bestehende LS erweitern?

+A -A
Autor
Beitrag
wynton
Stammgast
#1 erstellt: 14. Nov 2004, 11:48
Hi
ich habe den Thread von der Kaufberatung mal hier her verschoben, irgendwie bekomm ich da keine Resonanz.
seit längerem lese ich hier im Forum interessiert mit und möchte gerne eure Meinung und Tips zu folgendem Problem lesen.
Ich besitze ältere Stereolautsprecher des Typs TMR 2a die ich an einem Camtech V100 Vollverstärker betreibe. Die Lautsprecher besitzen einen 17cm Bassmitteltonspeaker und eine Metallhochtonkalotte (weiß nicht, ob das Bauteile von Perless sind?). Vor einem Jahr habe ich mir einen Canton AS 30 gekauft der direkt am Panasonic S 75 DVD Spieler hängt.
Für die Tieftoneffekte im Film ne feine Sache, Musikmässig überzeugt mich das Ganze noch nicht. Hoffe das, wenn er direkt am AV-Receiver hängt, klanglich auch bei Musik mehr herauskommt.
Desingmässig find ich die KEF Q Serie prima.
Welche Lautsprecher sollte ich noch in die Auswahl einbeziehen? Habe da so an die Grössenordung 700 Euro für 2 Rearlautsprecher und Center gedacht.
Wharfedale sind optisch ja auch ganz ansprechend, machen die mit ihren "kleinen" Treibern denn genug Druck? Bin wegen des 17 cm Tiefmitteltöners meiner jetzigen Stands da was unsicher.
Was für Alternativen gäbe es noch?.

Vorige Woche war ich mit einem Kollegen bei einem Hifihändler und wollte mir die KEF Q1 und Q7 anhören, der Verkäufer drückte uns eine Umschaltbox in die Hand und liess uns allein im Hörraum zurück. Dort standen eine ganze Reihe Stand- und Kompaktlautsprecher. Kef Q1, Q3, Q7 , Canton 900 R-CL Canton ergo 200 glaub ich und zwei Elac der 200 Reihe und diverse andere LS.
Also ich muß sagen das ich überrascht war, als ich nach der Q7 auf die Canton RCL umschaltete. Der Klang voluminöser und mit grösserer Bühne. Weiß nicht ob es daran lag das die Canton vier LS weiter aussen stand. Aber ich war überrascht das sie die KEF übertrumpfte. Und das gleiche konnte ich dann erleben als ich von der Ergo 200 auf die Q1 umschaltete. Ich muß dazu sagen, wir waren was in Eile und haben gerade mal ne halbe Stunde rumgeschaltet.
Vom Desing her gefallen mir die Kef wesentlich besser als die Riesenkisten von Canton.
Einen AV-Rec. hab ich mir mit den Denon 2105 bereits zugelegt und ich muß sagen der Subwoofer spielt jetzt wesentlich harmonischer und fügt sich besser ein. Bei dem einen oder anderen Stück spielt er aber immer noch zu Präsent.
Also ich würde mich freuen, eure Meinungen zu lesen.
Gruß
wyn


[Beitrag von wynton am 14. Nov 2004, 11:51 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Nov 2004, 13:18
Hallo,

schade das ich keiner bin. Also brauch ich ja nicht mehr zu antworten.

http://www.hifi-foru...35&thread=4107&z=1#4

Markus
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 15. Nov 2004, 13:21

wynton schrieb:
ich habe den Thread von der Kaufberatung mal hier her verschoben

Wer hat Dir Rechte zum Verschieben gegeben?

<geschlossen>

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereolautsprecher
crazyreini am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  2 Beiträge
Stereolautsprecher als Subwoofer benutzen?
Rider_of_SV am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  2 Beiträge
bestehende Anlage erweitern
stoffle am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
bestehende Stereo-Boxen erweitern oder Neustart?
leministredupoudre am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  3 Beiträge
Wie bekomme ich die hinteren Lautsprecher an?
versace1982 am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  3 Beiträge
KEF Q3 wo bekomm ich die noch???
DeSCH am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  2 Beiträge
Eure Meinung
rp-clio1 am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  5 Beiträge
Aufstellen und betreiben von 3 Boxen an einem AV-Receiver
drolll am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 30.03.2011  –  8 Beiträge
Bestehende lautsprecher erweitern
magura99 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  8 Beiträge
Bestehende Lautsprecher ergänzen ?
Lukas1985 am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.674 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedKreativ123
  • Gesamtzahl an Themen1.386.021
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.481

Hersteller in diesem Thread Widget schließen