 400€

MFG : berndthemann

PS: unsere Stube ist noch geiler: 100qm² das hab ich mal bei einer PArty versucht zu beschallen, das kann man fast abharken
fireline
Stammgast
#10 erstellt: 22. Okt 2004, 13:47
Da bleibt dir nicht allzuviel Luft für 5 Lautsprecher. Besser wäre es zuerst mit 2 guten Stereo-LS anzufangen.

Für 400 € bekommst du dann auch schon ein paar vernünftige.
berndthemann
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Okt 2004, 13:52
Hatte ich auch vor, kannste mir irgendwelche guten Boxen empfehlen?

MFG: berndthemann
fireline
Stammgast
#13 erstellt: 22. Okt 2004, 17:23

kannste mir irgendwelche guten Boxen empfehlen


Ist stark abhängig vom Geschmack. Eine gut verarbeitete, pegelfeste und gut auflösende Box die du auch nicht kaputt bekommst, da eine Schutzschaltung integriert ist, ist z.B. die nuBox 380.
http://www.nubert.de...{EOL}&categoryId=1


Ist allerdings für Hörer die eher analytische Wiedergabe bevorzugen. Also extreme Wärme darfst du da (bei einer vielzahl schwachsinnig gemischter Aufnahmen) nicht erwarten. Kannst dich ja mal beraten lassen unter 0800/nubert0. Ansonsten räumen die dir auch 4 Wochen Rückgabe ein.

Ein anderer Anbieter ist Teufel www.teufel.de. Kenne ich aber nicht. Im Forum wird sehr häufig gepostet, dass das eher ein Heimkinospezialist ist. Haben aber 8 Wochen Rückgaberecht.

Ansonsten gibts noch Hersteller wie Sand am Meer. Bei 40 m2 ist es aber erforderlich, dass die Boxen schon etwas pegelfester sind. Bei o.g. kannste eigentlich nicht viel falsch machen, da sich die auch später zum kompletten Heimkino ausbauen lässt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10-MX-II Surround-System
supergrobi_1 am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  3 Beiträge
Canton Movie 10 MX II aufrüsten
jannick am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 20.03.2005  –  3 Beiträge
Meinung zu Canton Movie 10 MX II
Devil_de am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  6 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
Atp am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
canton 10 MX II
ojo am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  18 Beiträge
Canton Movie 10 MX II Satelliten Problem
Raven6299 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  5 Beiträge
Denon avr 1705 + Canton Movie 10 MX II
d.w.checker am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  6 Beiträge
Canton Movie 10 MX II
Atp am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  3 Beiträge
Was haltet ihr vom Canton Movie 10 MX II
Thiuda am 29.01.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  9 Beiträge
Canton Movie 10 MX II vs. JBL SCS 178
mc.dieter am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedActionJackson_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.274
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen