FOSTEX FS21RP & FT7RP für Surround-System mit ACR ISOSTATIC ??

+A -A
Autor
Beitrag
Ron999
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Apr 2004, 01:00
Hallo

Ich Zuge der Surround-Euphorie, stellt sich die Frage, ob die bis dato liebgewonnenen ACR ISOSTATIC-Boxen irgendwie zum Surround-System erweiterbar/ergänzbar sind?

1. Wäre zum Beispiel denkbar, einen Center-Speaker auf Basis der FOSTEX FS21RP & FT7RP-Bändchen zu bauen? (Die FS21 sind zwar schwer zu bekommen, aber lange nicht unmöglich

2. Kann man diese Bändchen auch problemlos waagerecht montieren, ähnlich der neuen PIEGA-Serie mit waagerechten Bändchen im Center, oder ist das mit FOSTEX nicht möglich bzw. vergleichbar?

3. Hat bereits jemand Erfahrungen mit ACR ISOSTATIC und einer 5.1 SURROUND-Erweiterung?

4. Welche Firma könnte einen Center-Speaker mit diesen speziellen FOSTEX-Bändchen im Kundenauftrag professionell realisieren?


[img]
ISOFAN
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 31. Mai 2004, 12:28
Hi Ron

Ich hab einen Center aus FT7RP, FS21RP und 2 SC200. Die Magnetostaten sind übereinander montiert, wobei den den FT7 seinem Gehäuse beraubt habe. Dadurch lassen sich die Chassis überlappend montieren. Du musst halt nur den FT7 bedämpfen. Der Center ist exakt 30cm hoch. Eine Idee wäre auch noch den FT7 mittig auf dem FS21 zu befestigen (Ähnlich eines Coax Speakers im Auto).
Tonton
Neuling
#3 erstellt: 20. Nov 2004, 19:33
Hallo,

ich habe ebenfalls einen Fostex Magnetostaten FT7RP und betreibe ihn ohne Gehäuse als Dipolstrahler in meinem Heimkinosystem über einem Seas Konus-Mitteltöner.
Leider habe ich Schwierigkeiten mit der Abstimmung der Frequenzweiche. Zwischen 6 und 9kHz geht das ganze um -10dB in die Tiefe.
Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt?

Gruß
Thorsten
georgy
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2004, 19:38
Welchen Seas Mitteltöner hast du denn verbaut?

georgy
Tonton
Neuling
#5 erstellt: 24. Nov 2004, 22:29
den Seas H452 M 14 NP - Polypropylen in einem 3,3l- Gehäuse.
Als Tieftöner laufen 2 Peerless Treiber (CCS-220/8/8) als Compoundpärrchen im 55l Gehäuse mit.

Gruß
Thorsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Centerspeaker zur ACR Isostatic RP200
Isostat am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2006  –  4 Beiträge
Center für ACR RP 300
cabal4 am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  2 Beiträge
Surround System für Beamer
db86 am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  3 Beiträge
Surround-System!
quaxi16 am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Surround-System mit Bassloch
Canadian am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
surround-system nur für filme??
consolate am 05.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  8 Beiträge
HK ACR 3000 und Yamaha NSP-240
peterle2099 am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  4 Beiträge
Surround-System für max. 2000SFr
corey am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  9 Beiträge
Gutes Surround-System ?
Chrstphr am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  5 Beiträge
Was für ein Surround System?
clio-driver am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.913 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedBenchman
  • Gesamtzahl an Themen1.407.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.797.811

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen