Canton LE 102 oder Plus XL als Rear???

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Ron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Feb 2005, 13:08
Hallo zusammen,

ich möchte zu meinen LE 109 und dem AV 700 Center endlich ordentliche Rearboxen ergänzen. Im Moment hab ich da noch 3 Wege-Sonys von meiner alten Anlage dran.
Nun möchte ich mich zwischen der Plus XL und der LE 102 entscheiden und bräuchte ein paar hilfreiche Ratschläge.

Von der Belastbarkeit und dem Hochtöner bietet die Plus XL ja eigentlich Vorteile, aber wie steht´s mit dem Klang im Allgemeinen und der Kompatibilität zu meinem restlichen System???

Viele Grüße, der Ron
chauvi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Feb 2005, 15:50
Hallo,

davon abgesehen, dass die XL´s absolute Brüllwürfel sind, gilt im Zweifelsfall: Lieber bei einer Serie bleiben. Die Kombi LE 109 und die 102/103 als Rear ist so übel nicht. Hatte ich eine Weile auch in Verbindung mit dem HK AVR630. Vergiß die nominellen Werte, XL bis runter auf 40Hz ist schlichtweg gelogen. Bassmäßig bist Du mit LE definitiv besser bedient.

Greets,

Chauvi
Der_Ron
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2005, 16:12
Moin chauvi,

vielen Dank für den geschilderten Eindruck!

Sehr interessant für mich, da ich auch schon länger mit dem AV630 liebäugle.

Aber ein Problem sehe ich noch:

Sind die Hochtöner der Plus Reihe den Gewebekalotten nicht überlegen???
ygg_de
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Feb 2005, 16:15
Hi,
ich stehe genau vor dem gleichen Problem und habe gestern die Dinger zum ersten mal gehört. Der Klang ist, für mich als Einsteiger, ok. Laut Händler passen die XL vom Frequenzgang auch zu den LE 120.
Enttäuscht war ich ehrlich gesagt vom Subwoofer AS 25. Für meinen Geschmack viel zu weich.

Alex
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2005, 18:05
Ja es gibt so viel schönes doch dazu zählen sicher keine Brüllwürfel.
Vergleiche die mal mit einer gescheiten Regalbox und ziehe zuvor dem Sub die Zähne du wirst Heulen was da von der schönen Musik nur noch über bleibt. Die ganze Dynamik fehlt, die ganzen Deteils sind verschwunden, nicht umsonst stellen sich die Leute mit den Türmen die Bude zu! Test das mal beim Händler selber, dann wirst du sicherlich anders denken, ansonsten kaufe sie dir.

Zudem ist Belastbarkeit nicht alles, wichtiger ist der Wirkungsgrad.

Fürs Filme schauen mag die Lösung ja ok sein, aber wenn es richtiges Kino geben soll, oder auch Musik wirst du da mit sicherheit nicht auf Dauer mit glücklich werden.
ygg_de
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 18:07
Deshalb kaufe ich jetzt auch ein Nubert nuLine30-Set
Crazy-Horse
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 18:16
Hehe dann viel Spaß mit deinen neuen Spielzeugen, doch lege genug Taschentücher bereit falls du vor Freude ausläufst
Der_Ron
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2005, 18:50
Ja da mögt ihr ja recht haben.

Als Front LS würde ich auch auf jeden Fall zu den Les greifen, aber für den Rearbereich müßten die Plus XLer doch reichen, für das Bißchen was da so rauskonmmt.

Was könnt Ihr mir zu den Hochtönern sagen? Welche sind denn nun besser, die Gewebekalotte der LE oder die Alu/Mangankalotte de Plus Reihe?
Crazy-Horse
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2005, 19:03
Das kann man so pauschal auch nicht sagen, kommt auf die liebe an mit der sie hergestellt werden.
Ja nach Produktionsstandart halt.
Billige LS, billige Bauteile, teure LS, teure Bauteile.

Die neuen Nautilus mit dem Diamanthochtöner sollen z.B. verdammt gut sein kostet auch nur das 1000 fache wie ein normaler Hochtöner!
Der_Ron
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Feb 2005, 08:19
Nagut, dann werd ich mir die LE102/120 holen.

