Sourround mit 3 Lautsprechern + Subwoofer?

+A -A
Autor
Beitrag
Funkytown
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mrz 2005, 10:50
Hallo, ich brauch Eure Hilfe.

Ich hab einen AV Receiver Sony DA50ES und 2 B&W Lautsprecher CDW7. Wenn ich nun noch einen Subwoofer und einen Centerlautsprecher dazukaufe, müßte ich doch schon einen passablen Sourround Sound hinbekommen, wenn die B&W Lautsprecher hinten stehen. Oder brauche ich unbedingt 5 Lautsprecher??

Ich liebäugle auch mit dem neuen Yamaha YSD-1, die mit nur einer Box Sourround Klang deluxe liefern soll. Kostet aber 1000 Euro. Hat aber den Vorteil, dass die Lautstärke direkt mit der Fernbedienung für den TV regelbar ist, ich also nicht für jeden Furz den Receiver einschalten muss. Und man hat keine Verkabelungsprobleme.

Ansonsten kann man ja auch die TV Lautsprecher (Plasma 435) als Center benutzen, oder?

Könnt ihr mir helfen? Ich hab keinen Plan, was die beste Lösung ist?
jem01
Stammgast
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 12:38
wenn du dir einen sub und center kaufst haste kein surround sonder bei manchen modelen 3-stereo. du kannst auch nicht dein fernseher als center laufen lassen weil dieser ja mehr informationen abspielt als er soll. für surround brauchste 5 bzw mit sub 6 lautsprecher mindestens. es empfielt sich weiterhin alle boxen von der selben reihe zu kaufen. grund:
wenn z.b. ein zug durchs bild fährt dann hört er sich links wie ein zug an wenn er dann in die mitte kommt hört er sich aufgrund des anderen centers vielleicht wie ne modeleisenbahn an und rechts wieder wie ein zug. übertrieben gesagt. kurz du brauchst 5 boxen am besten von der selben reihe (reihe: z.b. alle von jbl und der northridge reihe. selbe produktfamilie weil diese die selben chassis verwenden und so überall der zug sich gleich anhört) ein sub ist aber wärmstens empfohlen. es gibt gute sets. wenn du deine B&W lautsprecher behalten willst dann kauf dir zu dieser baureihe ein center und 2 rear (wenn vorhanden). der sub ist nicht so kritisch den kannste von einem anderen hersteller nehmen.
zu diesen 1 box surround: diese boxen liefern surround weil sie wie ich gehört habe durch wandreflektionen den sound durch den raum werfen. musste man sich mal anhören. aber ich glaube 5 boxen und ein sub ist wohl immer noch die beste lösung und wer guten surround will der kauft sich 5(6)gute boxen.


[Beitrag von jem01 am 03. Mrz 2005, 12:42 bearbeitet]
Renegade0147
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mrz 2005, 17:14
Tja und dazu am besten einen leeren Raum, damit die schallwellen nicht von Schränken usw. umgelenkt/geschluckt/verfälscht werden.
Also vergesse das bitte ganz schnell

@Poison

100% Recht hast du !!!

Gruß
Peter


[Beitrag von Renegade0147 am 05. Mrz 2005, 11:47 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2005, 21:43
ich habe mir das Prinzip von dem YSD1 auch mal angeschaut (Bericht in der aktuellen AUDIO), nunja, ich würde mir das NIEMALS in mein Zimmer stellen...es ist einfach ein sehr großer Kompromiss. Also eine wirklich nötige Notlösung, wenn es absolut nicht anderst geht. Denn auch wenn man viel einstellen kann, man bräucht ein perfekt symmetrisches Zimmer, das auf beiden Seiten die identische Einrichtung hat. Außerdem kommt der Sound bei dem Teil nicht von hinten, sondern das Klangfeld erweitert sich mehr nur zur Seite und etwas nach hinten.

5 Lautsprecher und ein Subwoofer sollte man schon unterbringen können in einem Zimmer, dann ist man einfach sehr viel flexibler
Funkytown
Stammgast
#5 erstellt: 05. Mrz 2005, 08:33
Renegade: Wenn ich das vergessen soll, dann sag mir doch was die beste Lösung ist?

Poison: Hmm, also Deine Argumente überzeugen mich nicht. Das mit der Pysik ist schon richtig. Nur ist mir nur das Ergebnis wichtig. Und der Yamaha soll sehr gut klingen und es mit den winzigen Lautsprechern auch in nicht symetrischen Räumen hinkriegen, Sourround Klang zu schaffen.
Und nochmal: Es ist sehr angenehm, nicht ständig den Receiver anszuschalten, wenn man mal die Börsenkurse auf ntv gucken will. Der Yamaha schaltet sich selbst ein, bzw. kann man über die Fernbedienung auch den TV steuern.
Renegade0147
Stammgast
#6 erstellt: 05. Mrz 2005, 11:47
Also du bist mir ja einer...
Fragt nach was die beste Lösung ist, und wenn wir sagen dass so ein 1 Box System Mist ist dann kommst du uns hier schräg.

Kauf meinetwegen das Teil, Heul dann aber hier nicht rum weil du nur besseren Mono Sound hast. Bist wohl so ein Typischer von den Medien beeinflusster der alles glaubt was er im TV/Printmedien sieht/liest -besonders die Werbung.

So um das jetzt abzuschließen:
Kauf dir ein richtiges 5.1 Set oder lass alles so wie es ist.
Denn mit dem Schrott den du kaufen willst wirst du nicht glücklich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 1-2-3 Sourround?
Seby007 am 11.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  2 Beiträge
InWall Lösungen für Sourround
michhart am 29.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  5 Beiträge
Sourround mit JBL Control 1 + SB-2?
lx84 am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 18.07.2011  –  4 Beiträge
Jamo S 606 HCS 3 + 2x S606 als sourround back?
P41N am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  2 Beiträge
teufel sourround
the_Greek am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  3 Beiträge
Rundum Austattung mit neuen Lautsprechern
Siddel am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  7 Beiträge
Hat einer Erfahrung mit Lautsprechern
wusel123 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  15 Beiträge
Wohin mit den Surround-Lautsprechern?
wnohl am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 22.10.2006  –  7 Beiträge
Spikes für Center- und Sourround - Lautsprecher ?
aufder am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  2 Beiträge
Kleinen gutes Sourround System fuer Schlafzimmer gesucht
akourtis am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedGalvaniker_99
  • Gesamtzahl an Themen1.386.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.655

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen