KEF / B&W / Dynaudio wer hat den Tip für mich

+A -A
Autor
Beitrag
Staubsauger200
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Sep 2003, 18:12
Hallo,

brauche mal Hilfe. Ich gehe momentan mit dem Gedanken schwanger an meinem Surroundset was zu ändern.

Was vorhanden ist :

Marantz SR 6200 / Pioneer DV 444 / KEF KHT 2001 Surroundset mit diesem PSW 2000

Ich habe mir nun von KEF die Q5 / Q7 angehört und dagegen von Dynaudio die Audience 122. Die Audience klingt viel präziser, hat aber im Bassbereich irgendwie nix auf der Brust. Die KEF dagegen klingt im vergleich grauenvoll unsauber und matschig.

Wie verhält sich nun die B&W 704 gegen die Audience 122 ? Ist der Preisunterschied gerechtfertigt ?

Ich wollte nur die beiden vorderen Lautsprecher tauschen, macht das Sinn ? ( Also Center/Sub/Rear so lassen und evtl. nach und nach austauschen )

Gibt es Alternativen ( Preisrange bis 1500€ kann auch gebraucht sein )

gruss Micha
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Sep 2003, 20:20
In dem genannten Preissegment kannst du dir auch mal JM Lab, Dali, Monitor Audio und Nubert zu Gemüte führen....
anon123
Inventar
#3 erstellt: 26. Sep 2003, 20:31
Hallo Staubsauger,

man sollte ja LS ohnehin nur nach ausgiebigem Probehören kaufen und auch weitere Marken (vgl. Markus) in Betracht ziehen (vor allem, wenn man die LS in ein bestehendes System integriert).

Die 700er-Reihe von B&W ist brandneu, da wird es wohl kaum Erfahrungen geben. Die 704 wurde in der Audio 10/2003 vorgestellt, aber ich haben den Test nicht gelesen. Wohl aber die Vorstellung der 705 (EUR 1400) in Stereo 9/2003. Das Fazit war so etwas wie "Auf den Punkt: SO baut man Lautsprecher" (oder so). Stereo fand an den 705 rein gar nichts (absolut überhaupt nichts) zu bemängeln und war u.a. von Präzision, Monitorhaftigkeit und dem bemerkenswerten Tiefgang (-3dB bei 40Hz [sic]) außerordentlich angetan.

Nun sind solche Tests immer mit viel Vorsicht zu genießen. Aber ich freue mich auf ein Probehören, denn die 705 steht bei mir (demnächst) ganz oben auf der Liste. Für Dich auch lohnend?

Beste Grüße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Focus oder B&W 700
BMWDaniel am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  14 Beiträge
Nubert, KEF, B&W...
halllo_fireball am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  11 Beiträge
B&W oder KEF wer kann mir helfen
jblti3000 am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  4 Beiträge
Wer hat den B&W ASW675...
eurofan am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  7 Beiträge
B&W 600er oder KEF Q Serie ???
Hagen-MC am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  10 Beiträge
B&W Serie 700
BMWDaniel am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  23 Beiträge
KEF IQ gegen B&W 600er
ppunkt am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  6 Beiträge
B & W 684
cappi02 am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  9 Beiträge
Suche Testergebnis von B&W 804S und B&W 803S!
nowatt am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  14 Beiträge
B&W 700er Reihe - Wer hat die zu Hause?
wega.zw am 04.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.431 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedGladi0n
  • Gesamtzahl an Themen1.513.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.783.016

Hersteller in diesem Thread Widget schließen