Da muß ich nur noch ne gute Lösung für die Wandmontage finden, für die Plus Reihe gibt´s ja diese schönen Cantomount-Halter...

Viele Grüße und schönes WE allen!
Elric6666
Gesperrt
#11 erstellt: 05. Feb 2005, 08:53
Hallo chauvi,


davon abgesehen, dass die XL´s absolute Brüllwürfel sind


Das ist ja nun wirklich Nonsens. Natürlich keine Vollbereichs LS – aber mit einem 13 cm Bass für`s HK sehr gut geeignet und der Sub. übernimmt dann sowieso ab 80 HZ.

@Der_Ron

Der Center AV700 ist nun wirklich gut und optimal für die Plus Serie geeignet – bei deinen LE 109 würde
ich aber erst über einen passenden Center (zB. LE 150 CM =) nachdenken.

Bedenke einfach, dass der Center bei 5.1 der wichtigste LS ist. Dann besorgst du dir noch einen weiteren
AV700 und hast sehr feine SL / R .

Gruss
Robert
ygg_de
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Feb 2005, 20:11

Crazy-Horse schrieb:
Hehe dann viel Spaß mit deinen neuen Spielzeugen, doch lege genug Taschentücher bereit falls du vor Freude ausläufst ;)

Ich kann nur sagen, DER HAMMMER. Dass ich so ein geniales Sounderlebnis nun jederzeit in den eigenen 4 Wänden geniessen kann, ist einfach nur traumhaft.

Alex
Der_Ron
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 11:15

Elric6666 schrieb:
Hallo chauvi,


davon abgesehen, dass die XL´s absolute Brüllwürfel sind


Das ist ja nun wirklich Nonsens. Natürlich keine Vollbereichs LS – aber mit einem 13 cm Bass für`s HK sehr gut geeignet und der Sub. übernimmt dann sowieso ab 80 HZ.

@Der_Ron

Der Center AV700 ist nun wirklich gut und optimal für die Plus Serie geeignet – bei deinen LE 109 würde
ich aber erst über einen passenden Center (zB. LE 150 CM =) nachdenken.

Bedenke einfach, dass der Center bei 5.1 der wichtigste LS ist. Dann besorgst du dir noch einen weiteren
AV700 und hast sehr feine SL / R .

Gruss
Robert



Hallo Robert,

die Möglichkeit hab ich noch gar nicht in Betracht gezogen.
Hört sich abe nicht schlecht an!

Ich werd mir das mal durch den Kopf gehen lassen.

Ist der AV700 denn einem Plus XL als RearLS vorzuziehen???

Gruß, der Ron
Elric6666
Gesperrt
#14 erstellt: 09. Feb 2005, 20:57
Hallo (Der)Ron,


Ist der AV700 denn einem Plus XL als RearLS vorzuziehen???


Da ich nun beide gut kenne – Ja , den AV 700 würde ich vorziehen.

Das wäre für dich auch noch die günstigste Variante und der richtige Center,
bringt dich viel weiter.

Gruss
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Plus XL, GXL oder Pro XL?
GX350 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  5 Beiträge
Canton LE 102
AmericanGod am 25.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  31 Beiträge
Philips LS durch Canton LE 102 ersetzen?
Emo am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2005  –  3 Beiträge
Canton LE oder Canton Plus XXL.2 ????
Bambule03 am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  14 Beiträge
Canton Plus XL
BarkingDog am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  8 Beiträge
unterschied Canton Plus XL Center - Plus XL??
-=Hellraiser=- am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Canton PlusX oder Plus XL?
schmeerle am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  8 Beiträge
Canton LE oder KEF Coda ???
Miccel am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 07.06.2004  –  11 Beiträge
Surround Canton Plus XL gegen XL.2 tauschen? Lohnt es?
Neos2c am 07.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
Canton LE Lautsprecher
fro am 10.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedsetytayset
  • Gesamtzahl an Themen1.386.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.699

Hersteller in diesem Thread Widget schließen