Wie macht Teufel das?

+A -A
Autor
Beitrag
HarzerJung
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jul 2005, 16:44
Hallo,

ich habe mal eine allgemeine Frage über Teufel!

Wie ja bekannt ist, gewährt Teufel ein 8-wöchiges Rückgaberecht auf ihre Lautsprecher.

Nun meine Frage: Was passiert mit den zurückgegebenen Lautsprechern?
Es kann ja eigentlich nicht sein, dass diese LS wieder als Neuware weterverkauft werden.

Kann es passieren, dass man evtl. LS kauft, die schon 7 Wochen und mehr in Gebrauch waren? Dieses Beispiel könnte man ja noch ausdehnen.
Kunde X testet ein System 6 Wochen und gibt es dann zurück, Kunde Y testet gleiches System 7 Wochen bis zur Rückgabe.
Dann wären die LS schon 13 Wochen in Gebrauch. Kann mir aber nicht vorstellen, dass Teufel immer neue LS veschickt - kann ja eigentlich auch nicht sein.

Wie läuft das also ab? Ich als Kunde möchte schon ein neues System erwerben und keines was schon durch mehrere Hände gewandert ist.

Gruß, Rene
Nore
Stammgast
#2 erstellt: 08. Jul 2005, 17:00
Nein die werden als Kundenrücksendung Verkauft.
Minus ein paar Euro vom normalen Preis.

SOVIEL ICH WEIS
Roland04
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 08. Jul 2005, 17:01
Auf jeden Fall sind sie dann eingespielt
nrwskat1
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jul 2005, 17:11
Und du kannst diese Systeme dann in Berlin bei Teufel im Gebrauchtwarenangebot kaufen.

Gruß
germanlion
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jul 2005, 14:27
Ich denke mal dass so viele die Teufel Boxen nicht zurückgeben werden, weil die doch recht anständig sind fürs geld! Und wenn doch die oben beschriebenen Maßnahmen oder die benutzen die als ausstellungsstücke!
HarzerJung
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jul 2005, 16:31
Die LS als Kundenrücksendung (gebraucht) zu verkaufen, wäre auch die einzig faire und saubere Sache. Aber wie weiß man als Kunde, ob die LS bereits 6 oder 15 Wochen in gebrauch waren!?!

Wie hoch wird denn der Preisnachlass sein? z.B. beim "System 5"? Meiner Meinung nach muss es schon ein deutlicher Nachlass sein - gebraucht ist nunmal gebraucht!

Gruß, Rene
Nore
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jul 2005, 16:36
Viele Firmen verscherbeln es auch bei Ebay ab 1,--
weis nicht ob das auch teufel macht.

aber viel runter mit dem preis glaub ich nicht.
Bass-Oldie
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2005, 21:09

HarzerJung schrieb:
Meiner Meinung nach muss es schon ein deutlicher Nachlass sein - gebraucht ist nunmal gebraucht!


OK, ich stehe dir zu, dass es ein Risiko gibt, was der vorige Kunde mit dem System gemacht hat.
Aber mal ernsthaft, was heißt da "Gebraucht"?

Welche Abnutzung sollte denn ein LS nach ein paar Wochen haben, dass du meinst, er müßte viel billiger sein? Die Dinger sind auf Jahrzehnte Betrieb ausgelegt.
Da könntest du auch behaupten, dass der Test in der Fabrik bereits ein "Gebrauch" ist...
Roland04
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Jul 2005, 06:49
[quote="Bass-Oldie"][quote="HarzerJung"]Da könntest du auch behaupten, dass der Test in der Fabrik bereits ein "Gebrauch" ist...[/quote]
loopy@83
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jul 2005, 10:15
Ist doch wie mit einem Auto, fährst du bei Händler von Hof, ist es nur noch die Hälfte wert, so sehe ich das auch bei LS.... gebraucht ist eben gebraucht.
Bass-Oldie
Inventar
#11 erstellt: 10. Jul 2005, 11:43


Ein LS unterliegt aber im Gegensatz zu einem Auto keinerlei Abnutzung, höchstens einer Alterung der Bauteile. Die wird aber in Jahren und nicht in Wochen bemessen.
Vielleicht hast du mal eine andere Meinung, wenn du selber etwas verkaufen willst...


[Beitrag von Bass-Oldie am 10. Jul 2005, 11:45 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#12 erstellt: 10. Jul 2005, 11:46
Selbst bei einem Auto kann man nach wenigen Wochen noch nicht wirklich von Verschließ sprechen
Nore
Stammgast
#13 erstellt: 10. Jul 2005, 12:09
Also ich finde erstmal ein auto mit Lautsprecher zu vergleichen ist völlig falsch.
nrwskat1
Stammgast
#14 erstellt: 10. Jul 2005, 12:59

loopy@83 schrieb:
Ist doch wie mit einem Auto, fährst du bei Händler von Hof, ist es nur noch die Hälfte wert, so sehe ich das auch bei LS.... gebraucht ist eben gebraucht.


Dann schau doch mal ob du bei Ebay die LS zum halben Preis bekommst Komischerweise werden die Teufel LS in der Regel oft über Herstellerpreis verscherbelt.

Die Firma Teufel hat in Berlin ein Lager für gebrauchte LS. Dort kannst du aber weder anrufen noch online Kontakt aufnehmen. Wenn du dort etwas kaufen willst mußt du hinfahren.

Gruß
meinkino
Inventar
#15 erstellt: 10. Jul 2005, 13:47
[quote="nrwskat1"][quote="loopy@83"]
Die Firma Teufel hat in Berlin ein Lager für gebrauchte LS. Dort kannst du aber weder anrufen noch online Kontakt aufnehmen. Wenn du dort etwas kaufen willst mußt du hinfahren.

Gruß[/quote]

wie gross ist das Lager denn? wiviel wird denn ungefährt zurückgeschickt?
Roland04
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 10. Jul 2005, 15:59
[quote="meinkino"][quote="nrwskat1"][quote="loopy@83"]
Die Firma Teufel hat in Berlin ein Lager für gebrauchte LS. Dort kannst du aber weder anrufen noch online Kontakt aufnehmen. Wenn du dort etwas kaufen willst mußt du hinfahren.

Gruß[/quote]

wie gross ist das Lager denn? wiviel wird denn ungefährt zurückgeschickt?[/quote]
Habe mal gehört, das dieses Lager größer als der Verkauf sein soll
HarzerJung
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jul 2005, 16:45
@Bass-Oldie:

Ich spekuliere oder verlange ja nicht, dass Teufel mir die LS für den halben Preis verkauft. Es sollte aber schon ein Nachlass sein, womit man einverstanden sein kann und welcher auch fair für BEIDE Parteien ist.
Ich bleibe aber bei meiner Meinung: gebraucht ist nun einmal gebraucht!

Das Teufel-System 5 (Cinema) kostet neu 1850€! Was ist deiner Meinung nach ein angemessener Preis, wenn dieses System schon 6 Wochen in Betrieb bzw. Nutzung war?

Eine andere Frage: Lässt Teufel im allgemeinen mit sich über den Preis reden, oder verlangen sie den Preis der auf der Homepage steht. (bei Neuware)

Gruß, Rene
Roland04
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 10. Jul 2005, 16:50

HarzerJung schrieb:
@Bass-Oldie:

Ich bleibe aber bei meiner Meinung: gebraucht ist nun einmal gebraucht![/b]

Das ist nunmal so



Das Teufel-System 5 (Cinema) kostet neu 1850€! Was ist deiner Meinung nach ein angemessener Preis, wenn dieses System schon 6 Wochen in Betrieb bzw. Nutzung war?

Das ist uninteressant, wichtig ist was Du bereit bist zu zahlen


Eine andere Frage: Lässt Teufel im allgemeinen mit sich über den Preis reden, oder verlangen sie den Preis der auf der Homepage steht. (bei Neuware)

Gruß, Rene

Das kannst Du nur herausfinden, wenn Du Dich direkt mit Teufel in Verbindung setzt
HarzerJung
Stammgast
#19 erstellt: 10. Jul 2005, 17:01
@Cinema04:
Ey du Sack!

Hätte ja sein können, dass schon jemand mit Teufel über Preise verhandelt hat. Ich hätte dann nur gern mal gewusst ob erfolgreich oder nicht!`?!

Und dann wollte ich wissen, was er für ein gebrauchtes System für angemessen hält, nicht was ich bereit bin zu zahlen - das steht eh auf einem anderen Blatt...
Was würdest du denn für ein 6 Wochen altes System 5 noch bezahlen?
Roland04
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 10. Jul 2005, 17:02

HarzerJung schrieb:
@Cinema04:
Ey du Sack!

Hätte ja sein können, dass schon jemand mit Teufel über Preise verhandelt hat. Ich hätte dann nur gern mal gewusst ob erfolgreich oder nicht!`?!

Und dann wollte ich wissen, was er für ein gebrauchtes System für angemessen hält, nicht was ich bereit bin zu zahlen - das steht eh auf einem anderen Blatt...
Was würdest du denn für ein 6 Wochen altes System 5 noch bezahlen?

Ich würde mir Teufel überhaupt nicht kaufen
Roland04
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 10. Jul 2005, 17:03

HarzerJung schrieb:
@Cinema04:
Ey du Sack!


wenn schon, süßer Sack
Bass-Oldie
Inventar
#22 erstellt: 10. Jul 2005, 17:13
Andere Hersteller geben z.B. bei der B-Ware einen Discount von 10-15%. Das könnte ein Indiz sein.

Ich denke aber, dass sich Teufel (oder jeder andere Versender) auf diese Spielchen nicht einlassen kann.
Dort wird nach meiner Erwartung entweder der Rücklauf nach eingehendem Qualitätscheck wieder in die Neuwaren einsortiert, oder in die B-Waren Ecke gestellt.


