Center ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
NoFace
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2005, 21:34
Hi alle,
ich habe seit einiger Zeit ein Teufel Concept E Magnum an einem Pio 814 laufen. Für meinen Zweck (DVD schauen) bin ich eigentlich sehr zufrieden.
Mich stört aber doch, dass bei "Normal"-Sequenzen (ohne Surround) alles xtrem leise wird und irgendwie alles recht platt aus dem Center rauskommt.
Spiele ich da jetzt eher am Verstärker rum, um die beiden Fronts stärker zu stellen oder kann man den Center besser ganz rausnehmen?
Habe zwar schon ein wenig rumgespielt, aber das Wahre noch nicht gefunden....
Auf Dauer sollen eh' andere Frontspeaker her, aber im Moment geht einfach nix mehr...mit Recorder und Co. ist der Geldbeutel ein wenig schwach geworden....

... Hat vielleicht jemand nen Tipp?

gruß
- stefan -
kani
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jan 2005, 21:48

Mich stört aber doch, dass bei "Normal"-Sequenzen (ohne Surround) alles xtrem leise wird und irgendwie alles recht platt aus dem Center rauskommt.


Ist damit Während eines Filmes gemeint, oder wenn du normal, z.B. CD hörst?

Wenn während des Filmes, mal die Pegel der Frontkanäle erhöhen. Den Center ganz rausnehmen geht, soweit ich weiß nur, wenn du ihn abstöpselst.
Eingepegelt ist aber schon alles, oder?
Wenn nicht, stellt mal Abstand der Ls usw im Reciever ein, damit sollte sich das eigentlich erledigt haben (natürlich nur, sofern du das noch nicht gemacht hast...)
NoFace
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Jan 2005, 21:55
Eingepegelt habe ich soweit alles....dann halt mal ein wenig rumexperimentiert....aber leider nie das wahre gefunden....
Danach habe ich wieder alles neu eingepegelt...
Ich finde beim Filmschauen ist der Unterschied einfach zu krass zwischen Surround und nicht Surround-Sequenzen...
(Fast peinlich, aber um das zu umgehen drehe ich einfach den Fernseher lauter *hüstel*)
Könnten da denn auf Dauer andere Frontspeaker etwas "Entlastung" bringen?...Denn das Erhöhen der Pegel von den Fronts bringt schon was, wie Du ja schon erwähnt hast....
Für Musik kommt mal irgendwann was ganz anderes bzw. man kann ja auch die B-Kanäle dafür nutzen und andere Speaker dranklemmen....?oder?

Ich habe die ganze Geschichte erst seit kurzem (2,5 Wochen) und komme eigentlich nur am WE zum antesten...Daher fehlt mir noch ein wenig die Praxiserfahrung.

gruß
- stefan -
kani
Stammgast
#4 erstellt: 19. Jan 2005, 22:17

Könnten da denn auf Dauer andere Frontspeaker etwas "Entlastung" bringen?


Wohl eher nicht... Was allerdings auch sein kann, dass dir die "Wiedergabeart" nicht gefällt. So werden bei Filmen (zumindest in der deutschen Übersetzung, wie ich in nem anderen Forum erfahren habe) fast alle Gespräche aber auch fast alle Geräusche (bei leiseren Passagen) über den Center abgemischt. Dadurch konzentriert sich das ganze recht stark, was du schon im ersten Post bemängelt hast.
und irgendwie alles recht platt aus dem Center rauskommt.


Möglicherweise erfährst du gerade einfach, wie ein zu kleiner Center (gemessen an Entfernung und Pegel) dir deinen ganzen Sound versauen kann, weil er nicht die Fähigkeit aht, "luftig" und neutral zu spielen...
Versuche Probehalber also mal, den Center hochzupegeln, vllt hilft ja das etwas. Geht zwar in genau die entgegengesetze Richtung, aber u.U hilft's ja was...


Für Musik kommt mal irgendwann was ganz anderes bzw. man kann ja auch die B-Kanäle dafür nutzen und andere Speaker dranklemmen....?oder?


Ja, das wird gehen.


[Beitrag von kani am 19. Jan 2005, 22:19 bearbeitet]
NoFace
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Jan 2005, 22:31
am WE werde ich mal "in Ruhe" den Center hochdrehen und testen....
danach muss mal mein Keller herhalten...da schlummern noch ein paar alte aber gute Stereo-Speaker rum...mal schauen was passt und ein wenig testen *gespanntsei*

gruß

- stefan -
kani
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jan 2005, 13:33
viel Glück mit den anderen Speakern, und hoffentlich kriegst das Problem mit dem Center in den Griff.
Wenn gar nichts mehr hilft, kannst du auch probehalber evtl mal einen anderen Center ausprobieren (@die mit Technikwissen: könnte doch ne Linderung bringen, einen besseren Center zu verwenden, oder?)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept-E Magnum Center
Himalian am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  2 Beiträge
Frage zu Teufel Concept E Magnum
chief.braun am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
Unzufrieden mit Teufel Concept E Magnum
Barthi am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  3 Beiträge
Concept E Magnum -> Kein Center/Bass
am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  4 Beiträge
Center Box zu leise
Milhouse am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  3 Beiträge
Sub-Unterstützung für Center
neo0210 am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  11 Beiträge
Neuer Center für Concept Magnum E?
Ruhelos am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum
FlorianL am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.05.2005  –  5 Beiträge
Center
*housefreak* am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  7 Beiträge
Teufel Concept E - Kanalübersprechung
ro-bse am 15.05.2005  –  Letzte Antwort am 16.05.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.739

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen