Preisklasse der Lautsprecher für meinen Marantz SR7400

+A -A
Autor
Beitrag
Scorplein
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Sep 2005, 18:54
Hi,

kurze Frage nur :
ich besitze einen Marantz SR7400 und will ihm nun EEEEEENDLICH mal gescheite Lautsprecher hinstellen. In welcher Preisklasse sollte ich mich da umgucken? Ich denke Lautsprecher für 5000EUR; sind verschwendetes Geld an dem Receiver, aber der Receiver is an Lautsprechern für 50EUR; auch verschwendet! Ihr wisst schon was ich meine

Mir gefallen nur mal rein optisch z.B. die KEF iQ 5 sehr gut (540EUR/Paar)!

Grüße, ScorpL


[Beitrag von Scorplein am 15. Sep 2005, 18:56 bearbeitet]
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2005, 19:03
Hi!

Du hast einen Surround-Receiver und willst nur für Stereo LS drann haben, Oder?

Andre
Scorplein
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Sep 2005, 19:10
Hi,

ja also vorerst schon, später, in 2 Monaten oder so will ich es zu einem 5.1 System ausbauen, aber dafür reicht im Moment das Geld nicht, also erstmal nur zwei Lautsprecher

Grüße, ScorpL
fjordbutt
Stammgast
#4 erstellt: 15. Sep 2005, 20:12

Scorplein schrieb:


Mir gefallen nur mal rein optisch z.B. die KEF iQ 5 sehr gut (540EUR/Paar)!

Grüße, ScorpL



hi,

hör dir die kef's vorher an!!! ich habe gestern einige der q und iq serie angehört - sie haben mir überhaupt nicht zugesagt....

...ansonsten alles vorher anhören!!!
Scorplein
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Sep 2005, 15:48
Hi,

jetzt wurde mir aber immer noch keine Preisregion genannt
Kann man sowas überhaupt ungefähr abschätzen? Gibt es da vielleicht so eine Art Faustregel?

Das man erst selber hören soll vor dem Kauf müsste jeder wissen der 1-2 Beiträge hier gelesen hat, das ist schließlich die häufigste Antwort auf Fragen

Grüße, ScorpL


[Beitrag von Scorplein am 16. Sep 2005, 15:50 bearbeitet]
Akalazze
Stammgast
#6 erstellt: 16. Sep 2005, 19:37
Hi,

normal sagt man 1/4 des Budgets für den Verstärker und den rest in Boxen!
Aber höre dir die Boxen unbedingt vorher an, bevor du dir irgendwas kaufst!!

Gruß

Daniel
fjordbutt
Stammgast
#7 erstellt: 16. Sep 2005, 20:00

Akalazze schrieb:

normal sagt man 1/4 des Budgets für den Verstärker und den rest in Boxen!
Aber höre dir die Boxen unbedingt vorher an, bevor du dir irgendwas kaufst!!



naja, das hab ich vorher auch immer gesagt bekommen. habe mir am mitwoch aber die b&w704 angehört, zuerst an einem rotel stereo verstärker(600€), da passt das mit deiner 1/4 regel, nur der klang war gar nicht gut - war meine empfindung. man wurde regelrecht durch die mitten erschlagen...

dann aber, an nem nad receiver(so 3000€), die boxen spielten in höchstform auf

hat für mich die schlussfolgerung, hochwertige lautsprecher möchten auch richtig hochwertig bedient werden

aber du hast ja gesagt, normalerweise


[Beitrag von fjordbutt am 16. Sep 2005, 20:01 bearbeitet]
Akalazze
Stammgast
#8 erstellt: 16. Sep 2005, 20:05
genau

aber anstatt dann einen Verstärker für 3000 zu kaufen, kann man lieber auch noch etwas für die Boxen drauflegen und einen nicht gleich 5 mal so teuren Verstärker zu kaufen

Gruß

Daniel
fjordbutt
Stammgast
#9 erstellt: 16. Sep 2005, 20:39
lol,
klar und dann lohnen sich ja auch ls für 10.000€

nene irgendwo muss man schon ne grenze ziehen, aber das ist immer alles soooooo verlockend
Scorplein
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 16. Sep 2005, 21:04
Hi

das heißt, der Verstärker hat 1000EUR gekostet also ~3000EUR für Lautsprecher? Ui, ganz schön viel! 3000EUR für 5.1 oder 3000EUR für 2 Lautsprecher?

Mir is schon klar, dass es nich genau diese Zahlen sein müssen, ich will nur Richtwerte

Grüße, ScorpL
rachelworth
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Sep 2005, 20:20
Habe auch den SR7400, mein LS-Set(Elac 200er Serie)hat ca. das 3-fache des Receivers gekostet. Erst jetzt macht Surround richtig Spaß.
Habe nach einigen Irrungen einsehen müssen, dass hochwertige LS einfach die wichtigsten Komponenten einer Anlage sind.
Lieber Step by Step aufrüsten und weiter sparen, als alles auf einmal und dann meist unterbelichteter Sound.

Greetings
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecher für marantz sr8500 & dv9500
down74 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  2 Beiträge
Set für meinen Marantz SR5600
dirk-1082 am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  13 Beiträge
Lautsprecher Marantz SR 6006
Kaminkönig am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  10 Beiträge
Dämpfung für Lautsprecher?
Bats14 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher
Kevinmause am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  3 Beiträge
LSP Set 5.1 für Marantz gesucht!
lello am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  2 Beiträge
Suche neue Lautsprecher für meinen Onkyo 702!!!
Nino_Brown am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 21.10.2005  –  7 Beiträge
Welche Lautsprecher für meinen Raum. 1500?
chrbo90 am 13.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.03.2016  –  5 Beiträge
Welche LS passen zum Marantz SR 8500?
onkydonky123 am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Musik empfehlung
nisaan am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.521 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBlubb888
  • Gesamtzahl an Themen1.379.934
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.284.683

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen