Belastung Quadral Vulkan

+A -A
Autor
Beitrag
chro
Inventar
#1 erstellt: 08. Jan 2005, 16:57
Hallo zusammen

Ich habe mir ein paar Quadral Vulkan MK2 gekauft bin auch sehr zufrieden damit.Ich betreibe sie mit zwei Harman/Kardon PA2200 eine pro kanal,Leistung (200sinus an 8Ohm)

Das Problem ist, das es ziemlich schnell den Hochtonschutz raushaut,ich kann nicht mal bis zur hälfte aufdrehen.Also meine vorigen LS waren um einiges lauter.

Liegt es vielleicht an der Frequenzweiche(zu alte bauteile)?

An den Endstufen (zu wenig Saft)?

Oder halten die LS einfach nicht soviel aus?

Bitte um Hilfä!

Danke schon mal für die Antworten
Ritschie_BT
Stammgast
#2 erstellt: 11. Feb 2005, 01:57
Hallo chro,

also vom freundlichen Herren von Quadral hab ich zu hören bekommen, dass bei dem Alter der Boxen in der Regel die Kondensatoren der Weichen langsam schlapp machen und ausgetauscht werden sollten

Ob das der Grund für Dein Problem ist, weiß ich allerdings nicht.

Gruß,
Ritschie
Nico.P
Gesperrt
#3 erstellt: 16. Dez 2007, 22:36
Hi

Ist schon älter der beitrag, aber egal!


Die Verstärker haben einfach zu wenig leistung!!!
Um so mehr saft die kriegen um so besser....!

Schön abend noch!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtonsicherung für Quadral Vulkan
chro am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  3 Beiträge
Quadral Vulkan Original Nachbau ???
Julio am 19.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  9 Beiträge
Quadral - Vulkan
mstylez am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  13 Beiträge
Quadral 5.1 - passen die LS nicht zusammen?
latz0812 am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  2 Beiträge
ls an decke montieren
Snake am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  15 Beiträge
Aufstellung: Was ist wichtiger: Lautsprecherabstand oder Luft um den LS?
Aficionado84 am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 12.05.2014  –  6 Beiträge
Quadral Surround 500
zaskar4321 am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  4 Beiträge
Quadral oder Teufel? Fragen zu Surround Sound.
Oliverus am 01.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  5 Beiträge
Gibt es Quadral eigentlich wirklich?
oliverpanis am 16.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  3 Beiträge
Standlautsprecher Heco oder Quadral
Fabi2004 am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  14 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedohliwa
  • Gesamtzahl an Themen1.386.392
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.997

Hersteller in diesem Thread Widget schließen