[Beitrag von Bass-Oldie am 10. Jul 2005, 17:26 bearbeitet]
HarzerJung
Stammgast
#23 erstellt: 10. Jul 2005, 17:25
Was hast du gegen Teufel?
Kannst du nicht im konjunktiv sprechen? Was WÜRDEST du denn noch bezahlen?
nrwskat1
Stammgast
#24 erstellt: 10. Jul 2005, 18:46
[quote="HarzerJung
Hätte ja sein können, dass schon jemand mit Teufel über Preise verhandelt hat. Ich hätte dann nur gern mal gewusst ob erfolgreich oder nicht!`?!

Und dann wollte ich wissen, was er für ein gebrauchtes System für angemessen hält, nicht was ich bereit bin zu zahlen - das steht eh auf einem anderen Blatt...
Was würdest du denn für ein 6 Wochen altes System 5 noch bezahlen?[/quote]

Wer lesen kann ist im Vorteil. Du kannst B-Ware nur in Berlin selber kaufen, indem du da hinfährst. Handeln kannst du werder per Telefon, noch per online Kontaktaufnahme. Auch keine Preise erfragen. Auch keine Bestände erfahren.
Und in dem Lager zahlst du den Preis der an der Ware steht, oder du läßt es eben.

Der Preisabschlag ist abhängig vom Zustand der angebotenen B-Ware. Aber erwarte bitte keine 50%

Gruß
HarzerJung
Stammgast
#25 erstellt: 10. Jul 2005, 19:02

nrwskat1 schrieb:

Wer lesen kann ist im Vorteil.
Gruß


Wie recht du doch hast!!!

Ich wollte weder gebrauchte Ware kaufen, noch wollte ich am Telefon handeln. Ich wollte lediglich wissen, ob Teufel generell mit sich über Preise reden lässt - und zwar bei Neuware. Ich habe kein Interesse an gebrauchtem Zeug.
nrwskat1
Stammgast
#26 erstellt: 10. Jul 2005, 19:42
Vieleicht solltest du da mal mit Teufel telefonieren

Selber kenne ich Niemanden der es geschafft hat einen günstigeren Preis zu bekommen. So lange die Produkte selbst als B-Ware einen höheren Preis bei Auktionen erzielen als der Hersteller selber haben will.............

Kenne selber sonst keinen LS Hersteller der das schafft.

Gruß
Roland04
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 11. Jul 2005, 03:08

nrwskat1 schrieb:
Vieleicht solltest du da mal mit Teufel telefonieren

Selber kenne ich Niemanden der es geschafft hat einen günstigeren Preis zu bekommen. So lange die Produkte selbst als B-Ware einen höheren Preis bei Auktionen erzielen als der Hersteller selber haben will.............

Kenne selber sonst keinen LS Hersteller der das schafft.

Gruß

Nur müssen diejenigen, welche die Waren ersteigern ja völlig sagen wirs dezent [ große weiße Vögel sein), das gibt es ja eigentlich garnicht
germanlion
Stammgast
#28 erstellt: 11. Jul 2005, 12:33
Hmm, das Problem bei gebrauchten LS ist ja auch, dass die irgendeinem Dämel mal hingefallen sein können ohne das Teufel oder du das wissen. Da hätte ich gar keine Lust drauf sowas als nächster zu bekommen.

Preisnachlass bezweifle ich,... aber bei Saturn gibt es auf ausstellungstücke (DVDplayer Fernseher etc) ca. 5-12 Proeznt max!
Bass-Oldie
Inventar
#29 erstellt: 11. Jul 2005, 12:57

germanlion schrieb:
Hmm, das Problem bei gebrauchten LS ist ja auch, dass die irgendeinem Dämel mal hingefallen sein können ohne das Teufel oder du das wissen. Da hätte ich gar keine Lust drauf sowas als nächster zu bekommen.


Dazu brauchst du keinen gebrauchten LS zu kaufen. Das Hinfallen erledigen die heutigen Transportunternehmen mit dem z.T. hochqualifizierten und sorgfältigen Personal quasi frei Haus...


[Beitrag von Bass-Oldie am 11. Jul 2005, 21:40 bearbeitet]
Roland04
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 11. Jul 2005, 16:07

Bass-Oldie schrieb:
Dazu brauchst du keinen gebrauchten LS zu kaufen. Das Hinfallen erledigen die heutigen Transportunternehmen mit dem z.T. hochqualifizierten unsd sorgfältigen Personal quasi frei Haus...

Wo gibt es noch Fachpersonal, ich muss blind sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel
WB1899 am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  9 Beiträge
Teufel
devilpatrick88 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  3 Beiträge
Teufel
Espinonza am 03.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  124 Beiträge
Macht das Setup Sinn?
Veannon am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 13.02.2016  –  7 Beiträge
wie funktioniert das bei teufel?
sisko123456 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  5 Beiträge
Probleme mit Teufel Subwoofer
fifty1 am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  2 Beiträge
Teufel Theater 8 aufteilen
new_Beamer am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  19 Beiträge
Teufel Dipole wie optimal anbringen?
F5.Dogg am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  2 Beiträge
Macht so eine "Minimal"lösung eigentlich Sinn? (Teufel Concept M)
Peter_EL am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  95 Beiträge
Centerbox macht probleme!
Sickness83 am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedVandi13
  • Gesamtzahl an Themen1.386.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.745

Hersteller in diesem Thread Widget schließen